[Vorgehört] Der niveauvolle Trashtalk, Spin-Off #34: Zombies

© NgS

Es ist mal wieder an der Zeit sich die Lauscher zu waschen und die morgen, Mittwoch, 03.11.2021, erscheinenden Folge des niveauvollen Trashtalk reinzuziehen. Als Gast hat sich Philipp diesmal Drehbuchautor und Texter Renatur Töpke geschnappt und vors Mirko gezerrt.

Nach einer kleinen Gastvorstellung geht es auch schon los. Der Getränketest beschäftigt sich diesmal mit einem kenianischen Kaffee.

Weiter geht es dann mit „Dem Thema vor dem Thema“. Hier könnt Ihr ein Interview zur BattleTech-Comedy-Reihe“Die BattleTech Profis“ hören. Aus meiner Sicht echt was feines, da ich hier einen kleinen weißen Fleck meines Nerdseins beseitigen kann. Das Interview wird hinterher von Renatur und Philipp besprochen…

Nun folgt die Medienschau. Hier geht es u.a. um einen Zombiecomic, um Shadowrun, Filme und Warhammer 40K. Ein großes Spektrum welches die sechs Tipps abdecken. Ich bin daraus schon bedient und freue mich um so mehr nun einige Sachen zu konsumieren 🙂

Nach den Medienschautipps geht es zum Hauptthema über. Gute 35 Minuten rund um Zombies. Den Anfang macht ein kurzer Überblick über Film(klassiker). Im weiteren geht es um das Kreative Schaffen von Zombiekonsumgütern, frei nach dem Motto „lass den Zombie laufen lernen“, also was sollten Schaffende beachten wenn es ums Schreiben von Abenteuern geht oder wie geht man an einen eigenen Comic heran. Hier schwankt es von allgemeinen Tipps die man am jeder Ecke hört, bis hin zu guten Empfehlungen – alles dabei. Es lohnt sein Ohr, in diesem Abschnitt, am Lautsprecher zu lassen. Renatus gibt hier ein paar Einblicke in die Entstehungsgeschichte seines Comics (Zombies in der großen Hoffnung).

Wenn man meinen Blog verfolgt, weiß man, das ich mit dem Thema „Zombies“ bzw. „Untote“ / „Kroppzeugs“ nicht oft etwas anfangen kann und dieses Genre selten Einzug in meinen Konsum findet. Aber immer wieder mal, abseits einiger Klassiker, tue ich es mir dann doch an und widme mich diesem. So dann auch mit dieser Spinoff-Folge vom nerdigen Trashtalk. Und ja es war nicht einfach für mich. Aber jetzt rückblickend gesagt, waren die 85 Minuten sehr schnell vorüber und es war besser als erwartet. Reantus und Philipp haben das Thema in einem Rundumblick betrachtet, so dass von Comic, über ansatzweise Rollenspiel bis hin zu Filmen alles dabei war. Dafür „Daumen hoch“.

Ein wenig enttäuscht bin ich davon, das ich mir „etwas Neues“ erhofft habe. So frei nach dem Motto, es gibt etwas über einen neues Zombis-Spiel, oder einen deutschen Zombie-Kinofilm/-Serie, usw. zu berichten. Oder Renatus hat vielleicht die nächste Generation Zombies entwickelt, oder, oder, oder, … Daher kam das Folgenthema so aus dem Nichts daher.

Alles in allen kann man diese Sponoff-Folge popcornig weghören. Sie tut auch nicht weh, allerdings nicht die Stärkste!

L I N K S

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: