[vorgelesen] Thorsten Küper liest „Haptisch“

Bei Let`s Listen, dem virtuellen Leseportal von Frank Hebben hat sich nun Thosten Küper drangegeben und seine Cyberpunk-Kurzgeschichte „Haptisch“ eingelesen.

Zur Story heißt es:
Er ist ein in sich zusammengesunkenes, aufblasbares Homo Sapiens-Imitat aus hellem Gummi, aus dem jemand den Großteil der Luft gelassen hat. Wie er da mir gegenüber am Tisch des Cafés kauert und zu mir hochschaut: »Ehrlich, es geht mir gut.«

Die Lesung findet sich HIER.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: