[Gewinnspiel] Ceres One: Ein SF-Noir Roman

© J.-T. Kitzel

Hank Richards steckt in einer Sackgasse: Er kommt bei den Ermittlungen nach dem Glasscherbenmörder nicht weiter. Der Serienkiller hat eine weitere junge Frau ermordet. Da bekommt Hank endlich den ersehnten Tipp und kann den Wahnsinnigen fassen. Der einzige kleine Kunstfehler ist, dass sowohl Hank wie auch der Serienkiller dabei in den Tod stürzen …

Doch warum befindet sich Hank plötzlich mehrere hundert Jahre in der Zukunft auf der Raumstation »Ceres One«? Und er ist nicht der Einzige, der durch die Jahrhunderte gereist ist … der Glasscherbenmörder schlägt erneut zu. Hank muss wieder auf die Jagd gehen.

LINKS ZUM BUCH

G E W I N N S P I E L
In der aktuellen Situation ist Ablenkung wohl bei den meisten von uns herzlich willkommen. Warum sollte diese nicht in Form eines E-Books daherkommen. So habe ich für dieses kleinen Gewinnspiel Jan-Tobias Kitzel gewinnen können. Dafür an dieser Stelle an Dankeschön!

Um eins von drei E-Books von „Ceres One“ zu gewinnen musst Du einfach einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen. in welchen Du Deine Lieblings-SF-Serie (egal ob TV, Roman, Comic,…) benennst.

Laufzeit: Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, 01.April 2020 – 15:00 Uhr

HINWEISE

  • Dabei gebe im Kommentarformular Deinen Namen und eMail-Adresse an, so dass ich Dich bzw. der Autor im Gewinnfall schnell kontaktieren kann
  • Die/der Gewinner*innen werden teilanonymisiert genannt. Dies passiert als Update in diesem Post
  • Bei mehreren Teilnehmer*innen entscheidet das Los
  • Eine Auszahlung ist nicht möglich
  • Bitte nicht wundern, Kommentare werden von mir einzeln freigeschaltet (Blog-Einstellung)

Ich drück Dir die Daumen. Viel Spaß beim mitmachen .
Würfelheld

11 Kommentare zu „[Gewinnspiel] Ceres One: Ein SF-Noir Roman“

  1. Hallo,
    Meine absolute Lieblingsserie ist ja von Larry Niven. Die Ringwelt Serie. Eigentlich alles aus dem Known Space. Gut geschrieben, Sense of Wonder und das Schicksal von einzelnen hmm Leuten. Sci-Fi und Krimi passen bei Niven zusammen.
    Danach die Neuromancer Reihe.
    Vielen Dank für das Gewinnspiel.

    Bleibt gesund
    Günther

    Liken

    1. Hallo Günther, danke für Deine Teilnahme. Durch die Neuauflagen im Mantikore Verlag habe ich das ein oder andere Wert von Niven auch gelesen. Bei den Ringwelt-Reihe bin ich bis dato nicht eingestiegen, wobei die ja wohl als TV-Serie kommt. Dann mache ich das wohl mit Paralelllesen.
      Neuromancer ist und bleibt für mich einfach Kult 🙂

      Liken

    1. Hey Patrick, danke das Du teilgenommen hast. „The Expanse“ finde ich auch sehr gelungen. Als SF-Fan hat man ja derzeit eine Menge Auswahl und das ist auch gut so.

      Liken

    1. „Picard“ habe ich die erste Staffel auch durch. Fand die Serie echt gut und freu mich auf weitere Folgen. Und die Diskussion das die Serie nicht mehr ST ist kann ich nicht verstehen. Es hat sich nunmal in der Gesellschaft einiges getan und das merkt man, abseits der technischen Entwicklung, auch in der Serie. Ich bleibt da am Ball.

      Liken

  2. Hallo liebe TeilnehmerInnen,
    Jan-Tobias Kitzel hat mir soeben bescheidgegeben. Ihr 5 bekommt alle ein E-Book per Mail zugesandt. Viel Lesespaß

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s