[Preisvergabe] Deutsche Science-Fiction-Preis 2013

Der SFCD e.V. hat am heutigen Tage, Samstag, 31. August 2013, die diesjährigen Preisträger des DSFP 2013 bekanntgegeben.

Die Plazierungen in der Kategorie „Beste deutschsprachige Kurggeschichte“

  1. Michael K. Iwoleit : “Zur Feier meines Todes”, erschienen in “Die letzten Tage der Ewigkeit”
  2. Karsten Kruschel : “Teufels Obliegenheiten”, erschienen in “Nova 20″
  3. Matthias Falke : “Der Bruch der nordwestlichen Stelze”, erschienen in “Nova 19″

Die Platzierungen in der Kategorie „Bester deutschsprachiger Roman“:

  1. Andreas Brandhorst : “Das Artefakt”, Heyn
  2. Dietmar Dath : “Pulsarnacht”, Heyne
  3. Frank W. Haubold : “Die Gänse des Kapitols”, Atlantis

 

Weiter Informationen finden sich >>> HIER <<< .

Herzlichen Glückwunsch an Michael – ich bin mal gespannt wie „Der Sturz“ ankommen wird!

Ebenfalls Herzlichen Glückwunsch an Matthias!