[Video] Lord & Schlumpfi: Episode 1

24. Februar 2018

Früh morgens beim surfen im GK-Forum entdeckt und für absolut sehenswert empfunden. Schließlich muß der Nerd von heute wissen, was passiert wenn man cthuloiden Metal macht und einen schlumpfigen Verbündeten hat.

Also reckt die Pommesgabel und gebt auch das Video.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

[Rezension] Lovecraft Letter (Brettspiel)

16. Februar 2018

© Pegasus Spiel

Über die letzten Jahre hinweg ist Pegasus die Anlaufstelle für horroreske Brettspiele. Natürlich darf da auch der Meister himself nicht fehlen.

Die neueste Inkarnation – auch am Namen gut zu erkennen – von „Love Letter“.
Love Letter = gut
Lovecraft = gut

Was soll schief gehen?

DIE AUFMACHUNG
Kleine Schachtel mit einem in einer Bibliothek sitzenden Professor und einem unterschwellig bedrohenden Tentakel-Schleim-Wesen. Sieht schonmal top aus.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Achtung! Cthulhu – Spielleiterhandbuch zum geheimen Krieg (Rollenspiel)

8. August 2017

© Uhrwerk Verlag

Autor: Chris Birch u.a.
Verlag: Uhrwerk Verlag
Erschienen: 2017
Format: Hardcover A4
Seiten: 320
ISBN: 9783958670686
Preis: 39,95 €

von: Greifenklaue

Auf 320 Seiten kommt das Spielleiterhandbuch zu Achtung! Cthulhu {dabei Hacken zackig zusammenschlagen} für sowohl Savage Worlds als auch das BRP Cthulhu inkl. der neuesten 7ten Version daher und es kostet 39,95 Euro im Hardcover. Dabei polarisiert es das Publikum schon vorher: manch einer möchte nicht in dieser schrecklichen Zeit spielen oder zur „Kewlissierung“ von Nazikram beitragen, andererseits ist Verschweigen und Mystifizieren auch keine Option. Nazis ihr Lieblingsspielzeug wegnehmen hingegen schon – zudem würde ich in meiner Version mit einer eindeutigen Alternated History arbeiten. Das Buch betont deutlich, dass Nazis böse sind nicht weil sie dem Cthulhu-Mythos anhängen, sondern sind deswegen bereit, auch den Cthulhu-Mythos zu nutzen. Umso überraschter war ich, dass die englische Luftabwehr da auch wenig Hemmungen hat … Als weiteres gibt es ein Art Vorwort von Kenneth Hite, der empfiehlt das ganze als Horror-Rollenspiel aufzuziehen und die menschlichen Facetten der Gegner auch zu zeigen, also ein Nazi, der nach seiner Mutter ruft oder um sein Leben winselt. Das steht andererseits etwas gegen die deutlich pulpige Bebilderung und kommende Abenteuer. Das Achtung! Cthulhu-SL-Buch lässt sich letztlich als Quellenbuch für beides benutzen.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Achtung! Cthulhu – Investigatorenhandbuch zum geheimen Krieg (Rollenspiel)

17. Mai 2017

© Uhrwerk Verlag

Autor: Chris Birch u.a.
Verlag: Uhrwerk Verlag
Format: Hardcover A4
Seiten: 160
Erschienen: Dez. 2016
ISBN: 9783958670679
Preis: 29,95 €

von: Greifenklaue

Das Spielerhandbuch zu Achtung! Cthulhu ergänzt einerseits die Ausführungen des Spielleiterhandbuchs und bietet zum anderen den Spielern einen leichten Zugang zum (historischen) Fluff des Setting sowie die Möglichkeit passende Charaktere für Cthulhu (inkl. 7) oder Savage Worlds zu erstellen.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Lückenfüller – eine Tentakelporn-Anthologie (Horror)

15. März 2017

© Amrun Verlag

Herausgeberin: Claudia Rapp
Verlag: Amrun Verlag
Format: A5, gebunden, limitiert
Seitenzahl: 166
Erschienen: 2016
ISBN: ohne, nur beim Verlag erhältlich
Preis: 18,90 Euro

von: Moritz

Mit „limitiert“ und „cthuloide Kurzgeschichten“ nin ich geködert wordent. Spätestens, als ich auf dem Cover das Wort „Tentakelporn“ las, hätte ich hellhörig werden sollen…

Den Rest des Beitrags lesen »


[Vorgucker] Call of Cthulhu – Depths of Madness

21. Januar 2017

Gerade, durch PhantaNews, auf einen neunen Vorgucker, welche ich Euch nicht vorenthalten möchte, aufmerksam geworden.


[Cthulhu] Lückenfüller – eine Tentakelporn-Anthologie als eBook erhältlich

26. November 2016

Der Anrun Verlag macht nun auch in Cthuloiden Anthologien. Seit 9.November ist nun „Lückenfüller – eine Tentakelporn Anthologie“ als eBook für 3,99 Euro erhältlich. Auf knapp 139 Seiten (429kb) gibt es einige tolle Stories zu erleben. Limitiertes Hardcover im Verlagsshop erhältlich.

Dazu heißt es:
Lovecraft ist tot, aber sein vielarmiges Monster Cthulhu ist lebendiger denn je.
Das grausige alte Wesen aus der Tiefe regt sich überall da, wo man nicht mit schleimigen Tentakeln rechnen würde – selbst im amerikanischen Wahlkampf mischt Cthulhu munter mit.

Auch unsere Autoren haben sich von ihm in einen Abgrund aus Horror und Schrecken, Lust und Leidenschaft, Ironie und Körperflüssigkeiten ziehen lassen.

Den Rest des Beitrags lesen »