[Rezension] Trudvang Chronicles – Grundregeln

© Truant Spiele

Trudvang – das ist laut der Edda nicht nur die Heimat des nordischen Donnergottes Thor, sondern auch der Titel eines düsteren, schwedischen Fantasy-Rollenspiels, das auf dem dortigen Dauerbrenner »Drakar och Demoner« basiert und 2018 in deutscher Übersetzung bei TRUANT erschienen ist.

Und der Name, der der Vollständigkeit halber eigentlich »Trudvang Chronicles« lautet, wurde ganz bewusst gewählt: Die Entwickler Theodore Bergqvist und Magnus Malmberg orientierten sich bei der Ausgestaltung ihrer Spielwelt hauptsächlich an den Mythen, Sagas und Geschichten des skandinavischen, germanischen und keltischen Raums. Daher ist es wenig verwunderlich, dass das Spiel vor allem eines ist: naturverbunden. So spielen nämlich die vielen düsteren, dichten, urwüchsigen Wälder, die einen großen Teil des Kontinents Trudvang bedecken – wie etwa der riesige, gefürchtete Finsterwald – und in denen mystische Kreaturen wie »Finsterwesen« und Trolle leben, die eigentliche Hauptrolle. Den Konzepten von Beyond the Wall oder Geh nicht in den Winterwald also nicht ganz unähnlich.

Weiterlesen „[Rezension] Trudvang Chronicles – Grundregeln“

[2018] Meine Top 3 des Jahres

Das Jahr neigt sich seinem Ende zu und wird in wenigen Stunden Netzgeschichte sein. Also bin ich in mich gegangen und habe über meine Top 3 nachgedacht. Dabei sind ein paar kleine Auflistungen entstanden, welche ich an dieser Stelle einfach mal nachhalten möchte. Dabei ging es nicht darum ob das Medium 2018 erschienen ist, sondern das ich es entsprechend konsumiert habe. Selbstredend meine ich meinen Phantastikkonsum.

Somit höre ich auch schon mit dem Blub Blub auf und komme zu der Auflistung.

Natürlich freue ich mich über Euer Feedback.

Weiterlesen „[2018] Meine Top 3 des Jahres“

[Rezension] Pulp Cthulhu – Knallharte Action und Abenteuer gegen den Mythos (Rollenspiel)

© Pegasus Spiele

Bei „Pulp Cthulhu“ handelt es sich um kein eigenes Rollenspiel-System, sondern um eine Erweiterung zu „Chtulhu“ in der 5. Edition, so dass man auf jeden Fall dessen Grundregelwerke zur Hand haben sollte, um sie letztendlich überhaupt spielen zu können.

Die Macher würdigen damit vor allem den Geburtsort des Mythos, der von H. P. Lovecraft mehr oder weniger für die bunten Heftchen mit den überdrehten Geschichten geschaffen wurde, die vor allem in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen den Markt überfluteten und vielen Menschen halfen, ihr desolates Leben zumindest eine Weile bei den exotischen Abenteuern zu vergessen, in denen auch die ganz normale Welt Tummelplatz seltsamer Kreaturen und Mächte werden konnte.

INHALT
Pulp-Helden sind auf die ein oder andere weise übermenschlich, weil sie entweder eine ganz besondere übersinnliche Gabe besitzen, die ihnen im Kampf gegen die Kreaturen und Mächte des Mythos helfen, auf Artefakte und Freunde zurückgreifen können, die zu mehr in der Lage sind. Oder sie sind besonders wohlhabend und einflussreich.

Weiterlesen „[Rezension] Pulp Cthulhu – Knallharte Action und Abenteuer gegen den Mythos (Rollenspiel)“

[Rezension] NoReturn Corebook (Rollenspiel, Science Fiction)

© NoReturn

In den letzten Jahren haben einige Rollenspiele aus deutschen Landen das Licht der Welt erblickt. Einige bei Verlagen und anderen wiederum in Eigenverlag. So lange mich das Produkt anspricht, ist das auch völlig egal. So auch bei NoReturn. Es hat zwar einige Zeit gedauert bis ich mich diesem Setting genähert habe, aber bei der Mischung konnte ich dann einfach nicht länger dran vorbeilatschen. Die Macher haben hier eine gute Zutatenliste zusammengestellt, welche von Endzeit a la Mad Max, über Cyberpunk a la Iduro, bis hin zu Science Fiction a la The Expanse reicht. Wie man es allerdings dann selber mischt und genießt bleibt einen dann aber doch in vielen Teilen selbst
überlassen. Also auf geht es zu
genaueren Blick.

Weiterlesen „[Rezension] NoReturn Corebook (Rollenspiel, Science Fiction)“

[Rezension] Private Eye: Grundregelwerk 5.Edition (Rollenspiel)

© Redaktion Phantastik

Die viktorianische Ära im Allgemeinen und Sherlock Holmes im Besonderen begeistern Fans schon seit vielen Jahren. Auch im Rollenspiel bietet sich diese Zeit regelrecht an, kann man doch, was Klischees und Abenteuer angeht, aus dem Vollen schöpfen und hat durch Serien wie „Ripper Street“ sogar interessante Fernsehserien vor Augen, die dem Zuschauer die passende Atmosphäre nahe bringen.

Schon seit Ende der 1980er Jahre bieten die Macher von „Private Eye“ die entsprechenden Vorlagen für interessierte Spieler. Erst als ambitioniertes Fan-Projekt, inzwischen als erfolgreiches Independent-“Pen & Paper“- Rollenspielsystem, dem vor allem eines wichtig ist – möglichst viel Spaß mit möglichst wenigen Regeln zu bieten.

Weiterlesen „[Rezension] Private Eye: Grundregelwerk 5.Edition (Rollenspiel)“

[Rezension] 7te See: Piraten-Nationen (Rollenspiel)

© Pegasus Press

Zu den moderneren „Pen & Paper“-Rollenspiel-Systemen, die derzeit auf dem deutschen Markt zu finden sind, gehört auch die aktuelle Ausgabe von „7te See“, das nicht nur durch seine schlanken Regeln, sondern auch das Szenario andere Akzente setzt als man normalerweise gewohnt ist. Nach dem Hauptkontinent wendet man sich nun den „Piraten-Nationen“ zu.

INHALT
Angesiedelt ist es in einer Welt, die an Europa zur Zeit des Barock erinnert, aber natürlich nicht exakt entspricht. Den Entdeckern folgen nun auch Händler und Profiteure in die gegründeten Kolonien um Luxusgüter in die Kernlande zu schaffen, allerorten regen sich Träume von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, um endlich der Herrschaft des Adel ein Ende zu setzen, der in manchen Reichen mit magischer Macht über das Volk herrscht.

Weiterlesen „[Rezension] 7te See: Piraten-Nationen (Rollenspiel)“

[7.WinterOPC] Preisübersicht

Die 7.Ausgabe des Winter One Page Contests ist nun gestartet worden. Auch in diesem Jahr haben wir den Weihnachtsmann und seinen Schlitten an den Rand der Belastbarkeit gebracht und möchten uns an dieser Stelle sehr sehr herzlich bei unseren Teilnehmern, Unterstützern und fleißigen Helfern bedanken. Ohne euch wäre unser Contest einfach nicht möglich!

Auch dieses Jahr ist der Weihnachtsschlutten fast wegen Überladung angehalten worden. Dafür ein EXTRADANK!

+ + +

1x „Silicium“ CD
1x „IMMORTALIS“ CD (Soundtrack zum Seelenfänger RPG)

+ + +

2x 7te See“ Grundregelwerk
2x „7te See Piratennationen“ Quellenbuch

+ + +

3x „Ultima Ratio Starterset“ (bestehend aus dem Regelwerk 2.0, „Das Lukeanische Reich“, SL-Schirm und 10 W4)

+ + +

1x „Monsterpark“ Spielbuch
1x „Kriegskunst – Zwerg“ Kartenspiel
1x „Kriegskunst – Orks“ Kartenspiel

+ + +

1x „LEADERS“ interaktives Brettspiel
1x „Interaction“ interaktives Brettspiel

+ + +

2x „NoReturn“ Grundregelwerk

+ + +

1x „Mephisto Magazin“ 4er Abo
5x „Mephisto Magazin“ Ausgabe #66

+ + +

1x „Rosenblut: Engelweiß #1“ Roman von Markus Kastenholz
1x „12 Monate Angst“ Anthologie von Vanessa Kaiser & Thomas Lohwasser
1x „Geisterland – Geschichten aus der Welt der Seelenfänger“ Anthologie von Jörg Köster & André Skora

+ + +

10x PDF nach Wahl

+ + +

1x „Private Eye: Geister der Vergangenheit“ Abenteuerband #7

+ + +

1x Dungeonesque Red Box RPG
1x Undying (Taschenbuch)
1x Das Schwarze Auge Trefferzonen-Set
1x Swashbucklers of the 7 Skies + PDF
1x Kalju Incorporated + PDF
1x Rockalypse

+ + +

1x „Assassin`s Creed – In den Animus“ Sachbuch
1x „Gewandungen der Halblinge“ Sachbuch
1x LARP „Münzset Ork“
*3 LARP Kalender 2018

+ + +

3x „Gamer“Anthologie als eBook

+ + +

1x „A3-GAMERBOARD“ mit Zubehör (und Farbe und Ecken-Form nach Wahl

+ + +

1x „ABOREA Spielbox“ (5.Auflage)
1x „ABOREA Überraschungs-Soloabenteuer“

+ + +

1x „42! Ideen fürs Rollenspiel“

+ + +

3x „Protektor“ als PDF

+ + +

2x „Die Grüne Fee – Geschichten aus Eis & Dampf #2“ Groschenheft

+ + +

2x „DEGENESIS Rebirth“ Überraschungspaket

+ + +

3x „VALNGRASS“ – Setting

+ + +

1x „Splittermond: Unter Wölfen“ Abenteuerband
1x „Contact: ATS-X 51″Abenteuerband

+ + +

3x „ISHKOR“ eBook von Peter Hohmann

+ + +

**1x limitierte Ausgabe „Dungeon World Regelwerk“
**1x „Dungeon World“ Regelwerk PDF
**1x „Beyond the Wall“ Regelwerk PDF

+ + +

1x „Splittermond: Nacht über Herathis“ Roman von Anton Weste
1x „Prinz der Wölfe“ Roman von Dave Gross
1x „Eis & Dampf“ Anthologie
1x „Nightside #1: Schattenspiele“ Sammelband von Simon R. Green

+ + +

Anmerkungen:
* = dabei handelt es sich um Preise für den „Schnellstarterpreis“
** = dabei handelt es sich um Preise für den „Weihnachtspreis“
*** = für diese Preise wird ein Shop Account benötigt