[Rezension] Blade Runner 2019 #1: Los Angeles (Comic)

© Panini

Mit Blade Runner ist dem britischen Regisseur Ridley Scott ein dystopischer Science-Fiction-Film gelungen, der in seinem Erscheinungsjahr 1982 zwar gehörig an den Kinokassen floppte, sich aufgrund seiner bildgewaltigen Ästhetik und der sphärischen Musikuntermalung aber dennoch einem ganzen Genre seinen Stempel aufdrückte und viele Künstler inspirierte – und bis heute inspiriert. Dazu zählt u.a. der bekannte Drehbuchautor Michael Green (Alien: Covenant, Blade Runner 2049), der gemeinsam mit Comic-Autor Mike Johnson (Star Trek) und Zeichner Andrés Guinaldo mit Blade Runner 2019 dem von Scott geschaffenen Universum ein weiteres Kapitel samt eigenständiger Geschichte hinzufügen möchte.

Los Angeles, 2019: Aahna Ashina, kurz »Ash« genannt, gehört zu den ersten Officers einer Spezialeinheit des Los Angeles Police Department, die zu Replikantenjägern ausgebildet wurden. Denn jene sind zum Zeitpunkt der Geschichte – entsprechend der filmischen Vorlage – als illegal eingestuft worden und dürfen sich auf der Erde nicht mehr blicken lassen.

Ash erhält von ihrer Vorgesetzten den Auftrag, Frau und Tochter des schwerreichen Großindustriellen Alexander Selwyn aufzuspüren, da beide während der Geburtstagsfeier der Vierjährigen plötzlich spurlos verschwunden sind. Im Zuge ihrer Ermittlungen, bei denen sie fast einem Attentat zum Opfer fällt, erfährt die recht einsilbige Ash, dass es sich bei Selwyns‘ Tochter Cleo um ein ganz besonderes Kind handelt, das augenscheinlich in die Hände einer Gruppe von Replikanten gefallen zu sein scheint…

Weiterlesen „[Rezension] Blade Runner 2019 #1: Los Angeles (Comic)“

ARTE: Blade Runner – Ein tiefer Einblick (neue Doku)

ARTE, ja dieser Fernsehsender, welcher immer wieder cooles nerdiges Zeug ausstrahlt, hat nun eine neue Blade Runner Doku im Angebot.

Bei „Blade Runner: Ein tiefer Einblick“ handelt es sich um eine Dokumentation von Boris Hars-Tschachotin (D 2020, 53 Min).

Dazu heißt es:
Ridley Scotts Kultfilm „Blade Runner“ ist einer der einflussreichsten Science-Fiction-Filme überhaupt. Seine Vision eines Los Angeles im Jahr 2019 ist auf beklemmende Weise aktuell: Klimakatastrophe, Überwachung, übermächtige Konzerne und künstliche Intelligenz sind heute Teil unserer Wirklichkeit. Die Dokumentation zeigt, wie „Blade Runner“ vom Kassenflop zum Kultfilm wurde…. (LINK)

Weiterlesen „ARTE: Blade Runner – Ein tiefer Einblick (neue Doku)“

Kurzfilm: “Kurz vor pi”

Die Initiative Übermorgen Film, einem Zusammenschluss mehrere deutschsprachiger SF-Autor*innen und Fans, haben auf ihrem Youtube-Kanal den Kurzfilm „Kurz vor pi“ veröffentlicht.

Bei diesem Film handelt es sich um die animierte Umsetzung einer Kurzgeschichten von Uwe Post, welche in „Spektrum der Wissenschaft 10/18“ erschienen ist.

Weiterlesen „Kurzfilm: “Kurz vor pi”“

[Startnext] Fallen World (SF-Rollenspiel)

Ich bin soeben bei Startnext über Fallen World gestolpert. Das Funding läuft bereits seit 26.10.2018. Enden wird das Ganze am 16.12.2019. Es sollen für die Umsetzung 8.500 EUR eingesammelt werden. Etliche Goodies vom PDF, Print, Spielboxen werden angeboten.

HIER gibt es mehr dazu.

Weiterlesen „[Startnext] Fallen World (SF-Rollenspiel)“

[Rezension] Reiseziel Utopia – Geschichten aus einer hellen Zukunft (Anthologie, Science Fiction)

© Edition Roter Drache

Die meisten SF- Anthologien, die einen Blick in die Zukunft wagen, sehen diese meistens finster und grausam, zeichnen kein angenehmes Bild von dem was auf uns zukommen wird – angefangen mit dem totalitären Überwachungsstaat bis hin zu Aliens, die keine Skrupel haben, die menschliche Rasse auszuschalten. Diesem doch eher depressiven futuristischen Bild setzt Stefan Holzhauer nun lichtere Visionen seiner Autoren entgegen. So ist die Stimmung in den 21. Geschichten von „Reiseziel Utopia“ durchweg positiv oder zumindest hoffnungsvoll.

INHALT
Ein irdisches Forschungsschiff beobachtet den Krieger einer Rasse, die sich nach und nach in den Untergang treibt. Die Crew würde gerne eingreifen, aber es gibt Regeln auf die der Captain beharrt und die nicht übertreten werden dürfen. Bis zu dem Moment, in dem ein Besatzungsmitglied eine Lösung findet.

Weiterlesen „[Rezension] Reiseziel Utopia – Geschichten aus einer hellen Zukunft (Anthologie, Science Fiction)“

[Eigenes] Ultima Ratio: Fragmente der Zeit – Im Teilzeithelden Kurzcheck

© HTV

Es gibt eine weitere Rezension zu unserer Anthologie „Fragmente der Zeit“. Léo Boulanger kommt für die Teilzeithelden zu folgendem Fazit:

„Als Neueinsteiger in das Pen&Paper-System UltimaRatio – Im Schatten von Mutter waren die Kurzgeschichten eine gute und sehr unterhaltsame Möglichkeit, ein wenig mehr über die Welt hinter dem System zu erfahren. Auch sind die Geschichten alle unterschiedlich, was wiederum für das Spielen und Vorgehen mit Charakteren einiges an Anregungen bietet. Sollte man mal ein Wort nicht rein durch den Kontext  Weiterlesen „[Eigenes] Ultima Ratio: Fragmente der Zeit – Im Teilzeithelden Kurzcheck“

[Neu] ULTIMA RATIO – Im Schatten von MUTTER: Fragmente der Zeit (SPIEL`17)

Die Woche fängt direkt mit guten Neuigkeiten an.

Nachdem wir, Greifenklaue, Quack-O-Naut und meine Wenigkeit bereit mit „Voll Dampf“ und „Blutroter Stahl“ zwei Anthologien herausgegeben haben, haben wir uns nun in die dystopische Welt von ULTIMA RATIO begeben. Und wenn MUTTER uns nicht in die Suppe spuckt, solltet Ihr auf der SPIEL`17 beim Heinricht Tüffers Verlag vorbeimarschieren und zugreifen.

© HTV

Weiterlesen „[Neu] ULTIMA RATIO – Im Schatten von MUTTER: Fragmente der Zeit (SPIEL`17)“

[Rezension] Blade Runner: Träumen Androiden von elektrischen Schafen? (Hörbuch, SF, Neuauflage)

© Argon Verlag

Autor: Philip K. Dick
Übersetzer: Manfred Allie
Sprecher: Torben Kessler
Verlag: Argon Verlag
Format: 2 MP3-CDs
Laufzeit: ca. 465 Minuten
Erschienen: September 2017
ISBN: 978-3839815816
Preis: 15,95 Euro

von: Würfelheld

Nachdem ich letztlich, Dank FISCHER Tor, die Buchversion konsumieren durfte, kann ich nun meine Lauscher, dank des Argon Verlages, mit dem passenden Hörbuch fluten. Die neue Print-Übersetzung konnte mich schon einmal begeistern und so ist, kurz vor dem Kinofilm, die Hoffnung groß, das dieses Hörbuch es erneut schafft.

Weiterlesen „[Rezension] Blade Runner: Träumen Androiden von elektrischen Schafen? (Hörbuch, SF, Neuauflage)“

[Musik] „Erdenstern – Silicium“ erschienen

Dasneue Album befindet sich nun in der Auslieferung.

© Erdenstern

Kriege, Hungersnöte und Krankheiten verbreiten sich über die verlorenen Grenzen längst vergessener Staaten hinweg. Außer Kontrolle geratene Technologie übernimmt da, wo die Arme des Gesetzes und der Vernunft schwach geworden sind. Heiße, unkontrollierbare Feuerstürme zerfetzen Fleisch und Stahl. Schwindende Ressourcen und der Verlust der Ordnung erzeugen immer wieder Kriege und neue Konflikte.

Weiterlesen „[Musik] „Erdenstern – Silicium“ erschienen“

Media Monday #291

Neuer Montag – neuer Media Monday.

Weiterlesen „Media Monday #291“