Kurzfilm: “Kurz vor pi”

Die Initiative Übermorgen Film, einem Zusammenschluss mehrere deutschsprachiger SF-Autor*innen und Fans, haben auf ihrem Youtube-Kanal den Kurzfilm „Kurz vor pi“ veröffentlicht.

Bei diesem Film handelt es sich um die animierte Umsetzung einer Kurzgeschichten von Uwe Post, welche in „Spektrum der Wissenschaft 10/18“ erschienen ist.

Weiterlesen „Kurzfilm: “Kurz vor pi”“

Advertisements

[Rezension] Talisman – Legendäre Abenteuer (Brettspiel, Fantasy)

© Pegasus Spiele

Uuuuh. Talisman. Das hab ich früher geliebt. Das ist das Spiel, in dem älter gewordene junge Fantasy-Fans im Kreis auf nem Feld rumwandern, Karten ziehen und sich epische Geschichten ausmalen!

INHALT
12 Ortsplättchen, 5 große Abenteuerbögen, 7 Stoffbeutel, 12 Heldenfigur-Aufsteller (in männlicher und weiblicher Version), 195 Marker, 1 Spezialwürfel, 1 Anleitung

Ja, für mich war Talisman immer eine klassische Materialschlacht, aber hier ist alles wohltuend aufgeräumt. Sehr schön, aber ich vermute schon beim Auspacken der Komponenten, dass mich doch ein anderes Spielgefühl erwartet, als ich ursprünglich erwartet hatte, als Andre mich gebeten hat, das neue Talisman zu testen. Nichtsdestotrotz ist alles sehr gut produziert und die Anleitung ist didaktisch und optisch gut aufgemacht – die kapiere sogar ich beim ersten Anlauf.

Zwei witzige Details sind mir schon zu diesem Zaitpunkt aufgefallen. Ich mag es total gerne, dass es alle Charaktere auch als Charakterinnen gibt. Das ist absolut ehrenwert, trotzdem musste ich innerlich kichern, als mir der Gedanke durch den Kopf schoss, dass das zwar ein Anfang ist, aber es bei schlechten Witterungsbedingungen auf Twitter zu Grabenkämpfen führen könnte, da ja damit noch lange nicht jede Möglichkeit abgedeckt ist. Ja, gutes altes Twitter…

Das andere Detail hängt wieder mit der shiny new Zielgruppe zusammen. Denn hier wird ganz klar der Familie Tribut gezollt und damit Omma unter’m Weihnachtsbaum nichts zu meckern hat, werden hier „Unholde vertrieben“. Ja, am Arsch die Räuber! Ich will Monster töten! Monster töten! Nicht Unholde vertreiben! Dazu rufe ich doch eher das Kasperle!

Weiterlesen „[Rezension] Talisman – Legendäre Abenteuer (Brettspiel, Fantasy)“

GRT2019 – anders, aber trotzdem dabei!

© Erzählspiel-Zine

Pünktlich zum Gratisrollenspieltag (GRT) gab es in den letzten Jahren den Download der Winter One Page Contest (WOPC) Einsendungen. Das war für Greifenklaue und meine Wenigkeit, als Veranstalter, der beste Weg die tollen Einsendungen, welche uns jedes Jahr erreichten, dem Spielevolk zur Verfügung zu stellen.

Wie Ihr sicherlich gemerkt habt, fand dieses Jahr kein WOPC statt. Greifenklaue hat dort aber einen anderen tollen Wettbewerb am Start gehabt. Warum der WOPC nicht stattfand? Ich brauchte einfach eine Pause. Ja es hat sich in den letzten 5 Jahren sehr viel getan. Ich will mich nicht beschweren, aber es war wirklich viel. Und so kam es dann auch vor, das zwei WOPC aus dem Krankenhaus gemanaget wurden. Auf der einen Seite war das eine tolle Ablenkung, die auch geholfen hat, auf der anderen Seite halt auch Zeit die mir „fehlte“. Aber ich will mich nicht beschweren. Daher habe ich dann also den Stecker gezogen.

Aber der WinterOPC ist nicht Geschichte, oder erledigt. Wir arbeiten schon fleißig an der nächsten Ausgabe. Und dann wieder mit Volldampf.

