[5. WOPC] Schnellstarterpreis beendet! Und nun?

5_WOPC_LogoPünktlich um Mitternacht endete nicht nur der diesjährige Nikolaustag sondern auch die Schnellstarterpreis-Teilnahmechance. Wie Greifenklaue bereits HIER berichtete, stellt der Schnellstarterpreis bereits den 1. WinterOPC in den Schatten.

So erreichten uns 31 Einsendungen (von 27 Teilnehmern).

Na und wer jetzt aufgepasst hat, wird festgestellt haben, dass schon mehrere Teilnehmer ihre Chance genutzt und bereits mehrere Einseiter eingereicht haben. Unsere Weihnachtselfen haben diese Fleißigen auch schon in die Weihnachtspreis-Lostrommel gesteckt und der Weihnachtstroll hält ein waches Auge auf diese.

Wer nun die tollen Schnellstarterpreise sein eigen nennen darf, werden wir in den nächsten Tagen mitteilen.

Greifenklaue und ich sind sehr über Eurer Mitwirken erfreut und schauen mit großen Augen auf Euer Schaffen. Ja der 5. WinterOPC läuft noch einige Zeit und so könntet Ihr diesen, mit der Schneekanone, in Neue Höhen katapultieren – wir freuen uns drauf!

Dann noch etwas WOPC-Zahlenwerk.

Die Einsendungen
31 Gesamt-Einsendungen
27 Teilnehmer
29 Einsendungen aus Deutschland
1 Einsendung aus der Schweiz
1 Einsendung aus Österreich

Die Kategorien:
Auf der Insel – 8 Einsendungen
Auf zu den Sternen – 5 Einsendungen
Im Ewigen Eis – 8 Einsendungen
Im Wilden Westen – 2 Einsendungen
nUnter den Städten – 8 Einsendungen

Damit erstmal genug Zahlenwerk.

Bei all diesen Preisen und Zahlen möchte ich aber eines nicht vergessen. Denkt daran, das auch wieder der Designpreis vergeben wird.  Das tolle Brettspiele-Paket sollte doch einiges an Mühen wert sein. Die Ausrede das man dort „talentfrei“ ist zählt nicht. Laßt einfach mal ein bißchen den Kopf brummen, vielleicht erinnert sich der ein oder andere an den Bastelunterricht im KiGa oder Grundschule zurück. Na damit aber genug der Tipps 🙂

Euer Würfelheld

 

 

5. Winter One Page Contest – DER SCHNELLFINDER

5_WOPC_LogoSeit 01. Dezember 2015 läuft der 5. Winter One Page Contest. Da sich ausserhalben diesen Wettbewerbes auch einiges auf Würfelheld tut, gibt es hier den Schnellfinder. Somit könnt Ihr alle wichtigen Artikel einfach und schnell finden.

01. Die Ausschreibung
02. Die Preisübersicht
03. Der Schnellstarterpreis
04. Der Designpreis
05. Schnellstarterpreis verlost
06. Weihnachtspreis verlost
07. Neujahrespreis versandt

 

[Wird stetig aktualisiert]

 

[5. WOPC] Der Designpreis

5_WOPC_LogoAuch im diesem Jahr haben sich die Weihnachtselfen abgerackert, um für Euch einen tollen Designpreis zu ergattern. Selbstverständlich ist ihnen dieses auch in diesem Jahr wieder einmal gelungen.

Weiteres zum Gewinnen des Designpreis findet sich in der Ausschreibung.

In diesem Jahr hat sich der Heidelberger-Spieleverlag nicht lumpen lassen und ein tolles Spielepaket mit drei brandneuen Spielen zusammengestellt.

 

 

Wenn das nicht mindestens drei Gründe sind seinen OnePager zu gestalten, so dass die Jury und die späteren Spiele davon begeistern sind, dann wissen wir auch nicht weiter.

Heidelberger

[4. WOPC] Der Designpreis geht an …

facebook_logo_2014Es ist erst ein paar Tage her, seitdem wir die Gewinner des 4. WOPC bekanntgegeben haben. Somit ist es an der Zeit, den Designpreis zu verlosen. Bevor aber der Trommelwirbel einsetzt, noch ein paar Worte dazu: Unsere Jury inkl. unseres Ersatzjurors Michael Quay haben uns jeweils einen Vorschlag eingereicht und unter denen haben wir – Greifenklaue und Würfelheld – dann den Sieger gewählt.

