Media Monday #288

Neues Jahr, neuer Montag, neuer Media Monday. Zu finden ist das ganze wieder beim Medienjournal-Blog.

Viel Spaß.

1. In 2017 freue ich mich im Moment am meisten auf das Pen and Paper Rollenspiel „Achtung! Cthulhu“, den Film „Blade Runner 2049“ und die neuen Shadowrun Romane.

2. Wohingegen 2016, ich habs mal aufgelistet, für mich eines der Highlights war, denn die erwähnten mir viele tolle Stunden bereitet haben.

3. Außerdem habe ich mir fürs neue Jahr vorgenommen mehr Phantastik zu lesen. 2016 ist mein Konsum doch rückläufig gewesen, so schaffte ich aus diesem Bereich nur knappe 35 Titel. Allerdings gab es 2016 mehr Sachbücher und das ein oder anderen Projekt (beruflich wie privat) musste auch gestämmt werden. Aber 2017 strebe ich wieder über 50 Titel an.

4. Und nachdem ich an/zwischen den Feiertagen mit Killjoys angefangen habe, wird diese Serie nun schnellstmöglich weiterkonsumiert. Den nur der Auftrag zählt 🙂 .

5. Bleibt nur zu hoffen, dass Killjoys so genial weitergeht und ich danach doch die ein oder andere tolle weitere Serie finden werde. Wobei wenn ich da auf den Stapel schaue, sollte das locker drin sein.

6. Immerhin wird in diesem Jahr aber auch mehr gezockt werden. Es hat sich da seit Weihnachten einiges getan und somit werde ich erneut in phantastische Welten (Shadowrun, Deathwatch, Star Wars) abtauchen und Abenteuer erkeben können. Ich freue mich da schon drauf.

7. Zuletzt habe ich mit Freuenden ein paar Filmabende durchgezogen und das war echt gelungen, weil mit den konsumierten Filmen, wie etwas „Feuer und Eis“, „Remo, „Ein Sprung in der Schüssel“, „Star Trek Beyond“, „Der Marsianer“ und „Der Hobbut (komplett) einiges von der Watchlist gestrichen werden konnte. Ausserdem hatten die Nerds Spaß – und das zählt!

So der erste Media Monday für 2017 ist geschaft. Ich hoffe ihr hattet Lesespaß.

 

Advertisements

10 Antworten zu Media Monday #288

  1. greifenklaue sagt:

    Filme mit Freunden ist immer ne schöne sache, gucke ich ungern allein – entgegen Serien, da auch gern mal allein.

    • wuerfelheld sagt:

      Ja gemütlich mit Freuenden Filme schrauben hat was für sich und macht Spaß und bringt immer wieder unvergessliche Momente mit sich 🙂

  2. Morgen Luft sagt:

    Wie hat euch Der Marsianer gefallen?

    • wuerfelheld sagt:

      Die meinungen zu „Der Marsianer“ gehen etwas auseinander.
      Der Film schneidet mit einer 2 – 2- ab.
      Er ist an manchen Stellen dann doch etwas zu lang, ok zum Buch gesehen dann glücklicherweise nicht ganz so detailverliebt, allerdings muss man sich auf einen ordentlichen Schuss Patos und naja nennen wir es mal „Fiction“ einlassen (Rettungsaktion) .
      Alles in allem aber gute Popcorn Unterhaltung.

  3. Wortman sagt:

    Bei Killjoys bin ich mittendrin in der ersten Staffel 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: