[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk 42: Barrierefreiheit im Rollenspiel

Dieses Vorgehört ist eine Besonderheit. Nein kein Jubiläum! Aber es handelt sich um ein Gast-Vorgehört. Dieses Vorgehlört stammt nämlich aus der Feder von Rafaela Creydt.. Die VÖ erfolgt aber hier, da es der bekannte Kanal dafür ist.

Warum, wieso und weshalb dies so ist, könnt Ihr nachlesen, oder die Tage auch nachhören. Somit bleibt mir nur noch zu sagen „viel Spaß!“

—– —– —–

Nennen Sie die Art „Review-Notfalls“.
Würfelheld kann die Vorab-Rezi für die neue Niveauvolle Trashtalk Folge nicht schreiben, weil er selbst zu Gast ist!
Ah. Ja. Das kann ich erledigen.

Diesmal zu Gast bei Philipp ist André, bekannt als Würfelheld (wir erfahren auch warum), später ergänzt durch Michael Dancu. Zu dritt werden sie über Barrierefreiheit im Rollenspiel reden.

Weiterlesen „[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk 42: Barrierefreiheit im Rollenspiel“

Blind am Rollenspieltisch

Mit diesem Artikel möchte ich meiner Schuldigkeit nachkommen. Ich hatte euch, auf Twitter, gefragt was ich euch näherbringen soll/darf. Eure Entscheidung fiel auf „Wie spielst du als stark Sehbehinderter / Blinder Rollenspiele?“.

Dann will ich mich dem Thema widmen. Eins aber vorweg. Die hier geschilderten Erlebnisse/Erfahrungen, sollten nicht verallgemeinert werden, sprich selbst mit der gleichen Einschränkung können diese anders erlebt werden.

Weiterlesen „Blind am Rollenspieltisch“

Barrierefreiheit in eGames, oder der Würfelheld geht wieder zur Uni

© SUH

Ab und an passieren mir noch Dinge die ich zuerst einmal sacken lassen muss. So auch vor einigen Tagen, denn da fand ich in meinem Postfach eine E-Mail, welche mir die Frage stellte, ob ich ggf. Lust und Zeit hätte zum Thema „Barrierefreiheit in eGames aus Sicht eines blinden Spielers“ zu berichten. Nach kurzem Check (Empfehlung, danke an Melly), und jetzr, einigen Telefonaten und einiger Korrespondenz später, ist mein Entschluss, das ich es mache werde, gefallen.

Somit darf ich Anfang Juni 2022 vor den Student*innen der Studiengänge „Medientext und Medienübersetzung“, sowie „Barrierefreie Kommunikation“ etwas zu meinen Daddel-Erfahrungen zum Besten geben.

Weiterlesen „Barrierefreiheit in eGames, oder der Würfelheld geht wieder zur Uni“

[Netz] Die Vorteile barrierefreier Handyspiele für Blinde und Sehbehinderte

Ich möchte Euch diesen Artikel von nerdswire.de nicht vorenthalten. Einfach den Link folgen. Ich finde es lohnt msich!

© nerdswire.de
Weiterlesen „[Netz] Die Vorteile barrierefreier Handyspiele für Blinde und Sehbehinderte“

Emojis – Warum die Discokugel für Menschen mit Behinderung steht

© DLF Nove

Ich bin nun eine Discokugel!

Was, wie, wo?

Apple hat letztlich einiges an neuen Emojis rausgehauen. Darunter findet man nun auch eine Discokugel. Nun hat sich das Emoji verselbstständigt und erfüllt nun einen zweiten Sinn, also nicht nur Party und Feiern, sondern auch die Kenntlichmachung von Behinderten.

Weiterlesen „Emojis – Warum die Discokugel für Menschen mit Behinderung steht“

1428: Shadows over Silesia – Ein Spiel für blinde Gamer

Letzten Freitag, 25.03.2022 erschien bei Gamers.at der Artikel „1428: Shadows over Silesia – Ein Spiel für blinde Gamer“.

Dazu heißt es:
Das Spiel 1428: Shadows over Silesia soll für blinde Spieler vollständig barrierefrei sein, das kündigt ein kleines Ein-Mann-Studio aus der Tschechischen Republik an. „Ich bin stolz, heute ankündigen zu können, dass das kommende Action-Adventure 1428: Shadows over Silesia für blinde Spieler vollständig barrierefrei sein wird“, sagt Petr Kubicek alias KUBI Games. Damit ist es das erste Spiel überhaupt auf dem PC und das zweite insgesamt (nach The Last of Us Part II), das die volle Unterstützung für Blinde in ein Abenteuer dieser Größe bringt….

Weiterlesen „1428: Shadows over Silesia – Ein Spiel für blinde Gamer“

[Audiogame] Purple Friday für IOs

© DBSV e.V.

In der aktuellen Podcast-Folge vom DBSV Jugendclub geht es um „Zeitsprung-Limonade gefällig? Start des innovativen Audiogame Purpke Friday für IOs“.

Dazu heißt es:
Wann befindet sich der Gründer des Time Co Konzerns, der Zeitreisen als Erlebnis-Urlaub anbietet? Wo sind die Zeitartefakte hin, die unerlässlich für die Rezeptur der Zeitsprung-Limonade s

Wir sprechen mit einem der Entwickler von „Purple Friday“ und stellen euch das Spiel vor. Am Ende gibt’s eine Gratisversion zu gewinnen.

Weiterlesen „[Audiogame] Purple Friday für IOs“

Spiel: Blind zum Bus (App)

© Google PlayStore

Ich bin soeben beim Handelsblatt, im Bereich „Wissenschaft & Technologie“, auf den Artikel „Blind zum Bus: Die Welt aus Sicht blinder Menschen“ gestoßen. Diesen möchte ich euch hiermit einfach mal empfehlen. Zum einen klärt der Artikel ein wenig auf, zum anderen kann man sich bei Interesse eine neuen Welt auf spielerische Weise annähern

Ich habe die App bereits ein wenig getestet und würde mich freuen wenn ihr euch diese mal widmet und Feedback gebt. Ich für meinen Teil kann sagen, das sie sehr nahe an der Realität ist. Ich kann da im übrigen, ganz aktuell Vergleiche ziehen, denn seit Anfang des Monats habe ich „Orientierungs- und Mobilitätstraining“. Dies ist nichts anderes als Blindenstocktraining – und ich wundere mich wie vielfältig dieses ist. Wobei zur Zeit fällt mir dies relativ einfach.

Weiterlesen „Spiel: Blind zum Bus (App)“

Blind World of Warcraft spielen

Ich muss gestehen das WoW mir nicht wirklich in Mark und Bein gefahren ist, sprich das ich nur ab und an davon etwas mitbekommen habe. Sicherlich kennst Du das Gefühl das Dich ein Spiel bzw. ein Universe nicht 100%ig packt auch. Allerdings bin ich nun auf ein YouTube-Video gestoßen in welchem sich der blinde Spieler SKU der barrierefreien Zugänglichkeit bzw. Spielbarkeit von WoW widmet/annimmt.

Dazu sei direkt nachgeschoben, auch wenn mir so die Zugänglichkeit verbessert erscheint, bleibe ich beim gucken 🙂 . Ich würde mir dies aber für weitere Spiele wünschen.

Weiterlesen „Blind World of Warcraft spielen“

Zu Gast bei „Der nerdige Trashtalk #26“

In der aktuellen Folge vom „Der nerdige Trashtalk“ stand ich Philipp für ein Kurzinterview zur Verfügung. Kurz und knapp geht es um „Sehbehinderte / Blinde Rollenspieler*innen“.

Dies ist aber nicht alles. Die Folge hat zum Hauptthema „Alien: Horror-Abenteuer im gnadenlosen Weltraum“. Dazu gibt es dann noch eine Medienschau, Getränketest und was zum Pride Month.

Weiterlesen „Zu Gast bei „Der nerdige Trashtalk #26““