*trommelwirbel* Ladies and Gentleman the winner is …

Platz 1: Christian Günther – Der Komplex (2+2 Stimmen)
Platz 2: André Pönitz – Entführerbrief (1 Stimme)
Platz 2: Günther Lietz – Das Drachenei (1 Stimme)

Wir gratulieren Christian zum Gewinn von „Degenesis Rebirth Artist Edition“.

Es sei mir noch eine Anmerkung erlaubt!
Es handelt sich trotz Namengleichheit bei dem Gewinner nicht um den Christian aus dem Degenesie-Team!

[4. WOPC] Wir schlittern auf Weihnachten zu

facebook_logo_2014Der Winter OPC nähert sich dem nächsten Zwischenereignis.  Der Weihnachtspreis nähert sich langsam dem Ende zu. Ja es sind noch ein paar Tage Zeit. Wer noch nicht weiß, was der Weihnachtspreis ist, dem sein ein Blick auf die Ausschreibung nahe gelegt, aber soviel sein an dieser Stelle verraten, auch bei diesem Preis gibt es tolle Preise abzusahnen. Ein wenig Hirnschmalz, ein bißchen Tastaturgetippe und eine Mail sind aber schon dafür erforderlich.

Die ersten Preise sollten auch schon bei den Gewinnern des Schnellstarterpreises eingegangen sein. Nochmals Herzlichen Glückwunsch und viel Freude mit den Gewinnen.

Wer sich noch nicht schlüssig ist ob sich eine Teilnahme beim Winter OPC lohnt, dem sei ein Blick auf die tollen Preise nahe gelegt. Dort finden sich auch entsprechende Links, die zu weiterführenden Infromationen führen, sollte ein Preis mal Fragezeichen aufwerfen 🙂

So und nun noch ein wenig Zahlenwerk zum Winter OPC:

  • derzeit 33 Einsendungen
  • 4 Einsendungen stammen aus weiblicher Feder
  • 4 Einsendungen haben uns aus Österreich erreicht
  • 3 Teilnehmer haben das Maximum von 3 Einsendungen erreicht
  • 2 Teilnehmer haben bereits 2 Einsendung erreicht

Erfreulich zu sehen ist, das wir sowohl „alte Hasen“ als auch „Neulinge“ beim Winter OPC begrüssen dürfen. Die Vielfalt ist dieses Jahr auch wieder enorm, so haben wir von SaWo über SR bis hin zu Dungeonslayers ein breit  gefächertes Spektrum. Ausserdem haben nicht nur Abenteuer, sondern auch Tabellen, Örtlichkeiten und Systeme dabei.

Und Leute nicht vergessen, wer sein Werk „schön gestaltet“ kann beim Designpreis richtig absahnen!

Zum Schluss bleibt mir nur noch zu sagen … LOS AB ANS WERK 🙂

 

[4. WOPC] Der Designpreis

facebook_logo_2014Es ist noch nicht lange her, da machte ein Rollenspiel von sich reden, welches viele von uns schon in die Rubrik „hat sich wohl erledigt“ geschoben hatten. Aber weit gefehlt!

Ende September erblickt dann ein Trailer das Licht der Welt und versetzte uns ins Staunen!

Die Rede ist von der Degenesis Rebirth Edition.

Aber damit nicht genug, denn die Leute von SIXMOREVODKA waren vom Winter-OPC direkt begeistert und haben sich nicht lange bitten lassen und so können wir folgenden Desiginpreis ausrufen:

Degenesis Rebirth – ARTIST EDITION

 

Die ARTIST EDITION ist auf 100 Stück limitiert und sollte somit ein sehr Rares Teil sein und sich in jeder Sammlung hervorragend einfügen. Damit aber noch nicht genug, denn diese Edition hat bietet neben den 2 Hardcover Büchern (Primal Punk und Katharsys) folgende Besonderheiten:

  • signiert und nummeriert
  • handgefertigte Deluxe Box
  • A3 Kunstdruck von Gerald Parel
  • A3 Originalzeichnung von Marko Djordjevic

 

Dank SIXMOREVODKA gibt es jetzt wirklich keine Ausrede mehr – nicht beim Winter OPX mitzumachen! Also Leute strengt Euren Hirnschmalz an und laßt Euch dieses geniale Stück „deutsche Rollenspielgeschichte“ nicht entgehen!