[Ausschreibung] Reiseziel Utopia

2. Juni 2017

„!Reiseziel Utopia“ ist eine Science Fiction Kurzgeschichten Ausschreibung von PhantaNews und Edition Roter Drache. Sie hat zwar schon ein paar Tage auf dem Internetbuckel,  aber es ist noch genügend Zeit sich ans Werk zu machen. Und wie mir Stefan auf der Role Play Convention erzählte, haben die ersten Stories schon den Weg zu ihm gefunden, aber es ist noch Platz vorhanden. Also Hirnschmalz aktivieren und loslegen.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Seelenfänger RPG] Es wird einen Soundtrack geben

29. Mai 2017

Im Oktober diesen Jahres wird das Seelenfänger RPG als Crowdfunding auf die Spielerschaft losgelassen. Nun wurde bekannt das ERDENSTERN einen Soundtrack zum Dark-Fantasy-Rollenspiel produzieren wird.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Buch] Ein Gamer gewinnt den DSFP 2017!

23. April 2017

Der Science Ficition Clubs Deutschland e.V. hat heute die Gewinner des Deutschen Science Fiction Preis 2017 bekanntgegeben. Vor einigen Wochen wurde die Anthologie Gamer bzw. die Kurzgeschichte „Das Netz der Geächteten“ von Michael K. Iwoleit, neben starker Konkurenz, nominiert.

Nun darf gejubelt werden. Michael hat`s gemacht!!!

Michael auch an dieser Stelle HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM DSFP!

Natürlich gratuliere ich auch den anderen AutorInnen, Eure Storys sind klasse Lesestoff und auf jeden Fall gehören auch diese in jede Büchersammlung.

Mehr zu Gamer gibts es HIER.

Ich geh nun die Korken knallen lassen, bevor es morgen mit neuem Elan ans nächste Werk geht!

 


Erhältlich: 13 Shades of Unicorn (Anthologie)

8. April 2017

© K&K Books

Wenn ihr in diesem Buch sternenstaubfurzende, regenbogenkotzende, softeiskackende und marshmallowrülpsende Einhörner erwartet, dann legt es am besten gleich wieder zur Seite. Wie das sooft mit der Wahrheit ist: sie tut weh. Hier tut sie gleich dreizehn Mal weh, denn ebenso viele Autoren räumen mit Kleinmädchenträumen auf. Dreizehn Geschichten, von denen jede auf ihre Art ein Fünkchen Wahrheit enthält. Endlich ist Schluss mit der Verniedlichung der horntragenden Fabelwesen! Unsere Enthüllungen über die wahre Natur dieser Biester wird

Den Rest des Beitrags lesen »


Interview: Im Gespräch mit Stefan Holzhauer (PhantaNews, Steampunk Chroniken)

5. April 2017

Stefan stand mir Rede und Antwort. Es gab einiges rund um PhantaNews, Steampunk und Phantastik zu besprechen. Somit viel Lesespaß!

+   +   +

Hallo Stefan,
vielen Dank das Du die Zeit für dieses Interview gefunden hast, Würdest Du Dich bitte kurz vorstellen.
Stefan Holzhauer, Jahrgang 1965, IT-Berater, Datendompteur, Designer, Pixelschubser, Publizist, Betreiber des Portals PhantaNews. In jungen Jahren mit Star Trek, Perry Rhodan und Star Wars infiziert, danach hoffnungsloser Phantastik-Fan und nicht mehr resozialisierbar. Leser, Computerspiele, Film- und Fernsehfan. Lieblingsautoren im Bereich Phantastik: Alan Dean Foster und Jim Butcher (wenn er Urban Fantasy schreibt, sein Steampunk-Roman war gruselig). Neuerdings auch viel in Sachen »Amt für Ætherangelegenheiten« in Aktion und unterwegs.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Buch] Menschmaschinen erscheint pünktlich zur LBM

18. März 2017

Ob Dampf, ob Öl oder Elektroimpulse – seit jeher träumt der Mensch von der Verbesserung seiner selbst.

Nun haben sich zehn Tüftler an die Aufgabe gewagt, das fleischliche Selbst zu modifizieren und auf eine neue Stufe zu bringen. Ob mechanische Gliedmaßen, dampfende Herzen oder roboterartige Haushaltshilfen – der Traum hat die Realität bereits eingeholt.

Diese Anthologie enthält zehn Geschichten aus steam-, cyberpunkigen und transhumanen Welten aus der Feder von Thorsten Küper, Melanie Ulrike Junge, Marco Ansing, Gloria H. Manderfeld, Mia Steingräber & Tobias Rafael Junge, Peer Bieber, Peter Hohmann, Andreas Winterer, Eva Strasser und Anja Bagus.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] Lückenfüller – eine Tentakelporn-Anthologie (Horror)

15. März 2017

© Amrun Verlag

Herausgeberin: Claudia Rapp
Verlag: Amrun Verlag
Format: A5, gebunden, limitiert
Seitenzahl: 166
Erschienen: 2016
ISBN: ohne, nur beim Verlag erhältlich
Preis: 18,90 Euro

von: Moritz

Mit „limitiert“ und „cthuloide Kurzgeschichten“ nin ich geködert wordent. Spätestens, als ich auf dem Cover das Wort „Tentakelporn“ las, hätte ich hellhörig werden sollen…

Den Rest des Beitrags lesen »