[Con] Meine FeenCon 2016

profilbild_180Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit. Die Stadthalle Bad Godesberg öffnete ihre Tore und somit fand, bei annehmbaren Termperaturen, die mittlerweile 31. Ausgabe des FeenCon statt.

Am Anfang stand dann Händeschütteln, Quatschen und Kaufen auf dem Programm. Damit waren dann schnell die ersten Stunden ins Land gezogen und der Rucksack musste das erstemal geleert werden.

Anschließend war das Stöbern am Schwarzen Brett angesagt. Leider war das Spielrundenangebot zu diesem Zeitpunkt nicht so ergiebig, so dass es mich in die Lesung von Bernhard Hennen und Robert Corvus zog. Die Beiden lasen dann aus dem ersten Teil der bei Heyne erschienen Phileasson-Saga – Nordwärts.  Die Lesung war recht unterhaltsam und es gab einiges an Anekdoten zu erfahren. Allerdings war dann in der „Frage – Antwort“ Phase schnell klar das viele der Zuhörer DSA-Studierte waren (wobei nur 15-17% der Buchkäufer DSA`ler zu sein scheinen) und die entstandene Diskussion uferte förmlich aus. Am schlimmsten fand ich, das man den Autoren DSA nahebringen wollte, bzw. Worte in den Mund legte. Für mich erneut ein Beweis das manche Leute das Hobby einfach zu ernst nehmen.

Nach dieser Lesung ging es dann direkt mit einer Lesung aus dem zweiten Band der Anno Salvatio 423 Reihe von Tom Daut weiter. Tom hat es erneut geschafft zu unterhalten. Ich kann nur jedem empfehlen mal eine Daut-Lesung mitzumachen.

Gut unterhalten ging es dann mal zur Stärkung, also ab an den Grill.

Frisch gestärkt ging es dann in die Drachelfen-Lesung von Bernhatd Hennen. Die Serie macht einfach Spaß und man konnte auch hier ein paar Anekdoten erfahren.

Danach gab Lisa Dröttboom aus Feuerschild ihr bestes. Na das war zwar völlig abseits meines üblichen Lesekonsums, da Kroppzeugs, aber für eine Con-Lesung mehr als in Ordnung.

Damit war eigentlich mein Lesungsbedarf gedeckt und schnell kam ich in einer Splittermond-Runde unter. Aber diese wurde dann schneller beendet als gedacht. Es ist schon merkwürdig was für Leute sich auf Cons zusammenfinden und wie schnell sich diese in die Haare bekommen. Tja manchen Leuten lege ich einen Besuch auf der Couch nahe, damit diese in Zukunft InTime mit OutTime untersdcheiden können.

Damit war dann ein wenig chillen und quatschen angesagt.

Weiter ging es dann mit der Mitternachtslesung, welche von Tom Daut eröffnet und von Torsten Low weitergeführt wurde. Bis auf eine Story war es dann auch mein Stoff und somit fiel der Unterhaltungslevel auch sehr hoch aus.

Damit war dann auch schon der FeenCon 2016 für mich gelaufen.

Abschließend sei noch erwähnt, das dieses Jahr z.B. der Gebrauchtbuchdealer fehlte. Naja dacht ich zuerst, es sind ja noch andere da, aber diese bestachen a. durch Unfreundlichkeit, b. das Abzocken-Stirnschild und c. durch staubige Ware.  Ich hoffe die Orga schafft es nächstes Jahr wieder einige weitere Händler einzufangen.

An dieser Stelle ein größes Dankeschön an die Orga, die auch in diesem Jahr wieder sehr gute Arbeit geleistet hat. Ich hoffe wir sehen uns auch in 2017!

 

 

 

 

5 Antworten zu [Con] Meine FeenCon 2016

  1. Jaegers.Net sagt:

    Da bin ich ja froh mit meiner Einschätzung, dass auf dieser tollen Con viel zu wenige Spielrunden im Angebot waren, nicht alleine bin…

    • wuerfelheld sagt:

      Ja das Rundenangebot war dieses Jahr etwas kleiner, allerdings scheint es mittlerweile auch viele Stammrunden zu geben .

      Ihch fand die Contüte ziemlich mau und ich will wieder Beutel, alleine der Wiederverwendbarkeit wegen.

      Aber das ist jammern auf hohen Niveau.

  2. Papierheldin sagt:

    Den Gebrauchtbuchdealer habe ich irgendwie nicht vermisst. Mir war der Platz zwischen seinen Regalen immer ein bisschen zu spärlich ^^

    Aber ich hatte das Gefühl es seien weniger Stände wie in den letzten Jahren gewesen?!

  3. […] Würfelheld besuchte auf der Con verschiedene Lesungen. Hier seine Zusammenfassung […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: