RPG-Blog-O-Quest #040 – Rückblick 2018

Nachdem Greifenklaue bereits im Dezember 2018 die 39.Ausgabe der Queste, unter dem Titel „Ausblick“ veranstaltet hat, ist er nun auch für die aktuelle Ausgabe verantwortlich. Und in guter Tradition erfolgt die Januarqueste unter dem Motto „Rückblick“.

Also dann geht`s los.

EIN PAAR WORTE ZUR QUEST
Was ist die RPG-Blog-O-Quest?
Hier stellen sich Rollenspielblogger gegenseitig im Monatswechsel jeweils fünf Fragen zu ihrem Lieblingshobby. Ursprünglich organisiert von Greifenklaue und Würfelheld, sind inzwischen auch andere Blogger zu Fragenstellern geworden und geben entweder im Lückentext die Möglichkeit, eigenes zu ergänzen, oder konkrete Fragen zu beantworten

Wer kann teilnehmen?
Jeder, der Lust hat, die gestellten Fragen zu beantworten und in seinem Blog, Podcasts, Vlogs oder ähnlichem mit einem Verweis auf den Ursprungstext zu beantworten, damit die Leser auch bei anderen Teilnehmern stöbern können

Was sollten Teilnehmer nicht vergessen?
Dem jeweiligen Blog-O-Quest-Veranstalter einen Link zum eigenen Werk zukommen zu lassen, damit man diesen weiter verbreiten kann!

Was bringt das Ganze?
Hoffentlich den Bloggern Spaß beim schreiben, den Lesern ebenso Spaß beim Lesen und natürlich Einblicke in die Gewohnheiten und Ansichten anderer zum Hobby Rollenspiel. Idealerweise natürlich auch Inspiration für eigene Ideen 🙂

DIE FRAGEN
1. Welches Rollenspielereignis war für dich am prägnantesten in 2018?

2. Wie oft bist Du 2018 zum Spielen gekommen? Was wurde am meisten gespielt, welche Systeme hast Du neu kennengelernt?

3. Welches RPG-Produkt 2018 (aber nicht unbedingt aus 2018) hat Dich am meisten überrascht, Dir am meisten für`s Spielen genutzt?

4. Welcher Blogartikel, welches Video, welcher Karneval Deiner RPG-Kollegen (also quasi der Blogosphäre) hat Dich 2018 am meisten geflasht?

5. Welches sind die Medien 2018 für Dich? Bester Film, beste Serie, beste Buch, beste Comic etc.?

MEINE ANTWORTEN

  1. Ganz klar der Charaktertod meines Strassensamurais bei Shadowrun. Jahrelang bin ich mit diesem Typ durch die Ruhrplex-Schatten gelaufen und habe diesen unsicher gemacht. Ob ich dabei halt Dreck gefressen habe oder nicht war erst einmal egal, hauptsache die Creds stimmten und die Luft war bleigeschwängert 🙂 Aber Spaß beiseite. Da nimmt man also einen Job an. Plant den bis ins letzte Detail (meint man) und dann kommt es bei Verlassen des Gebäudes eben zum Gau. Die Security entdeckt einen. Kurze Rede , langer Sinn, eine heiße Verfolgungsjagd beginnt. Die läuft auch erst sehr gut, bis dann mehrere Faktoren zusammenkommen. Zum einen nasser Asphalt, bleihaltige Luft und ein überforderter, auf Drogen stehender Fahrer. Co kann man es sich fast schon vorstellen, als unser Fluchtwagen crasht, und dies dann Schwerpunkmäßig auf der rechten Seite, zerlegt es meinen Samurai dann endgültig. Die Mischung aus Blei, Speed und Truck waren leider tödlich. Aber mit ein paar Wochen Abstand passt es alles.
  2. Im letzten Jahr habe ich insgesamt 25 mal Rollenspiel spielen können. Das ist bestimmt nicht der höchste Count, allerdings war ich von November 2017 bis Ende Februar 2018 in einer gesundheitlichen Auszeit und Brettspiel- und Filmabende sowie Cons kommen ja zum Nerdsein auch noch hinzu. Außerdem fühlt ich mich nicht „unterspielt“ – daher passt das. Unter den gespielten Systemen gehört Shadowrun, Seelenfänger: Täuscherland, NoReturn, Ultima Ratio und  bestimmt noch was, *mal_überlegen*
  3. An dieser Stelle möchte ich auf meine Top3 des Jahres 2018 verweisen. Die sollte dazu schon einiges aussagen 🙂
  4. Ganz schwierig zu sagen, da ich 2018 so einiges mit-/weggelesen habe und ich kann da keinen Artikel wirklich hervorheben. Leider. Aber ich habe meine Nase in mehr Blogs reingesteckt als die Jahre zuvor, auch wenn ich mittlerweile einige Seiten vermisse bzw. meide, und so meinen Horizont erweitert. Freue mich deshalb auch schon auf dieses Jahr und bin sehr gespannt was von Euch veröffentlicht wird.
  5. Auch hier möchte ich auf meine Top3 des Jahres 2018 verweisen.

Damit ist die Queste auch schon wieder vorbei. Eine Übersicht zu den Antworten findet sich hier im RSP-Blogs-Forum.

Bis zur nächsten Queste!

Euer Würfelheld

Ein Gedanke zu „RPG-Blog-O-Quest #040 – Rückblick 2018“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s