[vorgehört] Der nerdige Trashtalk #27: Vampire The Masquerade – Die große Täuschung

© NgS

Es ist wieder soweit. Morgen erscheint die nächsten Folge des niveauvollen Trashtalk mit Philipp und Elea. Diesmal ist das Hauptthema „V:tM“. Aber es geht zuerst einmal mit dem Getränketest (inkl. heiße Scene) und ein wenig Smalltalk los.

Danach gibt es dann erneut eine ask-me-everything-Frage. Elea und Philipp gehen die gestellte Frage sehr unterschiedlich an. Beide Ansätze haben ihr Gutes und sind schön zu hören. Kultur und Psycho trifft aufeinander 🙂

Weiter geht es mit einer kurzen Werbung für den GOLDENEN STEPHAN – denn von Philipp, vor einigen Jahren, ins Leben gerufenen Nerdpreis. Hier mache ich nun Werbung 🙂 Würde mich über Votes für „Blutrote Liebe“ freuen.

Elea und Philipp haben sich dann Andy und Paul von „Die Storylinemethode“ geschnappt und reden ausführlicher über das Erzählrollenspiel. Für mich lässt das Interview keine Fragen offen. Mal schauen wann ich einen genaueren Blick aufs Spiel werfen kann.

Nun folgt ein exklusiver Vorabeinblick in den fünften Band der „Srarchild“-Comic-Reihe. Ehrlich gestanden, diese Comic-Reihe ist bis dato an mir spurlos vorbeigegangen. Elea und Philipp beschreiben die Reihe und den fünften Band sehr gut, aber es wandert nicht auf meinen Wunschzettel.

Kommen wir nun zur Medienschau. Hier geht es wieder kunterbunt zu. So geht es u.a. um Tiny Dungeon 2.de, Warhammer 4.Edition Starterbox, Die Hexe von Schattenwasser (DSA-Einsteigerbox9, und ein paar weitere Konsumgüter. In der Mitte der Medienschau werden unsere Hosts von Jasmin Neitzel unterstützt.

Nach guten 84 Minuten geht es dann zum Hauptthema über. Also ab zu den Vampiren. Und jeder der meinen Blog verfolgt weiß, das ich mit dem Untoten-Gedöns, ob Buch, Film oder RPG nicht wirklich was anfangen kann. Aber ab und an tue ich mir da was an, man weiß ja nie ob man ja seine Meinung ändert und ggf. etwas cooles verpasst. Auf geht es also durch die Geschichte von Vampire, inklusive den ein oder anderen Abstecher auf die Kinoleinwand bzw. zwischen Buchdeckel bekannter Werke. Wir treffen hier auf bekannte Persönlichkeiten, auf Unternehmen die bereits das zeitliche gesegnet haben oder aber Menschen die man zuerst nicht mit dem Genre oder Rollenspiel in Verbindung setzen würde.

Der gut 50 minütige Einblick ins Genre(Rollenspiel weiß zu unterhalten. Allerdings veranlasst er mich nicht mein oben beschriebenen Genre-Umgang zu ändern. Also „untotes Kroppzeug“ bleibt halt tot 🙂

Und hier noch kurz eine kleine Anmerkung. „Die große Täuschung“ wird im Podcast aufgelöst. Mal sehen wer sich hinters Licht führen lässt.

Achja bleibt bis zum Ende dabei, die Outtakes führen uns in die Untiefen des Nerdseins 🙂 – an dieser Stelle, Philipp ich möchte kein Tee von Dir 🙂

Also Leute aufgepasst die hier besprochene Folge wird am Donnerstag, 14.10.2021 den Schatten betreten.

L I N K S

2 Kommentare zu „[vorgehört] Der nerdige Trashtalk #27: Vampire The Masquerade – Die große Täuschung“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s