RPG-Blog-O-Quest #56: Online-Spiel

Die 56.Ausgabe der RPG-Blog-O-Quest kommt von Timberware und ist HIER zu finden. Die Besonderheit, das man sich der Queste nicht entziehen kann ist eine kleine feine Idee. Dafür drei Daumen hoch.

Die Hauptfrage nach der sich die Questfragen ergeben lautet „Spielst du Rollenspiele online?“. Diese kann ich mit „ja“ beantworten.

  1. Welche Online-Plattform/en nutzt du zum Spielen und welche davon ist dir am liebsten?
  2. Welche Features der Online-RPG-Plattformen nutzt du? (z.B. Würfel, Charakterbögen, Notizen, Tokens, Karten, Bilder, Fog of War, etc.)
  3. Was sind für dich die Vor- bzw. Nachteile des Online-Spiels im Vergleich zum Spiel am Tisch?
  4. Spielst du online anders als offline, soll heißen: Stellst du in deiner Spielweise online zu offline Unterschiede fest und wenn ja, welche?
  5. Irgendwann wird die derzeitige Pandemie ja auch mal wieder vorbei sein. Willst du dann weiter Online-Runden haben oder nur noch am Tisch spielen, und in beiden Fällen: warum?

MEINE ANTWORTEN

  1. Da ist ein großes Wirrwarr bei mir. Da ich einige Gruppen habe und jede für sich ihre eigene Kommunikation gefunden hat. Sei es das ich online in einer eRunde a la „play by Post“ spiele, oder aber das ich eine Runde über Skype mit eMail und WhatsApp habe, oder eine Runde über Roll20 und Skype. Die Vielfalt ist sehr breit.
  2. Zum einen nutze ich mehrere Würfeltools. Dafür habe ich einfach im AppStore geschaut und installiert bzw. mein GoogleFu genutzt. Auf der anderen Seite haben wir eine eigne Charakter-Datenbank im Einsatz. Hier hat sich ein Bekannter mal ausgetobt und so können wir seine Synology nutzen. Auf der anderen Seite nutzen wir WhatsApp für den Versand von Grafiken… so setzt sich das fort. Ich nutze einfach alles mit, so lange es für mich mit meiner Sehbehinderung machbar ist und trotz guter technischer Möglichkeiten nicht ausbremst oder behindert.
  3. Der Vorteil ist, das man sich nun einfach und schnell zusammenfinden kann und man keine „Anreise“ auf sich nehmen muss. Weiterhin können Raucher und Nichtraucher ohne viele Pausen zusammenspielen. Nachteilig ist halt die Technik. Leider stellt die bei uns ab und an noch Probleme dar. Sei es die Bandbreite der Leitung, sei es die Nutzbarkeit der Software, teils nämlich nicht barrierefrei oder aber nur mit erheblichen Aufwand.
  4. Das ist schwer zu sagen, das sollte man meinen Mitspieler fragen. Ich versuche natürlich da keinen Unterschied zu machen, aber ich kann da nichts ausschließen.
  5. Wenn sich die Scheisspandemie verzogen hat, wird es wohl am Anfang erst auf persönliches zocken in gemütlicher Tischrunde kommen. Aber das Ziel ist halt, beides beizubehalten, den beides hat seine Vorteile. Auf der einen Seite hat man am Tisch halt das persönliche und die Gestik usw. Das ist wirklich toll. Auch der ein oder andere Witz kommt besser. Aber in der Onlinerunde trifft man auch schon einmal auf neue Leute, welche man sonst nicht hätte kennengelernt. Das Erweitert natürlich den Horizont. Also ich möchte beides beibehalten. Und wer weiß, vielleicht triff man sich ja mal online zu einer Runde. Gerne kannst Du mich anschreiben.

Damit bin ich auch schon wieder am Ende der aktuellen Queste. Also wir lesen uns bei der nächsten wieder.

Würfelheld!

 

 

8 Kommentare zu „RPG-Blog-O-Quest #56: Online-Spiel“

  1. Hehe, das mit dem Wirrwarr kenne ich. Ich habe gerade heute meiner RPG-Statistik-Tabelle eine Spalte hinzugefügt, um bei meinen Online-Runden nicht mehr nur nach der Audio-Technik , sondern auch nach dem RPG-Tool zu unterscheiden. Noch sammele ich nur und werte noch nicht aus, aber ich bin mal gespannt, wie Anfang nächsten Jahres die Diagramme aussehen werden. 🙂
    Das mit der Barrierefreiheit der Software ist natürlich ärgerlich. Da drücke ich die Daumen, dass da im Laufe der Zeit noch Verbesserungen dazukommen werden!
    Und ja, ich würde tatsächlich sehr gerne mal mit dir online eine Runde spielen. Lass uns mal was planen, das fände ich sehr cool! 🙂

    Liken

      1. Da wäre ich sofort dabei, und dann wären wir ja schon zu dritt.
        Einmal eine Online-Runde unter Questteilnehmern fände ich lustig. Seanchui wäre da auch so ein Kandidat, wenn ich mir seine Questantworten so anschaue…

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: