[vorgehört] Der nerdige Trashtalk, SpinOff-Folge 40: Rezensionen

Wie die Zeit vergeht… Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern, als Philipp aus der Not geboren (Herbert war beim nerdigen Trashtalk nach 8 Folgen ausgestiegen) den niveauvollen Trashtalk als SpinOff-Serie startete. Und jetzt sind wir schon bei SpinOff-Folge 40! Und da hat er sich ein ganz besonderes Thema ausgewählt, auf welches ich schon seit seiner Ankündigung sehr gespannt war, da es auch mein tägliches Blogger-Brot ist: Rezensionen! Also rezensiere ich mal vorab seine neue Episode…

Den Anfang macht die Vorstellung der beiden Gäst*innen. Bekannt sollte besonders die Kieler Bloggerin Yvonne Tunnat sein, immerhin hat sie mehr als fünfmal so viele Twitter-Follower als ich und auch noch einen eigenen Podcast. Sie übernimmt die Rezensent*innen-Perspektive. Ihr Gegenstück ist der Berliner Science-Fiction-Autor Galax Acheronian, der auch schon für Literatur-Zeitschriften rezensiert hat, aber eigentlich soll er die Perspektive der Autor*innen darstellen. Da letzterer sicherlich etwas unbekannter ist, verwickelt ihn Philipp anfangs in ein Gespräch zum „Star Trek“-LARPen, damit er sozusagen seine Nerd-Qualitäten unter Beweis stellen kann. Das ist dann auch gleich die Überleitung zur Medienschau, denn Galax verreißt „Star Trek Picard“ und setzt alle seine Hoffnungen in „Strange New Worlds“. Anschließend bespricht Yvonne kurz die Science-Fiction-Anthologie „2021“ und das aktuelle „Exodus“-Magazin. Deutlich länger rezensiert Philipp dann das Starterset des „Alien“-Rollenspiels sowie das „Dune“-Regelwerk, wobei er hier aber seine beiden Gäst*innen einbindet.

Weiterlesen „[vorgehört] Der nerdige Trashtalk, SpinOff-Folge 40: Rezensionen“

[vorgehört] Der nerdige Trashtalk, Bonusfolge #22: Oscars 2022

Die letzte Trashtalk Bonusfolge ist doch schon einige Zeit her. Aber Gut Ding will Weile haben 🙂 . Aber nun ist Philipp mit den Oscars 2022 das richtige Thema vors Mikro gelaufen. Nach Bonusfolge #5 ist dies die zweite Besprechung der Oscars. Auch diesmal ist Jasmin Neitzel zu Gast.

Am Anfang geht es erst einmal um Allgemeines zu den Oscars. Danach folgt ein kurzer Blick auf die Academy und den Versprechungen der letzten Jahre, wie z.B. Veränderungen der Jury Zusammensetzung, PoC, usw.

Weiterlesen „[vorgehört] Der nerdige Trashtalk, Bonusfolge #22: Oscars 2022“

[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff-Folge #37: Alle Themen des RPG-Podwichteln 2021 durchgesprochen (Teil 1 / 2)

© NgS

2022 ist erst ein paar Tage alt und schon durfte ich in die erste Folge des niveauvollen Trashtalks, diesen Jahres, reinhören. Die Vorabinfos, welche ich bekommen habe, klangen schon einmal sehr gut. Und während ich diese Wörter in meine Tastatur hämmere sitzt Philipp im Kino und schraubt sich, natürlich nur für diesen Podcast :-), den aktuellen Matrix-Film rein. Also welche Pille wollt ihr schlucken?

Am Anfang stellt Philipp wie gewohnt seinen Gast vor. Dabei handelt es sich um Paul (ehemals vom Würfelpech). Und ohne viele Umschweife geht es dann zum Getränketest Diesmal ohne Alk.

Schnell geht es mit der Medienschau los. Zuerst gibt Paul seinen Senf zu Matrix Resurrections. Philipp bespricht anschließend das Flieger-Comic „Zentauren“.

Booooooom diesmal geht es ziemlich schnell. So sind wir nach knapp 15 Minuten schon beim Podwichteln angelangt. Paul und Philipp widmen sich der Rollenspielaktion und deren Wünsche (dem ersten Teil).

Die Wünsche welche P&P besprechen sind: (Hier der Originalartikel zu den Wünschen)

Weiterlesen „[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff-Folge #37: Alle Themen des RPG-Podwichteln 2021 durchgesprochen (Teil 1 / 2)“

[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff-Folge #36: Dungeonslayers (Podwichteln 2021)

© NgS

Es ist mal wieder soweit, die nächste Spinoff-Folge des niveauvollen Trashtalks liegt mir zum vorhören vor. Aber direkt vorweg, aufgrund der aktuellen Ereignisse beginnt die Folge ganz anders… Philipp und Christophorus sprechen über die schrecklichen Ereignisse rund um Greifenklaue!

Nach dem Vorwort, spricht Philipp mit Greifenklaue, Live von der HalunkenCon. Nach kurzer Vorstellung folgt direkt der Getränketest.

Anschließend geht es mit dem diesjährigen Podwichteln weiter. Ingo und Philipp beschäftigen sich mit einigen Fragen und geben die passenden Antworten dazu.

Weiterlesen „[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff-Folge #36: Dungeonslayers (Podwichteln 2021)“

[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff #35: Authentische Städte im Rollenspiel

© NgS

Philipp begrüßt in der 35.Spinoff-Folge des niveauvollen Trashtalk Podcast Rafaela Creydt (Autorin, Rollenspielerin, Larperin,…). Nach kurzer Vorstellung geht es direkt an den Getränketest. Diesmal gibt es keine heißen Finger, aber erneut Tee 🙂 .

Mit dem Thema „Rollenspiel als Hilfestellung bei Erkrankungen“ beschäftigen sich Rafaela und Philipp als erstes. Hierbei handelt es sich um ein Thema aus der Podwichteln-Aktion, welche Philipp mit Greifenklaue in diesem Jahr zusammen gemanaget hat. Dazu gibt es ein Interview mit Martin von „The Mending Circle“. Ein gutes Interview, was sich mal nicht um das typische blabla dreht.

Nach dem Interview geht es mit der Medienschau weiter. Den Anfang macht Philipp mit dem Comic „Stranger Things & DnD“. Rafaelas stellt dann „This is how you lose the Time War“, einem kitschigen Kurzroman, vor. Als drittes spricht Philipp über die siebenteilige Comicreihe „7 Detektive“. Rafaela blickt dann auf „Dune“ (Film, 2021). Zum Finale der Medienschau blicken beide zusammen auf den Roman „Anarchie Déco“, dem neusten Werk der Vögte.

Weiterlesen „[vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spinoff #35: Authentische Städte im Rollenspiel“

[Vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spin-Off #33: Urban Fantasy

© NgS

Am Donnerstag Abend, 23.09. wird die nächste Folge des niveauvollen Trashtalks erscheinen. Diesmal hat sich Philipp zwei Gäst:innen, nämlich Sarah Stoffers und Aşkın-Hayat Doğan eingeladen.

Nach einer kurzen Vorstellung geht es auch schon direkt zum Getränketest. Dieser wird kurz und knapp abgehandelt.

Letztlich gab es einige Diskussion zur Webshow/-projekt „Meet a Roleplayer“, welche in vielerlei Hinsicht heftig geführt wurde. Sarah und Aşk geben Einblick in ihre Sicht der Dinge und beleuchten die geäußerte Kritik genauer. So wird das Ganze für mich etwas stimmiger und runder. Wobei ich gestehen muss, dass ich die Diskussion nicht zu 100% verfolgt habe.

Anschließend berichtet Ask über seinen Besuch bei der Vorbilder*innen. Feminismus in Comic und Illustration Ausstellung. Rein vom hören würde ich die Veranstaltung gerne besuchen. Mal schauen ob und wann das klappen könnte.

Weiterlesen „[Vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spin-Off #33: Urban Fantasy“

[Vorgehört] Greifenklaue Podcast #101: Zine of High Adventure #2

Letztlich durfte man Greifenklaue und seinen Co-Hosts zur 100.Folge fleißig die Hände schütteln… schließlich ein toller Meilenstein, welcher nicht von alle Podcast erreicht wird.

Nun klopft die 101.Folge kräftig an die Tür. Diesmal dreht sich fast alles um den von System Matters ins Leben gerufene Fanzine-Wettbewerb. Greifenklaue und Christophorus haben die Herausforderung angenommen und so wird es in diesem Jahr die 2.Ausgabe des Zine of High Adventure geben.

Weiterlesen „[Vorgehört] Greifenklaue Podcast #101: Zine of High Adventure #2“

[Vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spin-Off #32: Dark Fantasy

Elea und Philipp geben sich diesmal wieder die Ehre. In dieser Folge hat sich das niveauvolle Team Dark -Fantasy Autorin Nora Benzko geschnappt und vors Mikro gezerrt. Nora dürfte u.a. durch ihre Selfpublishing-Werke, oder ihrem im Juni erschienen Knaur-Verlags-Erstling „Die Götter müssen sterben“ bekannt sein.

Eine kurze knappe Medienschau eröffnet, nach der Vorstellung, diese Folge. Danach geht es dann auch direkt zum Thema „Dark Fantasy“. Elea und Nora beleuchten das Thema , Es entwickelt sich mehr oder minder ein Interview zwischen Elea und Nora. Philipp geht etwas, bis auf ein paar Kommentar, unter.

Weiterlesen „[Vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spin-Off #32: Dark Fantasy“

WH40K: Kommissarin Severina Raine nun zum hören

„Kompromisslos und entschlossen diente Commissarin Severina Raine dem Imperium stets mit äußerster Hingabe. Unter den Soldaten des 11. Antarischen Schützenregiments hält sie selbst angesichts größter Schrecken Ordnung und Pflichtgefühl aufrecht. Aber das Grauen hat viele Gesichter und Raines unerschütterlicher Glaube steht vor einer schweren Prüfung. Als ein Chaoskult zwischen den Leidsternen wütet, fällt ein Schatten auf die umnachteten Welten. Lord-General Militant Alar Serek zieht aus, um das System vor Tyrannei und Unterjochung zu bewahren, doch der Preis des Sieges wird mit Blut bezahlt. Als Raine und die Antari in den Konflikt verwickelt werden, kommen dunkle Geheimnisse ans Licht … Geheimnisse, die ein Licht auf Raines eigene dunkle Vergangenheit werfen könnten. Nur indem sie ihrer Pflicht treu bleibt und zu ihren Überzeugungen steht, kann sie hoffen, diese Feuerprobe zu bestehen.“ Soviel offiziell dazu.

Weiterlesen „WH40K: Kommissarin Severina Raine nun zum hören“

Die dreibeinigen Herrscher (Retrocast)

© Retrocast

Irgendwo im dunkeln meiner Erinnerungen sind „Die dreibeinigen Herrscher“ als Serie gespeichert, welche ich seinerzeit im Ferien-Programm der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten, mit viel Begeisterung konsumiert habe. Ich muss aber zugeben, dass die Serie nicht wirklich gut gealtert ist. Hingegen kann man die Hör-/Bücher heute immer noch gut weglesen.

Weiterlesen „Die dreibeinigen Herrscher (Retrocast)“