RPG-Blog-O-Quest #16 – Mein Jahresrückblick

001Der erste Monats des Jahres 2017 rast auch schon wieder seinem Ende entgegen. Somit ist es langsam an der Zeit sich der aktuellen RPG-Blog-O-Quest, die diesmal Greifenklaue rausgehauen hat, zu widmen. Das Thema lautet „Jahresrückblick 2016“. Dann auf…

Die Fragen:

1. Für 2017 hab ich mir in punkto Rollenspiel vorgenommen ______________________________.

2. Das beste/einprägsamste Erlebnis 2016 in Deiner Rollenspielrunde war ____________________________.

3. Welches Rollenspielprodukt hat Dich im vergangenen Jahr am meisten erfreut?

4. Welchen SC hast Du am meisten gespielt in 2016 , welches System war das und an was werden sich die Mitspieler erinnern?

5. 2016 gilt als Jahr vieler toter Promis. Gab es auch tote SC {ofder prominente NSC} in Euren Runden?

Bonusfragen: Da der RSP-Blog-Karneval gerade  geworden ist {Übersicht siehe Gelbe Zeichen}, welches war Dein{e} Lieblingskarneval{s}? Gibt es ein Thema, welches Du Dir dort wünschen würdest?

Die Regeln:

  • An jedem Monatsersten stellen Würfelheld oder Greifenklaue in abwechselnder Reihenfolgen fünf Fragen/Lückentexte, welche wir Euch bitten auf Euren Blogs, in Euren Podcast, in Euren Vlogs oder in Foren zu beantworten (bzw. auszufüllen).
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema, um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung Eurer Links, per Mail, Kommentar, usw. freuen wir uns.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, unsere Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in Euren Beiträgen benutzt werden. (alle drei, welches besser gefällt.)

Meine Antworten:

1. Für 2017 hab ich mir in punkto Rollenspiel vorgenommen mehr Spielmaterial, sowohl auf meinem Blog als auch in der ein oder anderen Publikation zu veröffentlichen. Dann möchte ich das ein oder andere Rollenspiel, wie etwas „Achtung! Cthulhu“, „Star Wars“ und „NoReturn“ ausprobieren und erleben. Vielleicht klappt auch endlich meine Podcast Umsetzung, dann gibts mich demnächst auch noch auf die Ohren 🙂

2. Das beste/einprägsamste Erlebnis 2016 in Deiner Rollenspielrunde war Uff, schwierig da was hervorzuheben und dies zu schiildern, da einiges vorgefallen ist, was seinen Reiz bzw. Tragweite nur dadurch erreicht hat, weil die involvierten Charaktere schon jahrelange existieren. Aber eine Situation ist mir dann doch im Hinterkopf geblieben. Ich habe einen Charakter eine zweite Chance gegebn, sprich ich habe „Joker“ einen Shadowrunner (ADL, Magier) in einer anderen Runde neu geboren. In der ersten Runde ist er am ersten Abend von einem Mitspieler umgepustet worden, naja bis heute nennt der Mitspieler es Friendly Fire – und das Schlimme, ich kann es verstehen 🙂
„Joker“ reizt die Mitsdpieler in der Regel durch seine Talentfreiheit was  „lustig sein/Himor“ anbelangt und so schafft er es nicht einen einzigen Witz zuende zu erzählen, bei Auftritten vermasselt er diese usw. usf.
Na also in der zweiten Runde mit „Joker“ aufgetaucht und losgelegt. Na was soll ich sagen, auch hier hat der Char seine Erwartungen erfüllt, die Gruppppe hatte sich 10 Minuten nach Jobübernahme darauf verständigt ihm einen Sack über den Kopf zu stülpen und in den Kofferraum ihres Wagens einzuquartieren. Leider haben sie ihn da nicht wieder rausgeholt. Schlussendlich ist er dann von einer Gang, welche den Wagen geklaut hatte, gefunden worden. Und was soll ich sagen, die Ganger waren nicht gerade freundlich, den er war Zeuge und diese erliegen in der Regel einer Bleivergiftung.  Na mal schauen ob ich in diesem Jahr „Joker“ auf der ein oder anderen Con spielen werde und was ihm dann zustösst.

3. Welches Rollenspielprodukt hat Dich im vergangenen Jahr am meisten erfreut? Ganz klar „Malmsturm – Die Fundamente“. Super Ausstattung, tolles Design und lässt kaum Wünsche offen.

4. Welchen SC hast Du am meisten gespielt in 2016 , welches System war das und an was werden sich die Mitspieler erinnern?  König, Shadowrun 4, ADL Strassensamurai (Charakter kommt im Rhein-Ruhr-Megaplex vor) – als erinnerungswürdigstes Ereignis würde ich hier den Seitenwechsel nennen, sprich vom Runner zum Schmidt. Wobei damit die Schattenkarriere erstmal vorbeisein dürfte.

5. 2016 gilt als Jahr vieler toter Promis. Gab es auch tote SC {ofder prominente NSC} in Euren Runden?  Ich habe zwar 11 Charaktere verloren, aber nichts „Prominentes“. In der Hinsicht verlief das Spielejahr echt ruhig.

Bonusfragen: Da der RSP-Blog-Karneval gerade  geworden ist {Übersicht siehe Gelbe Zeichen}, welches war Dein{e} Lieblingskarneval{s}? Gibt es ein Thema, welches Du Dir dort wünschen würdest? An dieser Stelle nochmals Herzlichen Glückwunsch und weiter so!!! Ich hoffe auf viele weitere tolle Umzüge und wer weiß, vielleicht bin ich auch mal wieder mit dabei.

Damit ist die Queste auch schon wieder vorbei. Ich hoffe sie hat Euch gefallen.

Euer Würfelheld

 

Advertisements

8 Antworten zu RPG-Blog-O-Quest #16 – Mein Jahresrückblick

  1. greifenklaue sagt:

    Wie, elf Charaktere verloren? NSC oder elf SC?

  2. Timberwere sagt:

    Hui. Das ist eine Menge.

  3. wuerfelheld sagt:

    Stimmt wohl – aber 2016 stand für meine SR- unc DW-Charaktere unter dem Motto „Sterbt wie die Fliegen“. Wenn ich dann aber schaue, warn es zwei wo ich sagen würde „schade drum“. Der Rest war schnell gestrickt und erstellt.

    • Timberwere sagt:

      Na dann geht es ja. Mein eigenes Rollenspieljahr verlief in Sachen Charaktertode erstaunlich friedlich: Ich habe nur einen verloren, und der war für einen One-Shot, bei dem es vorher schon fast klar war, dass dieser Charakter nicht überleben würde.

      • wuerfelheld sagt:

        ok. Na über die Jahre lernt man seinen Chars nicht nachzuweinen, von daher ist es ok. Auch wenn die Quote hoch ist, kann ich sagen, das jedes einzelne Ableben nachvollziehbar war und ich trotzdem Spaß hatte – und das zähkt.

      • Timberwere sagt:

        Klar. Ich habe ja selbst genug von der Sorte. Das Ende muss stimmig

  4. […] Die Fragen für den Blog-O-Quest #16 stammen von Greifenklaue. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: