[Rezension] NOVA Science Fiction Magazin 24

4. September 2017

© Amrun Verlag

Herausgeber: Olaf G. Hilscher und Michael K. Iwoleit
Verlag: Amrûn Verlag
Format: Taschenbuch
Seiten: 272
Erschienen: 2016
ISBN: 978-3958690691
Preis: 12,80 Euro

von: Greifenklaue

Die 24. Ausgabe des Nova-Magazins kommt mit zwölf SciFi-Kurzgeschichten und drei Essays auf 272 Seiten im Buchformat im Amrûn-Verlag daher. Zusätzlich hat jede Geschichte eine sw-Illustration abgekriegt von ebenfalls zwölf unterschiedlichen Illustratoren, was ich grundsätzlich sehr sympatisch finde und eigentlich die Geschichte immer aufwertet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

[Aktion] Follow Friday #31

28. April 2017

Ich bin soeben bei Fiktive Welten über diese Aktion gestolpert. Na ich mach einfach mal mit, weil sich das ganze sehr einfach gestaltet.

Die Regeln kurz ausgeliehen:
Von Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen, von FiktiveWelten mit neuem Logo fortgeführt.  Die BlogAktion dient der munteren Kommunikation unter Bloggern, einem guten Netzwerk und soll vor allem Spaß machen.   Laufzeit der Frage: Freitag bis Donnerstag. Regeln. Keine Anmeldung nötig.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Rezension] FAAR #01 Die Aschestadt (Roman, Fantasy)

13. April 2017

Autor: Christian Günther
Verlag: Amrun Verlag
Reihe: Faar – Das versinkende Königreich
Format: Klappbroschur
Seiten: 384
Erschienen: März 2017
ISBN: 978-958692565
Preis: 14,90 Euro

von: Würfelheld

Mit „Die Aschestadt“ bestreitet Christian Günther den Auftakt seines Fantasy Epos. Durch eine Kurzgeschichte, welche in „Blutroter Stahl“ erschien, bereits angefixt, bin ich gespannt ob der Hintergrund und die Charaktere über ein Buch hinweg tragen. Also die Axt beiseitegestellt, den Weinkrug in die Hand genommen und gemütlich geschmökert.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Gewinnspiel] „FAAR #1: Die Aschestadt“ geht an…

21. März 2017

Am Sonntag ging bereits das HIER ausgerufene Gewinnspiel zuende. Gestern konnte ich Autor Christian Günther dazu gewinnen die Glücksfee zu spielen. Somit steht nun die Gewinnerin fest.

*trommelwirbel*

Gewinnen hat Manuela H. aus 72*** Haigerloch.

Herzlichen Glückwunsch!

„FAAR 1: Die Aschestadt – Das versinkende Königreich“ werde ich im laufe der Woche zur Post bringen. Ich wünsche viel Lesespaß.

 


[Buch] Menschmaschinen erscheint pünktlich zur LBM

18. März 2017

Ob Dampf, ob Öl oder Elektroimpulse – seit jeher träumt der Mensch von der Verbesserung seiner selbst.

Nun haben sich zehn Tüftler an die Aufgabe gewagt, das fleischliche Selbst zu modifizieren und auf eine neue Stufe zu bringen. Ob mechanische Gliedmaßen, dampfende Herzen oder roboterartige Haushaltshilfen – der Traum hat die Realität bereits eingeholt.

Diese Anthologie enthält zehn Geschichten aus steam-, cyberpunkigen und transhumanen Welten aus der Feder von Thorsten Küper, Melanie Ulrike Junge, Marco Ansing, Gloria H. Manderfeld, Mia Steingräber & Tobias Rafael Junge, Peer Bieber, Peter Hohmann, Andreas Winterer, Eva Strasser und Anja Bagus.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Gewinnspiel] „FAAR 1: Die Aschestadt – Das versinkende Königreich“

16. März 2017

Ich werde erst ruhen, wenn das Blut auf dem Schwert das Blut eines Königs ist.
– Schlachtruf der „Söhne der Schande“

Ein verlorener Kontinent,
der im Ozean zu versinken droht. Ein uraltes Königreich,
dessen Bewohner das Meer und seine Kreaturen fürchten.
Eine düstere Stadt, beherrscht von einer Bruderschaft, die ihre strengen Glaubensregeln brutal durchsetzt.

Ein Mörder geht in den Straßen von Alaris seinem blutigen Handwerk nach.

Den Rest des Beitrags lesen »


[Lesung] Christian Günther liest aus „Die Aschestadt“ // 18.02.2017

19. Januar 2017

Am Samstag, 18.Februar 2017 von 20:00 – 22:00 Uhr wird Christian Günther aus seinem aktuellen Roman „FAAR: Die Aschestadt – Das versinkende Königreich“, welcher in Amrun Verlag erschinen ist, lesen. Das ganze findet als virtuelle Lesung bei Second Life, LINK,  statt.

Weitere Infos findet man auf der entsprechenden Facebook-Seite.

Der Verlag zum Buch:
Ich werde erst ruhen, wenn das Blut auf dem Schwert das Blut eines Königs ist.
– Schlachtruf der „Söhne der Schande“

Den Rest des Beitrags lesen »