[3. WOPC] Einsendungsrückblick „Necronymphen“ (Download)

facebook_logoHinter dem zwanzigsten Türchen des Winter-OPC verbirgt sich ein Einseiter für Malmsturm von Christoph Michaelis.

Dazu heisst es:

Im Imperium ist Wissen über die Vergangenheit rar. So gibt es nur sehr wenige uralte Aufzeichnungen
aus einer Zeit weit vor der Ära des Exzellenten Exils, die berichten, dass einst machtvolle Naturgeister
das Land bewohnten, das damals noch ein grünes Paradies war.

Hier der Download:   C_Michaelis_Necronymphen

facebook_banner

BISHERIGE ONE PAGES:
19.12. Die letzte Fahrt der HMS Violet
18.12. Die grüne Hölle
17.12. Hope ends with you
16.12. Das Wirtshaus zum Spessart
15.12. Grimoire of Love
14.12. Dinge die Wachsen
13.12. Der Frühlingsdieb 
12.12. Der einzig wahre Lohn
11.12. Die FEIWF-Maschine
10.12. Feenputz 
09.12. Klootschießen 
08.12. Rückkehr zum Krakatau
07.12. Bei Magister Hempel unterm Sofa
06.12. Frühlingserwachen der Menschheit
06.12. Die Schatulle
05.12. Die Franzettis
04.12. Romeko und Julika
03.12. Frühlingsfestival der Folksmusik
02.12. Minenkraft

[3. WOPC] Preisvorstellung Erdenstern

Auch dieses Jahr ist der Weihnachtsmann bei den Erdensternen vorbeigedüst und hat tolles für auf die Ohren eingesammelt.

So könnt Ihr in diesem Jahr zwei Esemplare vom Herokon Online Soundtrack und ein Exemplar vom Doppelalbum Into the light gewinnen.

Damit ist absoluter Hörgenuss nicht nur für die besinnliche Zeit garantiert.

Einen ausfühlichen Schaffensüberblick findet sich im Download-Bereich der Erdenstern-Homepage wieder.

Wer nun Lust auf noch mehr Hörbares, ob als Silberling oder MP3-Download von Erdenstern bekommen hat, dem sei der offizielle Fanshop (Klick aufs Logo) ans Herz gelegt.

[3. WOPC] Einsendungsrückblick „Die grüne Hölle“ (Download)

facebook_logoDa diesem Winter bis jetzt die richtige Farbe fehlt, fällt es mir nicht schwer, euch in „Die grüne Hölle“ zu schicken. Aber keine Sorge, dabei handelt es sich nicht um einen Urlaub Beim Semsenmann sondern um einen Einseiter von André „Seanchui“ Frenzer für Der Hexer von Salem.

 

 

Download –>>   A_Frenzer_Die_grüne_Hölle

 

[3. WOPC] Preisvorstellung Matthias Falke

Wer auf Space Operas steht findet mit Museumsschiff (aus der Gaugamela Trilogie) von Matthias Falke hervorragenden Lesestoff. Erlebt eines der grössten Abenteuer der Menschheit. Begleitet die Crew der MARQUIS DE LAPLACE auf eine ihrer spektakulärsten Missionen und erfahrt mehr über vergangene Schlachten und ihre Auswirkungen auf die Zukunft.

Auf dem Buchdeckel heisst es:

Das größte Schiff der Menschheit wurde in den extragalaktischen Raum verlegt, um es den Nachstellungen der Sineser zu entziehen. Dort versucht die Wissenschaftliche Abteilung verzweifelt, mit der sinesischen Technologie gleichzuziehen. Die MARQUIS DE LAPLACE beginnt mit der Kolonisierung ferner Welten. Dann taucht ein Schiff auf. Es reagiert auf keinen der Kontaktversuche. Schließlich gehen Norton und seine Crew, bestehend aus Jennifer Ash, der Pilotin Jill Lambert und dem Ingenieur Taylor an Bord. Das Schiff scheint ausgestorben. Es gleicht einem riesigen Museum und beherbergt seltsame mumifiziert wirkende Wesen. Doch während der Erkundung erwacht es plötzlich zum Leben. Es beginnt ein atemberaubendes Abenteuer.

[3. WOPC] Preisvorstellung Jan-Tobias Kitzel

Passend zur kalten und hoffentlich bald weissen Jahreszeit hat der Weihnachtsmann von Jan-Tobias Kitzel ein signiertes Exemplar von Frostzeit – Eisige Kurzgeschichten für den Geschenkesack erhalten.

Diese Kurzgeschichtensammlung enthält fünf düstere fiktionale Geschichten, die während einer angebrochenen neuen Eiszeit spielen.

Und wem diese Kurzgeschichten noch nicht genügend gefröstelt haben, dem sei ein Blick in Froststurm empfohlen!

[3. WOPC] Einsendungsrückblick „Dinge die Wachsen“ (Download)

facebook_logoDas vierzehnte Türchen ist nun entriegtelt und auch hier verbirgt sich ein Einseiter-Downlaod. Dabei handelt es sich um Dinge die Wachsen von Stefan Droste. Und da es derzeit, aufgrund eines Kino-Blockbusters gut passst, handelt es sich dabei um ein Mini-Rollenspiel in der Welt von J.R.R. Tolkien.

Somit läuft mir dieser Tolkien, im laufe dieser Woche, schon wieder über den Weg. Auch beim Buchstöckchen war dies der Fall, obwohl es sich dort um eine Bildunglücke meinerseits handelte, wobei ihr dagegen etwas tun könntet 🙂

Hier der Download:   S_Droste_Dinge_Die_Wachsen

* * * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * * * *

* * * * * * * * * *

* * * * * * * * *

* * * * * * * *

* * * * * * *

* * * * * *

* * * * *

* * * *

* * *

* *

* // Der Text enthält einen Spoiler // Lüftung zu Weihnachten // mal sehen ob es jemand errät – dann kommentiert es //

[3. WOPC] Preisvorstellung Sphärenmeisters Spiele

Wer in deutschen Landen online Pen&Paper Rollenspiele kauft, kommt am Sphärenmeister nicht vorbei, besonders wenn es um den Bereich Indiespiele geht. Aber auch wenn man Brettspiele, Miniaturen und Zubehör wie Würfel sucht,wird man schnell fündig. Mit viel Engagement wird das Sortiment permanent erweitert und ausgebaut.

Somit war es für den Weihnachtsmann klar, beim Sphärenmeister muß er wieder einen Zwischenstopp einlegen. Und dieser hat sich wirklich gelohnt. So lässt sich Roland nicht lumpen und hat zwei thematisch passende Überraschungssets bereitsgestellt. Die Sets sind so Exklusiv das selbst Greifenklaue und meinereiner nicht wissen was es geben wird. Somit haben wir Spiel, Spannung, fehlt nur noch … ach lassen wir das 🙂

Mehr zum Sphärenmeister gibt es ->HIER<-

 

[3. WOPC] Einsendungsrückblick: Der einzig wahre Lohn

facebook_logoZur Mitte der Adventszeit gibts was auf die Kauleiste. Nein keine Sorge, da tauchen keine Schlägertrupps in Weihnachtsmannkostüm bei Euch auf, sondern es gibt was zum Downloaden, und zwar für Shadowrun. Der Einseiter „Der einzig wahre Lohn“ spielt in der ADL, genauer gesagt, hier knapp 500 Meter vor meiner Haustüre und nutzt Quellenmaterial aus dem Rhein-Ruhr-Megaplex Quellenbuch …  tja so schließt sich auch hier wieder ein Kreis.

Den Einseiter bekommt ihr hier: Grey_Ice_Der_einzig_wahre_Lohn

Viel Spaß beim lesen und zocken!

 

[3. WOPC] Preisvorstellung Begedia

Der Begedia Verlag der u.a. die Explorer Enthymesie-Reihe (Science Fiction), oder Magier des Dunklen Pfades (Fantasy) im Programm hat, hat sich auch in diesem Jahr nicht lumpen lassen und stellt für den Winter-One-Page-Contest drei Gutscheine für jeweils ein eBook nach Wahl (aus dem bis dahin gültigen und lieferbaren Programm).

Da solltem sowohl SciFi wie auch Fantasy Leseratten fündig werden. Wobei sich auch mehr als ein Blick auf die Armageddon-Reihe (Horror) lohnt.

Unter folgenden Links findet ihr einige Artikel rund um den Begedia Verlag und seine Bücher/Autoren.

Wieder viele tolle Gründe um am diesjährigen Winter-OPC teilzunehmen!

 

[3. WOPC] Einsendungsrückblick auf „Rückkehr zum Krakatau“ (Download)

facebook_logoHeute am zweiten Advent wollen wir Euch ein Szenario welches aus der Feder von Seanchui stammt und für das Rollenspeil „Der Hexer von Salem“ erstellt wurde, präsentieren.

Dazu heisst es:

Vorgeschichte
Der gescheiterte Biologe Dr. Black hat mithilfe eines gefangenen außerirdischen Pflanzenhybriden damit begonnen, gefährliche Mutantenwesen zu erschaffen. Dazu pflanzt er die Samen des Hybriden in verschiedene irdische Tierarten ein. Um einen potenteren Samen zu erhalten machte er sich auf den Weg zu einer Absturzstelle eines Meteoriten, von dem er sich versprach, dass er Träger einer gefährlicheren, außerirdischen Pflanze sein könnte. Dieser Meteorit war vor Jahren in der Nähe des zwischenzeitlich ausgebrochenen Krakatau ins Meer geschlagen und war tatsächlich Träger eines Pflanzenwesens, dessen Macht die Vorstellungen Dr. Blacks überstieg. Mithilfe dampfbetriebener Turbinen sorgte er für einen Druckaufbau am Grunde der versunkenen Vulkaninsel, was im Jahr 1927 dazu führte, das eine neue Vulkaninsel, der Anak Krakatau („Kind des Krakatau“) aus den Fluten auftauchte. Hier experimentiert der verrückte Wissenschaftler nun weiter.

HIER IST DER DOWNLOAD: Rückkehr_zum_Krakatau

 

Bisherige OnePages