[Rezension] Avengers #23 – Die Rückkehr von Falcon (Comic, Superhelden)

© Panini

Racheeeeeeeeee!!!!

 

INHALT
Na, dann ist ja zumindest für eine Geschichte  gut, dass ich soeben Spider-Man 023 gelesen habe. Ansonsten kann ich echt auch jetzt schon zugeben, dass ich nach langer Superhelden-Abstinenz echt viel nachzuholen habe. Alleine schon die vier kurzen Personenbeschreibungen im Vorfeld des Avengers-Abenteuers lassen mich nur machtlos den Kopf hängen – aber neugierig bin ich jetzt allemal!

„SPIDER-MAN: Die Welt hält Spider-Man für den Bodyguard von Peter Parker, der gerade erst seine Firma und sein Vermögen verloren hat.“ – Okay. Da komm ich mit klar. Habe ich ja gerade erst mit eigenen Augen miterleben dürfen.

„WASP: Die Tochter von Hank Pym und dessen erster Frau gehört als neue schrumpfende Heldin Wasp zum aktuellen Avengers-Team.“ Na gut, Hank Pym, den alten Ameisenschlawiner kenne ich ja noch, aber wen oder was hat er denn da im Bett gehabt, um ’ne Mini-Wespensuperheldin zu erschaffen? Da reicht selbt meine Fantasie nicht aus. Und was, zum Henker, treibt sie bei den Avengers? Aber bitte, bring it on, Marvel.

Weiterlesen „[Rezension] Avengers #23 – Die Rückkehr von Falcon (Comic, Superhelden)“

[Rezension] Justice League – Die Justice League der Zukunft (Comic, Superhelden)

© Panini

Wenns um Superhelden geht kommt man an der Justice League nicht vorbei. Also ab dafür.

INHALT
Der Band enthält die Kapitel 2 und 3 von „Vermächtnis“. Ich muss also mal wieder mitten ins Geschehen springen, aber da bin ich ja mittlerweile geübt drin. Und ich muss direkt mal ein großes Lob aussprechen, denn im ersten Panel sind direkt mal auf Plaketten alle Namen der wichtigsten Akteure genannt. Danke, danke, danke! Auch das Cover ist sehr hilfreich bei der Zuordnung, denn man kann schon gut erkennen, wer hier zu wem gehört.

Und direkt der Beginn ist mal wirklich schnuffig für einen Superhelden-Comic. Die Justice League-Mitglieder treffen auf ihre Kinder und neben den ersten Verwirrungen wer nun ein Kind von wem mit wem ist, gibt es direkt die ersten Eltern-Kind-Probleme. Ja, da wissen diese feinen Damen und Herren Superhelden mal, wie wir uns so tagtäglich fühlen. Mittels Synchronisation sind die Eltern dann auch auf den Stand von in 20 Jahren gebracht, auch wenn es noch irgendein Geheimnis geben muss, mit dem die Kids nicht rausrücken.

Die Kamera schwenkt auf die Bat-Höhle – puh, Batman hat keine 15 unehelichen Kinder – und dieser ist gerade auf der Suche nach Signalen der Vorläufer, als ihm plötzlich Aquaman ordentlich auf die Zwölf gibt – lange nicht mehr so viel Blut in einem DC-Comic gesehen… Aber was zum Henker?

Weiterlesen „[Rezension] Justice League – Die Justice League der Zukunft (Comic, Superhelden)“

[Rezension] Wearing the Cape – Das Rollenspiel (Superhelden, FATE)

© Uhrwerk Verlag

Es kommt ja selten vor, dass die Romane vor dem eigentlichen Rollenspiel da sind, aber bei „Wearing the Cape“ von Marion G. Harmon ist das tatsächlich der Fall. Wie er in seinem Vorwort schreibt, hielt er das Konzept einer Welt der erwachten Superhelden für viel zu schade, um es nach Beendigung seiner Trilogie in der Schublade versauern zu lassen.

Aus diesem Grund entstand nun nach den „Fate CORE“-Regeln mit einer „Open Game Licence“, das Pen & Paper-Rollenspiel, in dem man selbst in die Rolle von Helden schlüpfen kann.

INHALT
Manchmal sind es die kleinen Augenblicke, die die Welt verändern. Wenige Sekunden fegen alte Regimes hinweg, verursachen Katastrophen und sorgen dafür, dass nichts mehr so ist, wie zuvor.

Weiterlesen „[Rezension] Wearing the Cape – Das Rollenspiel (Superhelden, FATE)“

[Rezension] Flash 6 – Negativ-Flash (Comic, Superhelden)

© Panini

Flash for Fantasy!

INHALT
Der Sammelband enthält die Flash-Bände 28-32. Die ersten beiden gehören unter dem Titel „Negativ“ zusammen, die nächsten beiden unter „Blutproben“ und die letzte Geschichte „Willkommen in Iron Heights“ steht prinzipiell alleine. „Prinzipiell“, weil die Geschichten alle eine übergreifende Handlung haben. So kämpft Flash gegen eine Biker-Bande, den Bad Guy Shrapnel, einen geheimnisvollen Bösewicht, der Blutproben im Labor der CCPD stiehlt und gegen seine notorische Unpünktlichkeit, aber am meisten damit, seine neuen Kräfte in den Griff zu bekommen. Der Blutprobendieb wächst sich zu einem größeren Problem aus und ich fürchte fast, dass wir „Bloodwork“ nicht zum letzten Mal gesehen haben. Am Ende von Band vier zeichnet sich auch noch ein Silberstrahl am Horizont ab – es sieht so aus, als könne Flash gemeinsam mit Kid-Flash lernen, mit seinen Kräften umzugehen.

