[Buch] Reinlesen in „Blutroter Stahl“

23. August 2018

© Mantikore Verlag

Bei TOR-ONLINE kann man im Rahmen des FICTION FRIDAY nun in die Anthologie „Blutroter Stahl“ reinlesen, genauer gesagt kann man sich die komplette Story „In den Wäldern so still“, aus der Feder von Christian Günther, einverleiben.

KLAPPENTEXT
Wir sind der Schrecken im Auge unserer Feinde. Wir sind das Wispern ihrer verlorenen Seelen. Wir sind Blut und Stahl. Möget ihr unsere Namen auch vergessen, unsere Taten leben ewig!

Diese spannende Kurzgeschichtensammlung bietet einen einmaligen Einblick in die vielfältige deutschsprachige Fantasy-Szene. Neue Talente und bekannten Größen der schreibenden Zunft präsentieren fantastische Geschichten aus dem sog. „Sword & Sorcery“ Genre. In 18 Kurzgeschichten treffen martialische Elemente auf klassische und düstere Fantasy.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

[Buch] Philip Bösand liest „Blutspuren von Christian Günther“ (Zombies)

13. August 2018

„Jenseits der Felder war das nächste Dorf fünf Kilometer entfernt – Wiegersen war vor einigen Monaten schon gefallen, kurz bevor sie hier den Wall verstärkt hatten. Eine streunende Horde hatte das Dorf nachts heimgesucht. Sie waren in Häuser und Scheunen eingedrungen und hatten die Bewohner gnadenlos angegriffen. Die meisten waren ihnen zum Opfer gefallen und fanden sich jetzt wahrscheinlich in den Reihen der Untoten wieder, während nur wenige sich in den Wald hatten flüchten können.“

Den Rest des Beitrags lesen »


[Kurzfilm] Das Internet der Dinge

5. Juli 2018

© kurzegeschichten.com

Ich bin soeben durch den Küperpunk auf diese kleine und feine Projekt aufmerksam geworden. Da ich heute etwas Energieschonend daherkomme zitiere ich besagten Herrn mal.

„Uwe Hermann hat mit „Das Internet der Dinge“ in diesem Jahr den Kurd Lasswitz-Preis in der Kategorie Kurzgeschichten gewonnen. Uwe Post hat mit ihm zusammen aus der Story einen, wie ich finde, großartigen Animationsfilm gemacht und dazu viele Autoren aus der Szene als Sprecher mit ins Boot geholt, als da wären: Jo Koren, Gabriele Behrend, Michael Heide, Carsten Schukraft, Marianne Labisch, Anja Bagus, Nina Bellem, Frederic Brake.und mich als besagten Kühlschrank.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Buch] Menschmaschinen nominiert

3. Juni 2018

© SFCD

Ui, meine Adleraugen haben fast etwas übersehen. »Fitzroy, Falstaff und andere furiose Menschmaschinen« von Thorsten Küper In: »Menschmaschinen«. Amrun Verlag. wurde in der Kategorie „Beste deutsche Kurzgeschichte“ zum DSFP 2018 nominiert.

Weitere Informationen könnt ihr H I E R. nachlesen.

Mein Herausgeberherz freut sich gerade sehr und ich drücke Thorsten ganz fest die Daumen.

 

 

 

 

 


[Ausschreibung] Schattengalaxis Anthologie

8. Februar 2018

Ich suche Dich!

Okay, nein, das wird hier jetzt kein Datingportal. Ich wüsste eh nicht, wo ich das bei meinem Terminkalender noch unterkriegen sollte. Stattdessen suchen Daniel Isberner und ich nach Autoren für eine Anthologie — und wie ihr aus der Überschrift sicher schon erahnen könnt, soll die im Schattengalaxis-Universum angesiedelt sein.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Lesung] GEISTERLAND – MORDGEIST

30. Oktober 2017

© Verlag Torsten Low

Beim Verlag Torsten Low wird diese Woche die Anthologie „Geisterland“ erscheinen. Diese ist auch im Rahmen des „Seelenfänger: Täuscherland“ Startnext-Projektes erhältlich, welches noch bis zum 05.11.2017 läuft.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Ausschreibung] Reiseziel Utopia

2. Juni 2017

„!Reiseziel Utopia“ ist eine Science Fiction Kurzgeschichten Ausschreibung von PhantaNews und Edition Roter Drache. Sie hat zwar schon ein paar Tage auf dem Internetbuckel,  aber es ist noch genügend Zeit sich ans Werk zu machen. Und wie mir Stefan auf der Role Play Convention erzählte, haben die ersten Stories schon den Weg zu ihm gefunden, aber es ist noch Platz vorhanden. Also Hirnschmalz aktivieren und loslegen.

Den Rest des Beitrags lesen »