Coronavirus: WHO rät zu Gaming – #PlayApartTogether

Ich bin soeben bei Futurezone auf diesen Artikel aufmerksam geworden.

Dort heißt es:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät während der Coronakrise zu Videospielen. Spiele würden Menschen verbinden, ohne, dass sie das Haus verlassen müssten, heißt es aus der WHO. Gemeinsam mit namhaften Unternehmen der Spieleindustrie, darunter Activision Blizzard, Riot Games, Twitch und Zynga, wurde die Kampagne #PlayApartTogether gestartet, die mit Sonderaktionen und speziellen Angeboten Spieler locken will. Daneben wollen die Unternehmen auch Anreize für Entwickler schaffen.

Weiterlesen „Coronavirus: WHO rät zu Gaming – #PlayApartTogether“

MessengeRPG – Ein Erzählspiel – kostenloser Download

Patricia und Felix, welche bereits beim 8.WinterOPC ihre Kreativität unter Beweis gestellt haben, legen nach. So haben die Beiden sich heute bei mir gemeldet und mir von einem neuen Erzählspiel berichtet.

Das neue Werk heißt „MessengeRPG“.

Felix meint dazu:
In Zeiten, in denen die Corona-Krise mit Kontaktverbot und drohender Ausgangssperre uns alle fest im Griff hat, soll das kleine, unkomplizierte Erzähl“spiel“ MessengeRPG etwas kreative Ablenkung bieten, die, dank Gruppenchat, völlig kontaktlos daherkommt. Frei nach dem Motto „Kopfkino gegen Corona“.

Weiterlesen „MessengeRPG – Ein Erzählspiel – kostenloser Download“

Mein phantastischer Mai 2019

Erneut ist ein Monat Geschichte. Somit ist es wieder an der Zeit meinen Nerdkonsum zu checken und an dieser Stelle nachzuhalten.

Also Ohren angelegt und Augen auf. Ab dafür.

READING CHALLENGE 
An meinen Count zur Chellenge, im Greifenklaue Forum,  habe ich auch im Mai gewirkt.

13. Ein Buch, das aus der Perspektive mehrerer Personen erzählt wird
-> „Mias Gute Nacht Geschichte“ von Daniel Isberner

© Amrun Verlag

14. Ein Buch, in dem es um eine Hochzeit geht–> „Zombie Zone Germany: Blutzoll“ von Matthias Ramtke

PODCASTS
Im Mai gab es auch wieder etwas fürs Hörzentrum. Ich habe mir die erste Folge von Per Anhalter durch die Phantastik zum Thema „Wie finde ich eine Rollenspielrunde“. Aus meiner Sicht sehr angenehm zu hören. Die Mischung aus nerdigem Wissen, Tipps und der ausgestrahlten Ruhe passt und macht diesn Podcast zum Tipp!

Weiterlesen „Mein phantastischer Mai 2019“

[News] Fantastic Music Meets Epic Sound!

© Erdenstern

Die Erdensterne veröffentlichten heute gegen 16 Uhr folgende Neuigkeit.

„The Erdenstern team is frequently asked if we would produce a CD with just sound effects. To that, we are thrilled to announce the upcoming collaboration with Syrinscape, the world’s leading soundboard app for tabletop games.

Weiterlesen „[News] Fantastic Music Meets Epic Sound!“

[Gesehen] Ready Player One

Es ist schon elendig lange her das ich das Audiobook zu Ready Player One hier auf dem Blog rezensiert habe. Aber über die Jahre hinweg war das Werk von Ernest Cline, welches sich der 80er Jahre und deren Popkultur annimmt, immer wieder mal Gesprächsstoff. Erfreut war ich seinerzeit als die Nachricht der Verfilmung die Runde machte. So floss noch einiges an Wasser Gevatter Rhein entlang, bis ich am Samstag Abend ins Kino stiefelte und mir den Film, in geselliger Nerdrunde, zu Gemüte führte.

Weiterlesen „[Gesehen] Ready Player One“

[Interview] Im Gespräch mit Jochen Eisenhuth (Super Fantasy Brawl)

Hallo Jochen,
vielen Dank das Du Zeit für dieses Interview gefunden hast. Würdest Du Dich bitte kurz vorstellen.
Gerne! Mein Name ist Jochen Eisenhuth und ich wohne aktuell mit meiner Frau und meinen zwei Kindern in Traunstein im Chiemgau. Ich bin Lehrer, begeisterter Sportler (vor allem Bergsport und Outdoor-Sachen), reise gerne und wenn dann noch Zeit übrig ist bastle ich halt auch mal ein Brettspiel.

Weiterlesen „[Interview] Im Gespräch mit Jochen Eisenhuth (Super Fantasy Brawl)“

[Veranstaltung] 17. Retrobörse für klassische Videospiele im Ruhrgebiet

Ich bin da gerade auf was aufmerksam geworden. Wer morgen, Samstag, 14.Mai 2016 noch nichts vor hat, kann seinen Hintern mal nach Oberhausen schleppen und die „17. Retrobörse für klassische Videospiele im Ruhrgebiet“ besuchen.

Mehr Infos findet man HIER.

Für schlappe 6 Euro kann man sich dann dem Retrofeeling hingeben. Als kleiner Tipp, Constantin Gillies liest aus „Retroland“.