[vor Ort] Ich war auf der SPIEL`18

© FMV

Fangen wir mit der offiziellen Schlussbericht der 36. Internationalen Spieltage SPIEL ’18 mit COMIC ACTION, welche mich erreicht an.

+++ 

Vier Tage lang war die SPIEL ’18 wieder einmal der Nabel der Brettspielwelt. Bereits im Vorfeld konnte die Messe
mit 1.150 Ausstellern (Vorjahr 1.100) aus 50 Ländern und einer nochmals um 11% auf 80.000 qm angewachsenen
Ausstellungsfläche Rekorde vermelden. Gesellschaftsspiele haben sich in den letzten Jahren zum popkulturellen
Mainstream entwickelt und begeistern gleichermaßen Kinder und Erwachsene, Gelegenheits- und Vielspieler.
„Dass wir so viele begeisterte Besucher aus aller Welt anziehen und so viele wunderbare Spiele präsentieren können,
zeigt, dass wir in einem goldenen Zeitalter der Gesellschaftsspiele leben“, sagt Dominique Metzler, Geschäftsführerin
des veranstaltenden Friedhelm Merz Verlags.
Brettspiele bringen Menschen zusammen, erzählen Geschichten, sie schaffen Erlebnisse und faszinierende Welten.
Spiele leisten einen wichtigen Beitrag zu gesellschaftlichem Miteinander und Toleranz. Das zeigt auch ein starker
Trend dieser Messe: Unter den gezeigten 1.400 Spieleneuheiten und Weltpremieren fanden sich auffällig viele kooperative
Spiele, in denen die Spieler gemeinsam gegen das Spiel antreten und das Wir-Gefühl im Vordergrund
steht.

Weiterlesen „[vor Ort] Ich war auf der SPIEL`18“

[vor Ort] Drei Tage auf der SPIEL`17

Letztes Wochenende fand in Essen erneut die Internationalen Spieltage SPIEL`17 statt. Wie der Abschlusspresseerklärung zu entnehmen ist, pilgerten rund 182.000 SpielerInnen nach Essen und ließen sich in den vier Tagen von rund 1.100 Ausstellern, aus 51 Ländern, in viele unterschiedliche Spieluniversen mitnehmen und begeistern. So auch meine Wenigkeit.

Zuerst sei ein Wort zur Anreise erlaubt. War es 2016 noch eine Katastrophe zur SPIEL zu gelangen, da das Konzept absolut danebenging, war es dieses Jahr das genaue Gegenteil und so konnten wir von Donnerstags bis Samstags ohne große Wartezeit oder Stau zu unseren Parkplätzen gelangen und unserer Spielfreude frönen.

Weiterlesen „[vor Ort] Drei Tage auf der SPIEL`17“

[Interview] Im Gespräch mit Oliver Schneider (2mt Games, Ninja Arena)

Ich konnte auf der diesjährigen SPIEL mit Oliver ein paar Worte zu seinem Spiel „Ninja Arena“ wechseln. Da die SPIEL allerdings immer ein wenig stressig ist, haben wir uns später zu diesem Interview verabredet. Somit wünsche ich viel Lesespaß rund um „Ninja Arena“, es gibt einiges Interessantes zu erfahren.

+     +     +     +     +

Hallo Oliver,
vielen Dank das Du Dir die Zeit für dieses Interview genommen hast. Würdest Du Dich bitte zuerst einmal vorstellen.
Sehr gerne, mein Name ist Oliver Schneider und ich bin in erster Linie ein Spiele-Enthusiast; sowohl digital als auch klassische Brett- und Gesellschaftsspiele. Ich finde es ist wichtig und erstrebenswert, die Menschen an einen Tisch zu bringen. Deshalb bin ich der Autor von Ninja Arena geworden.

Weiterlesen „[Interview] Im Gespräch mit Oliver Schneider (2mt Games, Ninja Arena)“

[Spiel`16] Änderungen durch neues Parksystem erhöht Barrieren

In knapp vier Wochen öffnen sich wieder einmal die Pforten der Internationalen Spieltage SPIEL in Essen. Laut Ankündigung der Messe Essen, die bis dato größte SPIEL aller Zeiten. So dürften sich die Besucher auf über 1.000 Aussteller und eine Menge Spiele freuen. Allerdings wird der Zugang für Schwerbehinderte Besucher, insbesondere für Selbstanreisende, welche einen „Blauen Parkausweis“, also die Berechtigung haben, auf den sogenannten Rolli-Parkplätzen zu parken haben, erschwert.

Weiterlesen „[Spiel`16] Änderungen durch neues Parksystem erhöht Barrieren“