Weiterlesen „GRT2019 – anders, aber trotzdem dabei!“

Gewinne „KOLONIEN – Welt unter Dampf“

Steampunk, das heißt Abenteuer in einem fiktiven 19. Jahrhundert: Eloquente Hochkultur und verklärte Historie. Hier nicht: In dieser Anthologie dreht sich alles um die Auswüchse des Imperialismus, die Grausamkeiten in den Kolonien und den gnadenlosen Raubbau an Rohstoffen. Und doch finden sich auch hier glanzvolle Abenteuer auf der ganzen Welt. Die Reise führt zu fremden Kulturen, abseits von klassischen europäischen Schauplätzen. Sie erzählt von Forscherdrang, Leid und Respekt für das Unbekannte.

In die Kolonien navigieren die Autoren Anja Bagus, Stefan Cernohuby, André Geist, Peter Hohmann, Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser, Ann-Kathrin Karschnick, Thorsten Küper, Kristina Lohfeldt, Niklas Peinecke, Chris Schlicht, Vincent Voss und Marco Ansing. Mit einem Vorwort von Stephan Kühn.

© Amrun Verlag

Weiterlesen „Gewinne „KOLONIEN – Welt unter Dampf““

[Rezension] Verax – Das Experiment (Spielbuch, Science Fiction)

© Mantikore Verlag

Die Idee, ein Spielbuch mit Science-Fiction-Hintergrund zu schaffen, entstand durch die simple Frage eines Kunden auf einer Messe, denn tatsächlich sind die meisten auf dem deutschen Markt erhältlichen Spielbücher mit einem Fantasy-Hintergrund versehen, nur wenige haben einen eher dem Horror zuzuordnen ist. So machte sich Jörg Benne daran, dieses Manko auszugleichen und erschuf „Verax – Das Experiment“.

INHALT
Eigentlich ist es ein Routineflug für die „Verocity“. Dann aber kommt alles Schlag auf Schlag. Das Schiff wird aus dem Hinterhalt angegriffen und so gut wie manövrierunfähig. Mit letzter Kraft erreicht man die nächstgelegene Raumstation im Veraxia-System und strandet dort endgültig.

Du bist einer der wenigen Überlebenden und versuchst nun mit dem schwer verwundeten Captain Hilfe zu finden. Aber leider stellt sich schnell heraus, dass du vom Regen in die Traufe geraten bist – denn auf der Station ist nichts mehr, wie es sein soll, ist dort doch etwas außer Kontrolle geraten.

Weiterlesen „[Rezension] Verax – Das Experiment (Spielbuch, Science Fiction)“

[Rezension] Spiele-Comic Noir: Loup Garou

© Pegasus

Das Feld der Solospielbücher ist schon abgegrast, neue Formate schwierig geworden, da sich vieles mittlerweile wiederholt – aber es gibt immer noch die ein oder andere Idee, die noch nicht oder kaum ausprobiert wurde – so wie der Versuch, das Spiel in einen Comic zu verpacken. Ein solches Experiment ist „Loup Garou. Ein Spiele Comic Noir“.

INHALT
Du bist Eoras der treue Lehrling des Magiers, Alchimisten und Heilers Theocred und lebst mit ihm in der kleinen Gemeinde Trübenthal bei der Ortschaft Weißendorn. Werwölfe und Vampire sind dir nicht fremd, und wenn man gewisse Spielregeln einhält, kommt man gut mit ihnen aus.

Als du für deinen Meister in der Dunkelheit noch ein paar Alraunen besorgen willst, wirst du von einem Werwolf angegriffen und fortan von einem mordlüsternen Jäger angegriffen. Und dann ist auch noch dein Meister verschwunden …

Weiterlesen „[Rezension] Spiele-Comic Noir: Loup Garou“

[Rezension] Lost Galaxy (Brettspiel, Science Fiction)

© rudy games

Spiele mit App-Unterstützung mag ich ja mal grundsätzlich. Und wenn einem noch im Spiel die Regeln erklärt werden, gefällt mir das noch umso besser. Mal schauen, ob das eigentlich Spiel auch etwas taugt.

INHALT
120 Karten – und ein Freischaltcode für die gratis herunterladbare App.

HINTERGRUND
Äh, ja. Sonne macht alles kaputt. Wir müssen Planeten evakuieren, die in vier Farben daherkommen. An „Hintergrundwelt“ ist das Hauptfeature, dass es vier verschiedene Fraktionen gibt: Mechs, Broods, Sirians und Cyborgs, die alle eine andere Spezialfertigkeit haben. Ansonsten kommt das Ganze doch recht abstrakt daher.

Weiterlesen „[Rezension] Lost Galaxy (Brettspiel, Science Fiction)“