Mein phantastischer März 2019

Anfang April. Somit ist es erneut soweit das ich kurz einen Überblick über die im März konsumierten phantastischen Güter gebe. Der März war bis dato der stärkste Monat für mein Kopfkino, aber da geht bestimmt noch so einiges, dafür hat das Jahr noch genügend Restzeit 🙂

KINO
Auf der großen Leinwand lief im März doch so einiges an, leider habe ich es nur in „Captain Marvel“ geschafft. Aus meiner Sicht nicht der beste Film aus dem MCU, aber auch nicht der Schlechteste, sprich er hatte seine Momente in denen er mich wirklich gut unterhalten hat. Außerdem ist Samuel L. Jackson absolut in Topform.

Weiterlesen „Mein phantastischer März 2019“