[Rezension] Bergungskreuzer Möwe (Rollenspiel)

© Uhrwerk Verlag

Autor: Günther Lietz
Verlag: Uhrwerk Verlag
Format: Softcover A5
Seitenzahl: 80
Erschienen: 2016
ISBN: 978-3-95867-050-1
Preis: 14,95 €

von: Greifenklaue

Eigentlich dachte man in den 90ern und etwa einem Dutzend GURPS-Quellenbüchern zu jedem Genre, dass es keine neuen Settings mehr geben könnte – und wenn, dann nur vereinzelt. Auf Englisch zeigen die Fate-Weltenbände im Monatstakt, dass es möglich ist, noch Settings zu bekommen, die sich neu anfühle und nicht schon dreimal durchgekaut. Doch auch originär-deutsche Settings bekamen beim Fate-Settingswettbewerb die Möglichkeit zu glänzen – und deren Sieger liegt nun als 80-seitiges A5-Heft für knapp 15 Euro vor.

Weiterlesen „[Rezension] Bergungskreuzer Möwe (Rollenspiel)“

[Rezension] Die Grüne Fee – Geschichten aus Eis & Dampf

Autoren: Judith Vogt, Christian Vogt, Mia Steingräber, Tobias Rafael Junge
Verlag: Feder & Schwert
Format: A5 Groschenheft
Seitenzahl: 58
ISSN: 2509-4556
Preis: 3,50 Euro

von: Würfelheld

Das steampunkige Universum von „Eis & Dampf“ wächst weiter. Nun kommt nach dem Roman „Die zerbrochene Puppe“, der Anthologie „Eis und Dampf“ und dem Pen & Paper Rollenspiel dieses Heftchen im Stile eines Groschenromans daher.

Weiterlesen „[Rezension] Die Grüne Fee – Geschichten aus Eis & Dampf“

[Malmsturm – Die Fundamente] Kapitel 4 & 5 konsumiert

cover_blutrinneUnd weiter geht es mit der Konsumreihe zu „Malmsturm – Die FDundamente“. Im vierten Kapitel „Malmsturm“, geht es auf zehn Seiten, um die Abbildung des Malmsturm und welche Rolle dieser einnimmt. Dabei wird klargestellt das Malmsturm ein Aspekt ist, welcher z.B. bei und durch Stress eingesetzt werden kann. Die Darstellung erfolgt durch viele gute Beispiele, welche einen den Einsatz erleichtern und erklären sollten.

Damit geht es dann auch schon ins nächste Kapitel, nämlich „Extras“. Dieses Kapitel bildet zuerst eine Übersicht über „Artefakte“ (magische Gegenstände, Rüstungen, …), gefolgt vom „Getreue und Verbindungen“ (Begleiter deines Charakters) und endet dann mit „Magie in Malmsturm“ (Beschreibung des Phänomen und die Funktionsweise).

Weiterlesen „[Malmsturm – Die Fundamente] Kapitel 4 & 5 konsumiert“

[Malmsturm – Die Fundamente] Kapitel 3 „Charaktere“ gelesen

cover_blutrinneEin paar Tage sind nun wieder ins Land gezogen seitdem ich mir die ersten beiden Kaptiel zu Gemüte geführt habe. Somit war es an der Zeit sich dem nächsten Kaptel, nämlich „Charaktere“ zu widmen.

Weiterlesen „[Malmsturm – Die Fundamente] Kapitel 3 „Charaktere“ gelesen“

[Rezension[ DEPONIA – Das Rollenspiel

Autoren: Nico Mendrek, Jan Müller-Michaelis, Mhaire Stritter
Verlag: Uhrwerk-Verlag
Format: gebunden
Seitenzahl: 312 Seiten
Erschienen: Sep. 2015
ISBN: 978-3958670242
Preis: 39,95 Euro

von: Kris

Vor einigen Jahren entwickelte Daedalic Entertainment die gleichnamige „Point-and-Klick-Adventure“-Trilogie für den PC um damit all die anderen ernst gemeinten Spiele ein wenig auf die Schippe zu nehmen. Eine altbekannte Geschichte – die Rettung einer Welt – wurde amüsant verpackt und auf einer Welt angesiedelt, die unter Bergen von Zivilisationsmüll angesiedelt ist: „Deponia“..

Allerdings wurde für die Spielreihe nur ein kleiner Teil der Welt benutzt, alle anderen Regionen tauchten mit viel Glück namentlich auf oder gehörten zum Hintergrund irgendwelcher Figuren, denen die Spieler begegnen konnten. Um das Potential nun gänzlich auszuschöpfen, entschieden sich die Macher dazu, das Ganze auch in ein „Pen-und-Paper“-Rollenspiel umzusetzen, damit Fans nun auch in anderen Regionen spielen können. Und welches System eignetesich besser als Grundlage als Fate – das alle Freiheiten bietet, die man benötigt.

Weiterlesen „[Rezension[ DEPONIA – Das Rollenspiel“

[Rezension] Masters of Umdaar – Eine Abenteuerwelt für Fate Core System

Verlag: Uhrwerk-Verlag
Entwickler/Autoren: Dave Joria, Clark Valentine
Übersetzung: Daniel Mayer
Format: Softcover
Seitenzahl: 92
Erschienen: Feb. 2016
ISBN: 978-3958670464
Preis: 14,95 Euro

von: Kris

Nicht nur beim „Fate Core“ und „Fate Turbo“-Regelsystem, sondern auch beim Zubehör – sprich den Abenteuern und Weltenbeschreibungen haben es sich die Macher offensichtlich auf die Fahne geschrieben auch hier auf schnell einsetzbare Hintergründe zu setzen. Ein gutes Beispiel dafür ist „Masters of Umdaar“.

Weiterlesen „[Rezension] Masters of Umdaar – Eine Abenteuerwelt für Fate Core System“

[RPG-Blog-O-Quest] Januar`16 – Rückblick auf 2015

001Greifenklaue hat an dieser Stelle zur vierten Ausgabe der RPG-Blog-O-Quest aufgerufen. Hiermit nehme ich dann mal teil und werfen einen Blick aufs vergangene Jahr.

Weiterlesen „[RPG-Blog-O-Quest] Januar`16 – Rückblick auf 2015“