[Rezension] Allerfeinste Merkwürdigkeiten (Storysammlung)

17. März 2017

© Golkonda

Autor: Christian von Aster
Verlag; Golkonda Verlag
Format: Taschenbuch, Klappbroschur
Seiten: 251
Erschienen: März 2016
ISBN: 978-3944720920
Preis: 16,90 Euro

von: Würfelheld

Christian von Aster ist mir bereits 2007 mit „Stirnhirnhinterzimmer“ untergekommen und seitdem lese ich seine Werke immer wieder gerne. So war es für mich klar das ich bei „Allerfeinste Merkwürdigkeiten“ zugreifen muss.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Kalion #1: Die lautlose Woge (Roman, F)

17. März 2017

© periplaneta

Autor: Aleš Pickar
Ilustrationen: Zuzana Vizkova, Lisa Brenner
Verlag: Verlag Periplaneta/Edition Drachenfliege
Format: Klappbroschur
Seiten: 264
Erschienen: Januar 2017
ISBN: 978-3959960328
Preis: 14.50 Euro

von: Kris

Aleš Pickar wurde in der ehemaligen Tschechoslowakei geboren, wuchs in Prag auf. kam aber bereits 1988 nach München. Er hat keinen Schulabschluss hat es aber doch geschafft, alles Mögliche zu arbeiten, Musik zu machen und durch die Welt zu reisen. Und nun hat er seine Leidenschaft für das schreiben entdeckt. „Die Lautlose Woge“ ist der Auftakt der ambitionierten „Kalion“-Trilogie.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Dieser Volkszähler (Novelle, F)

17. März 2017

© liebeskind

Autor: China Mieville
Verlag: Liebeskind
Format: Gebundenes Taschenbuch
Seiten: 176
Erschienen: Januar 2017
ISBN: 978-3954380718
Preis: 18,00 Euro

von: Würfelheld

China Mieville war mir durch „Die Stadt & die Stadt“ und „Das Gleismeer“ schon ein Begriff. Das waren etliche tolle Lesestunden. Somit war es aber auch klar das ich meine Nase zwischen die Buchdeckel seines neunen Werkes stecken wollte. Nun bin ich endlich dazu gekommen.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Lückenfüller – eine Tentakelporn-Anthologie (Horror)

15. März 2017

© Amrun Verlag

Herausgeberin: Claudia Rapp
Verlag: Amrun Verlag
Format: A5, gebunden, limitiert
Seitenzahl: 166
Erschienen: 2016
ISBN: ohne, nur beim Verlag erhältlich
Preis: 18,90 Euro

von: Moritz

Mit „limitiert“ und „cthuloide Kurzgeschichten“ nin ich geködert wordent. Spätestens, als ich auf dem Cover das Wort „Tentakelporn“ las, hätte ich hellhörig werden sollen…

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] #moonatics (Roman, SF)

15. März 2017

© Heyne Verlag

Autor: Arne Ahlert
Verlag: Heyne Verlag
Format: Paperback
Seitenzahl: 574
Erschienen: November 2016
ISBN: 978-3453318144
Preis: 14,99 Euro

von: kris

„Moonatics“ ist der Debütroman des 1968 in Lüneburg geborenen und heute in Berlin-Kreuzberg lebenden Arne Ahlert. Durch seine Arbeit ist er viel in der Welt herumgekommen – etwas, was er mit seinem Helden gemeinsam hat, ebenso wie die Faszination für den Mond.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Elric – Der Blutthron (Roman)

19. Februar 2017
© Mantikore Verlag

© Mantikore Verlag

Autor: Michael Moorcock
Verlag: Mantikore Verlag
Format: Taschenbuch
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 511
Erschienen: Juli 2016
ISBN: 978-3945493649
Preis: 14,95 Euro

von: Kris

Auch wenn es sein Schöpfer vielleicht erst nicht wahr haben wollte, weil er die Romane um den Albinoprinzen und sein schwarzes Runenschwert aus ganz anderen Beweggründen schrieb – heute ist es unmöglich zu leugnen, dass die Saga um „Elric von Melnibone“ zu den Klassikern der Fantasy gehört.

Was dem einen sein Tolkien war, dem anderen sein Howard, in den 1960ger Jahren gewann der englische Autor das Herz seiner Leser und Leserinnen durch eine neue Art von Held, dessen Stärke auch gleichzeitig seine größte Schwäche war.

Das scheint Moorcock mit seiner Figur und seinem damaligen Roman versöhnt zu haben, dass er den ersten Roman noch einmal überarbeitet und mit Zusatzmaterial versehen auf den Markt brachte.

Beim Mantikore Verlag erscheint diese Sammlung nun als „Elric – Der Blutthron“.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Cantals Tränen – Neun Erzählungen aus dem Argona-Universum

3. Februar 2017
© Wurdack Verlag

© Wurdack Verlag

Autor: Armin Rößler
Verlag: Wurdack Verlag
Genre: Science Fiction
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 242
Erschienen: Oktober 2016
ISBN: 978-3955560966
Preis: 12,95 Euro

von: Würfelheld

Die eine oder andere Kurzgeschichte von Armin Rößler habe ich, u.a. durch Anthologien wie „Tiefraumphasen“ und „Gamer“, bereits konsumieren dürfen. Und ja, das ein oder andere Endprodukt haben wir, mit Frank Hebben, auch schon auf die Beine gestellt. Dies hält mich aber nicht davon ab, meine Nase zwischen die Buchdeckel von „Cantals Tränen“ zu stecken und zu schauen was Armin hier zusammengestellt hat.

Den Rest des Beitrags lesen »