[Rezension] Gert & Grendil – Dwarven Roommates – Basic & Advanced Story Set (Comics, Fantasy von D&D bis Herr der Ringe)

© Edition Kwimbi

Das Autor und Zeichner Mario Bühling oder kurz Maobul welcher ein D&D-Freund und Kenner ist, macht schon das Cover der beiden Comics klar, die stark an die rote und blaue Box des weltweit bekanntesten Rollenspiels erinnern. Im quadratischen Format gibt es reichlich Rollenspiel- und Fantasy-Parodie mit allerlei Anleihen von Herr der Ringe bis D&D mit überraschend ernster, durchgehender Story – vermutlich funktioniert es deswegen so gut, denn zu gefallen weiß es – zumindest in punkto Humor und Story, Zeichner gibt es sicherlich bessere.

INHALT
Im Prinzip geht es anfangs darum, dass bei den beiden Zwergenbrüdern Gert und Grendil ein Zimmer frei geworden ist und sie dies vermieten wollen. Der harmonische Elf kriegt es natürlich nicht, der Goblin stiehlt die Klobrille, der Magier kommt mit ner Prophezeiung und die Halblingsdame kriegt es … Moment, der Goblin hat die Klobrille gestohlen, ein mächtiges magisches Artefakt, mit dem man direkt auf den magischen Schatz zugreifen kann. Also macht sich die so gefundene Gruppe auf den Jagd nach den Dieb, den kein seriöser Zwerg lässt sich beklauen.

Kaum hat sich im Basic Story Set die Gruppe gefunden, aufgemacht und ins Gefängnis geworfen, wird die Befreiung im Advanced Story Set weitergeführt – aber erst gibt es dort vielen Rückblicken in die Vergangenheit der Charaktere, welche die Story geschickt aufbauen, während die Wachmannschaft Gruben und Monster spielt. Gert und Grendil sind nämlich wahre Helden: im fast schon verlorenen Krieg gegen Lord Bitterfeld haben dire beiden selbiges Hauptquartier in einer Kommandoaktion niedergemacht. Eigentlich sind die beiden Köche, wurden aber unfreiwillig gemeldet und bei ihrem Marsch durchs Unterreich erwerben sie sich den Respekt einer Drow-Clans und ihrer Herrin… Und während diese Geschichte die Rachegelüste von Lord Bitterfeld erweckt, ist es an der Halblingsdame von einer alten Liebe zu erzählen, die nun in der Wachmannschaft dient und gerade den Rest der Wachmannschaft zusammenprügelt, um sie rauszuholen …

MEDIADATEN

Autor: Mario Bühling
Zeichner: Mario Bühling
Verlag: Edition Kwimbi
Format: quadratische Softcover ca. 21 x 21 cm
…Seiten: 32 / 64 Seiten

Erschienen: 2. Auflage 2019 / 1. Auflage 2019
ISBN: 978-3947698073 / 978-3947698080
Preis: 7,50 EUR / 12,00 EUR

MEINE MEINUNG
Während das deutlich dünnere Basis Set erstmal mit einem Kennenlernen und Zusammenführen der Charaktere und dem Vorstellen ihrer Schrullen aufwartet und beim Humor eher karlauerhaft bleibt, baut das Advanced Set die Story deutlich tiefer und komplexer aus und bietet auch die Möglichkeit zu etwas tiefgründigerem Humor.

© Edition Kwimbi

Der Zeichenstil ist nicht das oberste Niveau, aber darauf kommt es bei der Art Comic auch nicht sonderlich an – er ist zumindest prägnant und manchmal auch charmant. Ich würde das mit Mangas vergleichen, die bieten oft auch eher einfachere Zeichnungen, saber punkten durch eine sehr intensive Story.

Für D&D-Fans durchaus eine gute Möglichkeit sein Geld zu lassen, wer humorige Rollenspiel- oder Fantasy-Geschichten mag, bekommt hier auch recht günstig zwei ziemlich originelle Comics.

MEINE WERTUNG
Basic Set: 3,5  von 5 Teleportationskloschüsseln
Advanced Set: 4 von 5 Teleportationsklischüsseln

von: Greifenklaue

LINKS ZU DEN COMICS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s