Weiterlesen „[Rezension] Flash 6 – Negativ-Flash (Comic, Superhelden)“

[Rezension] Doctor Strange 006 – Der Hexer von New York (Comic, Superhelden)

© Panini

Oha. Da darf ich auf meine alten Tage nochmal Marvel-Superhelden-Comics rezensieren…

INHALT
Verdammte Axt! Was ist das denn? Da verrät der Klappentext schon gute 97% des Inhaltes und machen einen Teil der Rezension schonmal mehr als überflüssig.

Yepp. New York liegt unter einer Kuppel (Hi, Mr. King!) und Hydra herrscht mit einem amtlichen Schreckensregime. Diverseste Superhelden versuchen sich dagegen aufzulehnen, sehen aber größtenteils eher alt aus. In den ersten 4 der 6 Bände dieser Sammlung hat ein Bösewicht (ich verrate nicht, wer es ist, denn das ist das Einzige, was auch der Klappentext euch nicht verrät) sich Dr. Stranges Penthouse-Wohnung unter den Nagel gerissen und ihn von einem großen Teil seiner Macht abgeschnitten. Gemeinsam mit ein paar „Freunden“ gelingt es aber, den Schergen des Bösen in einen großen Entscheidungskampf zu verwickeln, in dem es vielleicht sogar gelingt, die Kuppel über New York zu zerstören.

Weiterlesen „[Rezension] Doctor Strange 006 – Der Hexer von New York (Comic, Superhelden)“

[Rezension] MARVEL Avengers: Die größten Superhelden aller Zeiten (Sachbuch)

© DK Verlag

In den letzten Jahren scheint es sich der englischsprachige Verlag Dorling Kindersley zur Aufgabe gemacht zu haben, zu filmischen Blockbustern wie „Star Wars“ oder erfolgreichen Franchises Enzyklopädien heraus zu geben, die eine interessante Übersicht geben wollen. Nach dem bereits früh gestarteten Hype um „Avengers: Infinity War“, war es auch nicht verwunderlich, dass man sich dort nicht nur der Filme annahm, sondern auch der dahinter stehenden Comics. Das Buch ist nun auch auf Deutsch erschienen.

Weiterlesen „[Rezension] MARVEL Avengers: Die größten Superhelden aller Zeiten (Sachbuch)“

[Rezension] Wearing the Cape #2 – Kampf gegen die Zukunft

© Feder & Schwert

Im „Pen & Paper“-Rollenspiel „Wearing the Cape“, das nach den „FATE Core“ Regeln gespielt wird, schlüpfen die Spieler in die Rolle von Superhelden einer möglichen Variation der Erde. Wie das aussehen kann, beschreibt auch die Romanserie, die die Abenteuer von „Astra“ verfolgt, einer der stärksten Superheldinnen der Welt.

INHALT
Inzwischen hat Hope Corrigan alias „Astra“ ihre Ausbildung abgeschlossen und ist nun ein vollwertiges Mitglied der Sentinels von Chicago, auch wenn sie große Verluste hinnehmen musste, hat sie doch nicht nur ihren Freund und Mentor Atlas verloren, sondern geriet auch mehrfach in den Fokus des „Teatime Anarchisten“, bei dem ihr nie klar war, ob dieser gut oder böse ist.

Weiterlesen „[Rezension] Wearing the Cape #2 – Kampf gegen die Zukunft“

[Rezension] MARVEL Studios Die Marvel Kinofilme: Von Iron Man bis Avengers Infinity War (Sachbuch, Superhelden)

© DK Verlag

Es ist schon lange gute Tradition, das Serien oder zumindest Blockbustern mit Romanen oder aber auch Sachbüchern zum Film begleitet werden. Vor allem der englische Verlag Dorling Kindersley hat sich damit hervor getan, sind die meisten dieser Enzyklopädien doch recht unterhaltsam gemacht und oft auch informativ. Mit „MARVELStudios Die Marvel Kinofilme“ geht man nun einen etwas anderen Weg, um auf das große Event des Jahres vorzubereiten: „Avengers: Infinity War“.

INHALT
Auf jeweils vier bis sechs Doppelseiten werden die bisherigen Filme des Marvel Cinematic Universe vorgestellt, beginnend mit dem 2008 angelaufenen „Iron Man“, über die Solofilme vieler anderer Helden, vor allem „Thor“ und „Captain America“ bis hin zu den beiden ersten Abenteuer, die die Helden gemeinschaftlich bestanden haben und die jeweils eine Phase abschlossen.

Weiterlesen „[Rezension] MARVEL Studios Die Marvel Kinofilme: Von Iron Man bis Avengers Infinity War (Sachbuch, Superhelden)“

[Musik] The Avengers Theme Epic Bagpipe Cover

© The Snake Charmer

Seit einigen Wochen stürmt „Avengers: Infinity War“ von einem Rekord zum nächsten und man muss schon echt aufpassen das man da Schritt hält. Bei der Vielzahl der Artikel und News ist das gar nicht so einfach. Nun bin ich soeben über eine Cover Version das Themesongs gestolpert, welchen ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Weiterlesen „[Musik] The Avengers Theme Epic Bagpipe Cover“