Mattel hat UNO Braille veröffentlicht

© Mattel Games

Weil der Oktober so randvoll war, ist das Thema etwas abseits geraten, aber ich bin gerade durch einen Link wieder drauf gestoßen. Was, wie, wo? Also seit etwas über einen Monat hat Mattel Games eine Braille-Version seines Spieleklassiker UNO auf den amerikanischen Markt zum verkauf stehen. Diese Version wurde mit der National Federation of the Blind „NFB“entwickelt und soll dank seiner nun vorhandenen Braille-Prägung auch für sehbehinderte und blinde Spieler*in geeignet sein.

Leider habe ich bis dato kein Deck in die Hände bekommen so dass ich dazu noch nicht genaues sagen kann. Allerdings, wenn man sich die Entwicklung von Uno ansieht, hat sich der Hersteller erst selbst, nach und nach die Spieler*innen abgesägt, indem man mehr und mehr den Kontrast und die Farbgebungen erneuert hat, so dass man seine Anhaltspunkte auf den Karten verlor und dann sich was überlegen musste.

Hier eine kleine Erklärung dazu.

Selbst der Stern berichtete über die Braille-Ausgabe. Wobei nichtssagend.

Ein paar Informationen finden sich auch bei Mattel Games auf der Website.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s