Trailer zu Cyberpunk: Edgerunner

Netflix produziert ja bekanntlich eine Anime-Serie zum Cyberpunk 2077 von Projekt RED. Vergessen wir einmal das Videospiel mehr als nur ein Problem hatte. Allerdings kann man mittlerweile sehr gut den Controller quälen und unzählbare Stunden mit dem Spiel verbringen. Wem das nicht reicht, der kann ja auch auf das Cyberpunk 2077 Rollenspiel (deutsche Ausgabe von Truant) zurückgreifen. Oder aber ab und an die Nase in die Comics stecken.

Jetzt heißt es noch bis September warten…

Weiterlesen „Trailer zu Cyberpunk: Edgerunner“

EINE STUNDE ZUGFAHRT durch das GESAMTE Wunderland in 360°

In den letzten Jahren hat man immer wieder Berichte über dieses Projekt im TV sehen können. Das ein oder andere Mal bin ich auch echt begeistert davor hängen geblieben um dann anschließend in alten Erinnerungen einzutauchen.

Weiterlesen „EINE STUNDE ZUGFAHRT durch das GESAMTE Wunderland in 360°“

Gedankenfetzen zu: Filme – und wie ich sie für Rollenspielabenteuer verarbeiten kann

© Seifekiste

Der gute Moritz hat die Tage seine Gedanken zusammengefasst und zeigt in seinem Artikel auf, wie man sich durch Filme und TV-Serien fürs Rollenspiel inspirieren lassen kann. Frei nach dem Motto „man muss nicht immer das Rad neu erfinden“ oder „besser gut geborgt, als schlecht neu erfunden“.

Dazu kamen mir dann einige Gedanken, die ich mit Moritz bereits ausgetauscht habe. Aber was soll dann dieser Artikel hier? Ganz einfach, mir sind seid dem lesen des Artikels einige Erinnerungfetzen ins Hirn zurückgewandert, welche ich hier mal nachhalten möchte.

Weiterlesen „Gedankenfetzen zu: Filme – und wie ich sie für Rollenspielabenteuer verarbeiten kann“

FOUNDATION – ab Freitag

Ab Freitag wird auf Apple TV+ die Serie, welche auf einer Trilogie von Isaac Asimov basiert, an den Start gehen. Das was ich bis dato sehen konnte, hat mich ehrlich gesagt schon einmal gepackt. Ja, es kann immer noch viel passieren und meine Hoffnung liegt darauf, dass die Serie nicht nur durch geniale Effekte lebt, sondern auch Storytiefe mit sich bringt – ist schwierig, aber nicht unmöglich.

Vielleicht haben wir mit FOUNDATION den nächsten SF-Kracher. Schließlich gab es in den letzten Jahren wirklich tolles Zeug, wie etwa Killjoys, ST: Discovery, The Mandalorian, …

Weiterlesen „FOUNDATION – ab Freitag“

ARTE: Blade Runner – Ein tiefer Einblick (neue Doku)

ARTE, ja dieser Fernsehsender, welcher immer wieder cooles nerdiges Zeug ausstrahlt, hat nun eine neue Blade Runner Doku im Angebot.

Bei „Blade Runner: Ein tiefer Einblick“ handelt es sich um eine Dokumentation von Boris Hars-Tschachotin (D 2020, 53 Min).

Dazu heißt es:
Ridley Scotts Kultfilm „Blade Runner“ ist einer der einflussreichsten Science-Fiction-Filme überhaupt. Seine Vision eines Los Angeles im Jahr 2019 ist auf beklemmende Weise aktuell: Klimakatastrophe, Überwachung, übermächtige Konzerne und künstliche Intelligenz sind heute Teil unserer Wirklichkeit. Die Dokumentation zeigt, wie „Blade Runner“ vom Kassenflop zum Kultfilm wurde…. (LINK)

Weiterlesen „ARTE: Blade Runner – Ein tiefer Einblick (neue Doku)“

[Kurzfilm] Cyber Space Pirates YoHo!

Der am meisten gefürchtete Cyber Space Pirat der Galaxis steht vor Gericht, weil er eine Filiale der Stellarbank ausgeraubt hat … Kann man seiner Schilderung wohl Glauben schenken?

Der lange erwartete 3D-Animationsfilm von Uwe Hermann und Uwe Post nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Uwe Post – mit zahlreichen bekannten Stimmen der deutschen SF-Szene:

Weiterlesen „[Kurzfilm] Cyber Space Pirates YoHo!“

Astartes – ein Warhammer 40k-Fanfilm in 5 Teilen

Beim geschätzten Kollegen Greifenklaue gab es die Tage einen Warhammer 40.000 Film. Diesen möchte ich Euch nicht vorenthalten, daher reblogge ich das ganze an dieser Stelle mal.

Astartes, so der Name einer der unzähligen Orden des Warhamneruniversums, werden hier in Szene gesetzt – gerade der Größenvergleich Mensch – Space Marine (in Teil V) beeindruckt. Der Film ist ohne Sprachanteil, also quasi universell zu gucken. Inhalt ist im Prinzip, wie die Astartes ein Schiff des Chaos aufbringen.

Viel Spaß!

Weiterlesen „Astartes – ein Warhammer 40k-Fanfilm in 5 Teilen“

Verleihung Deutscher Computerspielpreis 2020 #derDCP

GameStar hat die Verleihung auf ihren YouTube-Channel online gestellt. Wer hart genug drauf ist, kann sich die mehr als zweieinhalb Stunden antun.

**Der Preis:**
Der Deutsche Computerspielpreis (DCP) ist der wichtigste Preis für die deutsche Games-Branche und wird seit 2009 verliehen. Der Deutsche Computerspielpreis 2020 wird in 15 Preiskategorien vergeben und ist mit insgesamt 590.000 Euro dotiert. Erstmals wird in diesem Jahr eine „Digital-Gala“ veranstaltet. Sie tritt anstelle der geplanten Preisverleihung im Löwenbräukeller in München, die aufgrund der Corona-Krise nicht wie bislang geplant stattfinden kann.

Weiterlesen „Verleihung Deutscher Computerspielpreis 2020 #derDCP“

Danger Zone: X-Wing Tribute

Ich bin soeben auf nachfolgendes Video, beim Kollegen Stefan von PhantaNews, aufmerksam geworden. Kurz und knapp könnte man sagen Top Gun trifft X-Wing.

Hier geht`s zum PhantaNews-Artikel.

Weiterlesen „Danger Zone: X-Wing Tribute“