[Interview] Im Gespräch mit Felix Mertikat (Tsukuyumi, Crowdfunding)

Felix Mertikat dürfte vielen Phantasten durch sein Rollenspiel „Opus Anima“ oder seiner Comic-Reihe „Steam Noir“ ein Begriff sein. Seit einiger Zeit tüftelt Felix nun an einem Spiel, welches im Rahmen eines Crowdfundings realisiert, welches Ende September startet, werden soll, herum. Somit war es an der Zeit mal ein paar Fragen zu stellen. Und ein Besonderheit hat dieses Interview auch, es ist das erste in dem mir Gegenfragen gestellt wurden. Ich hoffe ich habe es kenntlich genug dargestellt.

Ich wünsche viel Spaß und hoffe das Tsukuyumi was für euch ist

————————-

Hallo Felix,
danke für deine Zeit. Würdest du dich bitte kurz vorstellen.
Hallo André, hallo liebe Leser. Sich selbst vorzustellen ist ja seit der Stuhlkreise in der Schule immer eine Herausforderung. Wie soll man sich beschreiben, dass man möglichst locker, witzig und eloquent rüberkommt, dabei aber nicht affektiert. Ich kann auf jeden Fall einmal bei meinen Schwächen anfangen: ich kann mich nicht gut selbst vorstellen. Das habe ich weder in meinem Biologiestudium noch in der Filmakademie Baden-Württemberg gelernt, weil sie uns da dann doch nur Animation beigebracht haben. Aber in Animation war ich auch nicht gut, noch ein Schwäche von mir. Dafür hab ich aber meine Fähigkeit zum Character Design und Storyboard entdeckt und entsprechend davon dann mehr nachgeholt. Zum Abschluss wollte ich dann noch zeigen, was ich so alles kann und hab dann mit dem Comic „Jakob“ mein Diplom gemacht, danach dann auch weiterhin kräftig Comics gezeichnet und nebenbei meiner Leidenschaft gefolgt, Spiele zu erfinden.

Und ja da bin ich hängen geblieben: zwischen Comic und Spielen. Nicht Fleisch, nicht Fisch – aber hofentlich in jedem Fall mit gutem Geschmack.

Wir würdest du dich denn vorstellen, André? Uii, eine Rückfrage. Da verweise ich doch mal auf ein Interview von „Bibliothek von Imre“ mit mir.

Weiterlesen „[Interview] Im Gespräch mit Felix Mertikat (Tsukuyumi, Crowdfunding)“

Rezension: Ninja All Stars (Brettspiel)

Autor: John Cadice, David Freeman, Deke Stella
Hersteller: Ulisses Spiele (Heidelberger Spieleverlag)
Alter: 14+
Spieler: 2-4
Spieldauer: 90 Minuten
EAN: 4-260091-156765
Preis: 59,90 Euro

von: Moritz

Uffff viele Minis und ein Kampf-Crawler-Brawler-Schabadawler von Ulisses – da macht man nie was verkehrt…

Weiterlesen „Rezension: Ninja All Stars (Brettspiel)“

Rezension: Star Wars Rebellion (Brettspiel)

Autor: Corey Konieczka
Verlag: Heidelberger Spieleverlag (FFG)
Alter:
14+
Spieler:
2-4
Spieldauer: 180 – 240 Minuten
EAN: 4015566023550
Preis: 99,95 Euro

von: Greifenklaue

Wieder ein absolutes Schwergewicht welches dort auf meinem Tisch gelandet ist. Ich bin gespannt was dieses stand-alone Star Wars Spiel so kann. Also auf geht es.

Weiterlesen „Rezension: Star Wars Rebellion (Brettspiel)“

[Rezension] Piratoons – An die Schiffe, fertig, los! (Brettspiel)

© Heidelberger Spieleverlag
© Heidelberger Spieleverlag

Autor: Olivier Gregoire,Thibaut Quintens
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Spielerzahl: 2-4
Spieldauer: 30 Minuten
Altersempfehlung: 8 + Jahre
Genre: Workerplacement mit Geschicklichkeitselementen
EAN: 4015566033696
Preis: 34,95 Euro

von: Greifenklaue

Bei den Heidelbären sind die Piraten los, genauer die Piratoons. In dem Schiffsbauspiel werden cartoonartige Schiffe in acht Runden zusammengestellt in einem Design und Spielmaterial, welches für Jung und Alt geeignet ist.

Weiterlesen „[Rezension] Piratoons – An die Schiffe, fertig, los! (Brettspiel)“

[6.WOPC] Die Preisübersicht

6wopcNachdem wir im letzten Jahr unser erstes kleines Jubiläum, nämlich „5 Jahre“, feiern konnten, erfahren wir auch in diesem Jahr eine sehr tolle Unterstützung. Wir wundern uns selbst immer, dass der Weihnachtsmann uns noch nicht die Zusammenarbeit, wegen Überlastung, gekündigt hat.

Auch an dieser Stelle vielen lieben Dank an unsere Sponsoren!

Weiterlesen „[6.WOPC] Die Preisübersicht“

[Rezension] Runebound, Ein Fantasy-Abenteuerstpiel, 3.Edition (Brettspiel)

Autor: Lukas Litzinger
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Spielerzahl: 2-4
Alter: 14+ Jahre
Spieldauer: 120 – 180 Minuten
Genre: Fantasy
EAN: 4015566023383
Preis: 49,95 Euro

von: Greifenklaue

Runebound hat schon zwei mehr oder minder recht erfolgreiche Versionen mit einigen Erweiterungen hinter sich. Gerade im Bereich der Spiele, die den Spielern eine Story mitgeben sollen, liegt Runebound weit vorne. Ein Problem war hingegen, dass die Mitspieler sich gegenseitig unter Druck setzen müssen, tun sie das nicht, plätschert das Spiel vor sich hin. Das ist eine der Verbesserungen im neuen Runebound, hier löst man automatisch nach zweimal zwölf Runden die Endphase aus, die dann selbst nur wenige Runden umfasst, je nach Szenario.

Weiterlesen „[Rezension] Runebound, Ein Fantasy-Abenteuerstpiel, 3.Edition (Brettspiel)“

[Rezension] Andromeda (Brettspiel)

Autor: Jan Zalewski
Verlag: Heidelberger Spieleverlag
Spielerzahl: 2-4
Altersempfehlung: 14+ Jahre
Spieldauer: 60 Minuten
Genre: Taktik / Science Fiction
EAN: 4015566033702
Preis: 39,95 Euro

von: Greifenklaue

Bei Andromeda erforschen unterschiedliche Alienvölker ein Raumschiff der Altvorderen und es gilt sich durch erledigte Aufträge und die Mehrheit in den Räumen sich die Kontrolle über dieses technologische Artefakt zu sichern.

Weiterlesen „[Rezension] Andromeda (Brettspiel)“