[Rezension] ISHKOR (Roman, Fantasy)

© Peter Hohmann

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich „Operation Thule“ von Peter Hohmann gelesen habe. Nun habe ich den ersten Selfpublishing Roman des umtriebigen, Phantastik schreibenden Paukers reingezogen. Ein mächtiger Klopper den Hohmann da geschrieben hat. Er bleibt dabei seinen Leisten treu und bedient erneut die Fantasy

INHALT
Mona, eine junge Geschichtsstudentin, welche derzeit noch ein wenig mit ihrer Abschlussarbeit hadert, da sie das Besondere, nämlich das Rätsel um einen Hexer bis jetzt nicht wirklich lösen konnte. Damit Mona sich später nicht mal dafür ins Knie schiesst, beschließt sie, da noch Zeit bis zum Abgabetermin ist, den Mysterium um den Hexer nochmals Zeit zu widmen und vielleicht über Hinweise zu stolpern die ihr bis dato verborgen geblieben sind.

Weiterlesen „[Rezension] ISHKOR (Roman, Fantasy)“

[Erschienen] ISHKOR

© Mark Freier

Ein Krieger aus einer fremden, mittelalterlichen Welt, mit dessen Seele man verschmilzt – genau das passiert der Geschichtsstudentin Mona Johansson, als sie bei Recherchen für ihr Studium durch eine magische Entladung in eine andere Welt geschleudert wird.

Fortan hört sie die Stimme von Korvas Weißwolf in ihrem Kopf. Der ist ungehobelt, raubeinig und Verfechter eines antiquierten Frauenbildes. Dennoch muss sich das Gespann wider Willen zusammenraufen, denn Korvas´ Mission ist eng mit Monas eigenem Schicksal verwoben.

Weiterlesen „[Erschienen] ISHKOR“