[RSP-Karneval – Januar 2017] „Booooom“ ein SR4 Schamane

Verdammt lange ist es her das ich am RSP-Karneval teilgenommen habe. Nun 2017 soll sich dies ändern und somit fange ich dann auch mal direkt an.

Das Thema/Startpost: „Verwunschen, verzaubert, verflucht“
Starter: Nerd-Gedanken
Zeitraum: Januar 2017

 

Ich möchte euch an dieser Stelle „Booooom“ einen Shadowrun 4 Schamanen etwas näher bringen. Warum dies? Weil ich diesen Charakter bis vor kurzen noch gespielt habe und dabei viele erlebt habe. Also ein wenig aus Sentimentalität.

Also auf gehts!

Name: Mario Sukovski aka Booooom
Metatap: Ork
Geschlecht: männlich
Alter: 03.Sep. 2048
Geburtsort: irgendein Campingplatz im Rhein-Ruhr-Megaplex
Größe: 198 cm
Gewicht: 135 kg
Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: grün

Körperliche Attribite:
Konstitution: 4
Geschicklichkeit: 3
Reaktion: 3
Stärke: 3

Geistige Attribute:
Charisma: 3
Intuition: 2
Logik: 2
Willenskraft: 4

Besondere Attribute:
Edge: 2
Essenz: 6
Initiative: 5
Magie: 4

Astrale INI: 4
INI Durchgänge: 1/3

Körperliche Attribute:
Spruchzauberei: 4
Antimagie: 3
Beschwören G: 2
Askennen: 2
Astralkampf: 2

Akrobatik: 2
Bodenfahrzeuge: 1
Pistolen: 2
Wahrnehmung: 2

Wissensfertigkeiten:
Gangreviere: 2
Bauchreden: 2
JoJo Tricks: 2
Konzernsicherheit: 1
Magietheorie: 2
Mythologie: 2

Deutsch: Muttersprache
Or`zet: 1

Gaben/Handicaps:
Schamane: -15
-> Schöpfer: -5

Unglück: +20

Schadensleisten:
Körperlich: 10
Geistig: 10

Zaubersprüche:
verbesserte Unsichtbarkeit – P, BF, A, K/2+1
Heilen – M, B, P, Schaden-2
Panzerung (+2W) – P, BF, A, K/2+3
Manaball – M, BF, S, K/2+2
Levithieren (+2W) – P, BF, A, K/2+1
Orgasmus – M, BF, A, K/2-2
Energieblitz – P, BF, S, K/2+1 (K

Panzerung_
Tarnanzug Urban 8/6
Panzerjacke 8/6

Fahrzeug:
DC Horseman

Kommlink:
Renraku Sensei (Proz. 2, Sys. 2, FW. 2, Sig. 4)
-> Renraku Ichi (Prog.)
-> Drucker
-> Netz & Handschuhe

Waffen:
Ruger Super Warhawk -> 6K, -2, EM, 6Tro

Connections:
„Samtpfote“ (menschliche Taliskrämerin) Loy. 3, Con. 2
„Petrus“ (orkischer Strassendoc) Loy. 2, Con. 2
„Crash Daddy“ (zwergischer Schmuggler) Loy. 3, Con. 4
„Torxxx“ (menschlicher Technikfreak) Loy. 3, Con. 3

Hintergrund:
Während des Crash 2.0 wurde der Vater von Booooom durch einen von Rechtsradikalen gekidnappten Linienbus überfahren. Als man Booooom und seiner Familie die Unglücksbotschaft überbrachte brach die Magie in Booooom los und entlud sich in einer starken Manawelle die sich gegen die Polizisten richtete, wovon einer schwerst verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Sein Kollege erlag auf dem Weg dorthin seinen Verletzungen.

Durch den Schock, aber auch durch das merkwüdige Machtbewusstsein, ist Booooom von zu Hause abgehauen und hat sofort den Kontakt abgebrochen.

Während seiner Streifzüge durch die Gassen des Rhein-Ruhr-Megaplexes lernte Booooom, „Leuchte“ kennen, einen alten Runner der jahrelang im Schatten als magische Sicherheit aktiv war. Allerdings hatte dieser sich nach einem verkackten Run lieber dem Alkohol gewidmet und nahm eines Abends bei einer Sauforgie Booooom unter seine Fittiche.  Booooom merkte allerdings erst zu spät, auch geblendet durch Leuchtes Grossmäuligkeit, was dieser für ein Versager war, als er ihm den so gefürchteten Feuerball beibringen sollte und Booooom sich aber bei der Anwendung wunderte warum sich seine Gegner immer wieder in den Schritt fassten.

Nach einigen Streitereien beschloss Booooom das er Leuchte den Schalter ausmachen würde und weiterziehen sollte.

Als Booooom nach einer durchzechten Nacht mit einer Schrottflinte vor Leuchtes Bett stand und die Waffe auf den darinliegenden Körper richtete, erlebte Booooom das die Magie noch andere Wege der Lösung kannte. So erschien Booooom zum ersten Mal sein Schutzpatron.

Durch intensive Sauforgien wirdmete sich Booooom dieser Merkwürdigkeit.

Sein Leben änderte sich dann als er eines Morgens völlig verkatert die Augen öffnete und sich auf einem OP Tisch wiederfand wo ein Ork, in einer Hand ein Skapell hielt und vor ihm stand.
So kam es zum ersten Kontakt zu Petrus. Boooooms Straßenmetzger. Dieser sorgte dann nach einigen Gesprächen dafür das Booooom die ersten Schritte in die Schatten machen sollte. Durch diese Arbeit kam dann auch als guter Kunde der Kontakt zu Samtpfote zustande.

Unter Schattenarbeit fällt bei Booooom von Türsteher, Transportsicherung, Gebäudesicherheit usw…  Bis dato gabs noch nichts grosses bzw bis jetzt war auch noch nicht der richtige Zeitpunkt.

Seine Fähigkeiten des Bauchredens und JoJo Tricks wendet Booooom teilweise zur Lebensunterhaltssicherung oder aber auf Partys an um den Alleinunterhalter zu machen.

#    #    #    #

Wie oben bereits geschrieben, habe ich mit „Booooom“ den ein oder anderen Job erledigt, wobei ich auch oft genug im Dreck lag und Gras gefressen habe. Aber der Charakter hat eine Menge Spaß gemacht und dies nicht zuletzt durch seine nicht ganz Alltäglichkeit wie etwa die JoJo Tricks, welche auch toll am Spieltisch vorgeführt werden können (nach ein wenig Training). Auch der „Orgasmus“-Zauber hat für den ein oder anderen Lacher gesorgt, kann aber auch schnell ins Gegenteil umschlagen. Also niemals bei einem Schmitt mit Leibwächtern anwenden. Und ab und an kam dann auch das „Unglück“ zum tragen – aber das solltet ihr selbst erfahren.

Um Diskussionen zu vermeiden – „Booooom“ ist so von meiner Spielgruppe das okay gegeben worden. Regelabweichungen vorbehalten 🙂

Ich hoffe mein Karneval-Rückkehrversuch ist nicht ganz in die Hose gegangen und ihr findet Verwendung für diesen Schamenen!

Euer Würfelheld

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: