[Rezension] Last Viking: Die Rache der Wikinger (Roman, Fantasy)

© Mantikore Verlag

Poul Anderson hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt der wilden Nordmänner in seinen Romanen wieder zum Leben zu erwecken. Gerade bei „Last Viking“ fällt aber auch auf, dass die Geschichte, so sehr sie von den Intrigen her auch an „Game of Thrones“ erinnern mag, keine übersinnlichen Elemente enthält und mehr ein historischer Roman ist.

INHALT
Nach Jahren im Exil und in fernen Landen ist Harald in seine Heimat zurückgekehrt, doch er ist nicht der einzige regierende König. Zwar hat er sich mit seinem Nebenbuhler fürs erste arrangiert, allerdings ärgern ihnen die Dänen unter ihrem Anführer.

Krieg und Kampf sind seine Leidenschaft, dabei kommt seine Frau Elisabeth und sein Kind Maria aber eher zu kurz. Letztendlich nimmt er sich mit Thora, der Tochter eines Fürsten noch eine weitere Frau und bringt damit auch ein wenig die Zwietracht in sein Haus.

Weiterlesen „[Rezension] Last Viking: Die Rache der Wikinger (Roman, Fantasy)“

[Rezension] War of Gods – Krieger des Nordens (Roman, Fantasy, Neuauflage)

© Mantikore Verlag

Der Mantikore-Verlag hat sich in den letzten Jahren immer wieder mit guten Neuauflagen in schicken Gewändern hervorgehoben. Nun nimmt man sich nach „Hammer oft he North“ den nächsten „Viking“-Werk zur Brust, nämlich „War of Gods“ von Poul William Anderson. Dieser Name sollte bei vielen Lesern die Lesefreude steigern, schließlich handelt es sich bei dem 1926 in Pennsylvania, USA geborenen Autor um einen mehrfachen HUGO- und NEBULA-Awards Gewinner. Außerdem war Anderson Präsident der „Science Fiction and Fantasy Writers of America“ und prägte so nicht nur als Autor die Genre-Geschehnisse. Leider war seine Zeit im Jahr 2001 abgelaufen – aber seit der RPC-Germany 2018 kann man sein Schaffen beim Mantikore-Verlag genießen.

Weiterlesen „[Rezension] War of Gods – Krieger des Nordens (Roman, Fantasy, Neuauflage)“