[eBook] Weißblatt neu aufgelegt

Seit letzten Montag kann man nun das eBook „Weißblatt“ von Peter Hohmann (u.a. Feywind, Magier des dunklen Pfades) HIER erwerben.

Bei „Weißblatt“ handelt es sich um den Gewinner des 2010 stattgefundenen Kurzroman-Wettbewerbes des Arkanum-Verlages, welcher mittlerweile nicht mehr existiert. „Weißblatt“ hat sich dabei gegen mehr als 180 Konkurrenten durchgesetzt.

Also ihr Leseratten – zuschlagen!

Weiterlesen „[eBook] Weißblatt neu aufgelegt“

Media Monday #225

Boah echt – schon wieder Montag?
Na dann ist wieder Media Monday Zeit. Somit Willkommen zu meinen Antworten zur 225. Ausgabe. Mal sehen was so auf mich zukommt.

1. Mit den Filmen mit und ohne Ohren von Til Schweiger kann man mich ja echt jagen, denn sowas ist absolut nicht meins, ich mag dieses stumpfsinnige Bla Bla und runterlaufen von Filmen nicht.

2. Der Trailer zu vielen Filmen schreckt mich echt ab, denn wenn das in der Regel einen Einblick geben soll, wundere ich mich echt nicht, das meine Kinobesuche so stark zurückgegangen sind, abgesehen von „Must see“-Filmen.

3. Magier des Dunklen Pfades braucht sich nicht vor einschlägigen Genre-Vertretern zu verstecken, schließlich kochen die Großen auch nur mit Wasser. Ein gutes Beispiel das zwischen vielen Buchdeckel aus deutschen Kleinverlagen viel Potenzial steckt, konnte man am letzten Samstag auf der Buchmesse Convent XXX feststellen. Ideenreichtum und Herzblut gepaar mit mutigen Verlegern, was will das Leserherz mehr?

4. Während mir Prothesengötter ja noch richtig gut gefiel, war der Nachfolger Maschinenkinder ein absolutes Must-Have Erlebnis. Ja man kann es mit Fug und Recht behaupten. Lest mehr Hebben! (oder andere deutsche SF Autoren).

5. Der Horroctober ist im vollen Gang. Ich für meinen Teil habe endlich mal ein wenig HPL konsumiert. Ja das ist eine Lücke die es zu schließen galt.

6. Von der Bildsprache her ist „Auf den Süirem vpm H.P. Lovecraft“ einfach einen Konsum wert, denn diese kleinen feinen Comics sind einfach eine Wucht und sind für mich die Entdeckung der diesjährigen Buchmesse gewesen. (Dazu bald mehr).

7. Zuletzt habe ich Aussen – Asgard – Tag“  in einer Live Lesung erleben dürfen und das war nicht nur lustig sondern auch unterhaltsam, weil soviel Humor zwischen zwei Buchdeckel zu bekommen und das ganze dann noch so gut zu entertrainen war schon der Thorhammer.

 

Somit endet der 225. Media Monday. Es hat erneut viel Spaß gemacht.

 

Fantasy Lesestoff zu gewinnen!

Es ist mal wieder Zeit Lesestoff unters willihe Volk zu bringen. Und was bietet sich da besser an als ein signiertes Fantasy-Werk?!

Dabei handelt es sich um:

Die Suche – Magier des Dunklen Pfads 1

Der Magier und Gelehrte Lorgyn de Daskula kehrt seinem alten Leben den Rücken und begibt sich nach Wintertal zu den Heilenden Quellen, um seine todkranke Frau Aluna zu retten. In seiner wachsenden Verzweiflung schmiedet er einen perfiden Plan und lernt den Chronisten Arlo kennen, der das mysteriöse Ableben seines Mentors aufklären möchte. Im Zuge der Recherchen stoßen sie auf Ungereimtheiten bezüglich des Alten Bundes, einer Vereinigung einst mächtiger Zauberer. Lorgyn hilft Arlo, da seine Eltern als Paktierer des Alten Bundes seinerzeit den Feuertod starben. Nach und nach finden sie heraus, weshalb die Zauberwirker aus alten Tagen derartige Macht besaßen und wieso die Magie danach an Kraft verlor. Ihre Nachforschungen jedoch bleiben nicht unbemerkt: Bald ist ihnen die Iros-Kirche auf der Spur, die es sich zur Aufgabe gesetzt hat, den Alten Bund endgültig auszulöschen – und alle, die ihre Nasen in Geheimnisse stecken, die das bisherige Weltbild auf den Kopf stellen könnten. Sein schlimmster Feind jedoch ist sein eigenes Ich, das ihn zu immer drastischeren Schritten treibt – hinab auf einen Pfad in die Dunkelheit.

Autor: Peter Hohmann Cover: Alexander Preuss Format: TB, broschiert, ca 300 Seiten ISBN: 978-3-943795-61-5

Weitere Inforamtionen:

Peter Hohmann im Netz

Peter Hohmann @ Facebook

Begedia Verlag @ Facebook

Kommen wir zum Gewinnspiel:

Beantworte die folgende Frage und sende bis Mittwoch, 20. November 2013 – 20:00 Uhr eine  E-Mail mit deiner Lösung und deinen Kontaktdaten (Name, Adresse) an wuerfelheld [ at ] arcor [ . ] de . Sollten mehrere richtige Lösungen eingehen, entscheidet das Los! Eine Barauszahlung ist nicht möglich! Unvollständige Einsendungen werden nicht berücksichtigt. Die Adressdaten werden nur für dieses Gewinnspiel verwendet.

* * *

Frage:  Wie heißt die gefährliche Fabelkreatur, an die der Wirt Gerom in Kapitel 1 denkt?

1. Gramsgorm
2. Kralík
3. Glabutsch
4. Smirfnisir
* * *
Viel Spaß!