Extraleben

extralebenDie Tage schön durch die Buchhandlung gestöbert und dann an diesem Werk aus der Feder von Constantine Gillies hängen geblieben. Wohl durch das Cover was einen an die guten alten Daddeltage vor dem C64 oder Amiga 500 erinnert.

Und so wird in diesem Buch auch ordentlich mit Vorurteilen und mehr oder minder Tatsachen um sich geworfen.

Also wer einen kleinen, leicht zu lesenden Lückenfüller sucht, sollte sich dieses Werk mal zu Gemüte führen.

Aber vorsicht – Retrogefahr!

Werbeanzeigen

2009: Harry Dresden ermittelt weiter!

knaurDroemer Knaur lässt Jim Butchers Ermittler, Harry Dresden 2009 die nächsten drei Fälle lösen. So erscheinen 2009 die Bände „Feenzorn“, „Silberlinge“ und „Bluthunger“.

Anzumerken sei, das der Lesespass pro Band € 8,95 kosten wird und somit pro Band einen Euro mehr als bisher.

Hoffentlich folgt anschließend nicht wieder so eine lange Pause wie zwischen Teil 3 und Teil 4.

0105feenzorn

0107silberlinge

0109bluthunger

Heyne sucht Deutschlands Supernachwuchsautoren

heyner_magWie hier zu erfahren ist, hat Heyne einen Schreibwettbewerb ausgerufen. Als Hauptpreis winken eine VO und satte 10.000 Euronen. Aber keine Sorge die nachfolgenden Plätze werden auch belohnt.

Vielleicht hat ja jemand von Euch was in der Schublade liegen und möchte mitmachen. Dann viel Erfolg.

Ansonstn darf man gespannt sein!

Volkslesen.tv

volkslesenÜber die genannte Seite bin ich gestern gestossen und möchte diese Euch nicht vorenthalten.

Also werft einfach mal einen Blick drauf. Evt sieht man ja mal jemanden von Euch dort „vorlesen“.

Volkslesen

„Nur ein Volk, das liest, ist auch ein Volk, das denkt.“ Japanisches Sprichwort

VolksLesen.tv ist eine Website für Menschen, die Bücher lieben. – Sie lesen vor der Kamera kurze Ausschnitte aus den Büchern, die ihnen wertvoll sind. So erhalten Sie einen Eindruck des Textes, des Klangs der Worte. Gleichzeitig sehen Sie Denjenigen, der den Text empfiehlt. Im Mittelpunkt steht nicht die perfekte Lesung, sondern der Mensch, der liest.

„Wer sieben gute Bücher hat, braucht keine Menschen mehr. Bücher sind die treusten Tröster, Bücher sind bessere Freunde als Menschen, denn sie reden nur, wenn wir wollen und schweigen, wenn wir anderes vorhaben. Sie geben immer und fordern nie.“ Freiherr von Münchhausen

Im Laufe der Zeit soll hier eine virtuelle Bibliothek und ein Panoptikum des lesenden Volkes entstehen. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, informieren wir Sie regelmäßig über die Bücher und die Menschen der neuen Woche.

„In Büchern liegt die Seele aller vergangenen Zeiten.“ – Thomas Carlyle

Vorlesen ist eine Geste des Respekts gegenüber dem Schriftsteller. Lesen Sie vor! – Wir würden uns sehr freuen, wenn diese virtuelle Bibliothek mit Ihnen wächst. Deshalb: Nehmen Sie teil! Lesen auch Sie aus dem Buch vor, das Ihnen am Herzen liegt und hier fehlt!

VolksLesen.tv braucht Muße. Muße ist rar. Schalten Sie ein, wenn Sie Beruhigung und Anregung suchen. Wir lesen Ihnen vor!