Coronavirus: WHO rät zu Gaming – #PlayApartTogether

Ich bin soeben bei Futurezone auf diesen Artikel aufmerksam geworden.

Dort heißt es:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät während der Coronakrise zu Videospielen. Spiele würden Menschen verbinden, ohne, dass sie das Haus verlassen müssten, heißt es aus der WHO. Gemeinsam mit namhaften Unternehmen der Spieleindustrie, darunter Activision Blizzard, Riot Games, Twitch und Zynga, wurde die Kampagne #PlayApartTogether gestartet, die mit Sonderaktionen und speziellen Angeboten Spieler locken will. Daneben wollen die Unternehmen auch Anreize für Entwickler schaffen.

HIER findest Du mehr!

Ich glaube wir RollenspielerInnen sollten da auch mal auf unser tolles Hobby hinweisen und begreiflich machen, das diese tollen Spiele derzeit auch Menschen verbinden und über das #neuland gespielt werden können.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s