GKforum Reading Challenge & Comic Challenge 2020 – ich bin dabei

© Greifenklaue

Neues Jahr – neues Lesestoff. In den letzten Jahren fand im Greifenklaue-Forum immer eine Reading Challenge, an der ich auch teilgenommen habe, statt. Ich habe von Anfang an das Ganze  nicht als „Challenge“ verstanden, sondern konnte so einfach mal ein wenig meinen phantastischen Lesestoff nachhalten. Zusätzlich bin ich über einige tolle Bücher, welche meine Mitleser konsumiert und besprochen haben, gestolpert.

2020 ändert sich dann doch einiges. Wir haben uns entschlossen die Reading Challenge um eine Comic Challenge zu erweitern, aber es geht auch jede für sich. Damit aber nicht genug. Der Wettbewerbsgedanke stieß hin und wieder auf Kritik und so haben wir uns Gedanken gemacht. Nun sind die beiden Challenges mit Stufen versehen, so dass jeder für sich ein Ziel definieren kann. Ich halte dies für einen guten Schritt.

Ich persönlich setze mir aber nur das Ziel beide Herausforderungen bis Ende des Jahres durchzuhalten. Bei den Büchern dürfte das nicht so das Problem sein, aber bei den Comics muss ich halt schauen wie der Konsum aufgrund meiner Sehbehinderung und der Zuhilfenahme meiner Hilfsmittel, wie etwas Bildschirmlesegerät, Screen Reader usw. klappt. Dazu gab es ja schon einmal Artikel hier auf Würfelheld (oder unten in der Linkliste).

Kommen wir aber nun zu den Herausforderungen.

Weiterlesen „GKforum Reading Challenge & Comic Challenge 2020 – ich bin dabei“

[Rezension] Wearing the Cape: Astras Bewährungsprobe (Roman, Superhelden)

© Feder & Schwert

In der „Wearing the Cape“-Romanreihe ließ uns Marion G. Harmon an der Entwicklungsgeschichte einer jungen Superheldin teilnehmen. Hope Corrigan hatte niemals angenommen, so etwas zu werden, bis ihre Kräfte erwachten, aber nun ist sie mehr oder weniger in die Welt der Chicagoer Sentinels hineingewachsen. Aber auch auf sie wartet ein Moment, in der alles, was sie inzwischen gelernt hat, in Frage gestellt wird, denn nun kommt „Astras Bewährungsprobe“.

INHALT
Nicht alle der „Erwachten“ stellen ihre Kräfte in den Dienst der Menschheit, bei einigen befeuern diese auch das eigene Ego und die kriminelle Ader. Und einige tun sich zu ganzen Gruppen zusammen und machen den Sentinels gemeinsam das Leben schwer. Das hat Hope schon in ihrer Lehrzeit zu spüren bekommen, denn sie musste mitansehen wie ihr Mentor und Freund Atlas, später auch andere Kameraden ihr Leben verloren.

Weiterlesen „[Rezension] Wearing the Cape: Astras Bewährungsprobe (Roman, Superhelden)“

[Rezension] Demon Road: Höllennacht in Desolation Hill (Hörbuch, Urban Fantasy)

© Hörcompany

Als begeisterter Fan der Skulduggery Pleasant Hörbücher konnte ich es mir nicht nehmen lassen auch das neue Werk von Derek Landy zu konsumieren. Zum Glück hat hier die Hörcompany wieder Rainer Strecke gebeten seine Stimme zur Verfügung zu stellen.

Also den ersten Silberling in den Player geschoben und los geht es.

Weiterlesen „[Rezension] Demon Road: Höllennacht in Desolation Hill (Hörbuch, Urban Fantasy)“

[Rezension] Die Spur der Bücher (Roman, Jugendbuch)

© Fischer FJB

Autor: Kai Meyer
Verlag: Fischer FJB
Format: Hardcover
Seiten: 442
Erschienen: August 2017
ISBN: 978-3841440051
Preis: 19,99 Euro

von: Kris

Kai Meyer ist aus der deutschen Phantastik-Szene nicht mehr wegzudenken. Auch wenn die meisten seiner Romane in Jugendbuchverlagen erscheinen, sind sie eines nicht: Kinderkram. Das beweist auch sein neuer Roman „Die Spur der Bücher“, die in der Welt seiner Erfolgstrilogie um „Die Seiten der Welt spielt, wenn auch einige Generationen früher.

Weiterlesen „[Rezension] Die Spur der Bücher (Roman, Jugendbuch)“

[Rezension] Red Planet

© Mantikore Verlag
© Mantikore Verlag

Autor: Robert A. Heinlein
Verlag: Mantikore Verlag
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 312
Erschienen: Dezember 2016
ISBN: 978-3945493731
Preis: 13,95 Euro

von: Kris

Robert A. Heinlein gehört zu den Altmeistern der Science Fiction. Zwar war er einige Zeit als faschistoid und militaristisch verschrien, was aber daran liegen mag, dass viele seiner Romane nach dem zweiten Weltkrieg und in der Blütezeit des Kalten Krieges entstanden sind. Man merkt so auch Jugendromanen wie „Roter Planet“ den strengen und harten Wind der damaligen Zeit an. Der Roman erschien bereits um 1950 als Leihbuch und später bei Heyne, wird nun aber noch einmal in einer Neuübersetzung vom Manticore Verlag herausgegeben.

Weiterlesen „[Rezension] Red Planet“

{Rezension] Es ist Dein Planet – Ideen gegen den Irrsinn (Jugendbuch)

Autor: Sascha Mamczak, Martina Vogl
Verlag: Heyne fliegt
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 224
Erschienen: Sep. 2015
ISBN: 978-3453269996
Preis: 9,99 Euro

von: Würfelheld

Ich lese ja viel aus dem Phantastik-Bereich und da allerdings meistens SF. Dieses Vergnügen kann man allerdings nicht ewig haben, zu mindestens, wenn man sich so das ein oder andere Dilemma, welches wir unseren Planten antun, vor Augen führt. Harter Tobak? Mh, aber daher mal ein Jugendbuch zum Thema „Umwelt“.

Weiterlesen „{Rezension] Es ist Dein Planet – Ideen gegen den Irrsinn (Jugendbuch)“

[Gewinnspiel] So Rot wie Blut

Vor ein paar Tagen ging die Rezension zu „So Rot wie Blut“ HIER online. Dank der Hörcompany kann ich nun ein Exemplar verlosen. Aber NEIN kein Lückentextgewinnspiel, sondern was anderes …

Schreibt mit bis 12. April 2015 – 15 Uhr in den Kommentaren (eMail-Feld nicht vergessen) was ihr mit Blut in Verbindung setzt/bringt. Wer es schafft mehr als einen Satz zu schreiben, kommt in den Lostopf. Ich werde mich dann am Sonntag dran machen und den Gewinner/die Gewinnerin ermitteln.

Viel Spaß!