[Gewinnspiel] So Rot wie Blut

Vor ein paar Tagen ging die Rezension zu „So Rot wie Blut“ HIER online. Dank der Hörcompany kann ich nun ein Exemplar verlosen. Aber NEIN kein Lückentextgewinnspiel, sondern was anderes …

Schreibt mit bis 12. April 2015 – 15 Uhr in den Kommentaren (eMail-Feld nicht vergessen) was ihr mit Blut in Verbindung setzt/bringt. Wer es schafft mehr als einen Satz zu schreiben, kommt in den Lostopf. Ich werde mich dann am Sonntag dran machen und den Gewinner/die Gewinnerin ermitteln.

Viel Spaß!

 

 

 

8 Kommentare zu „[Gewinnspiel] So Rot wie Blut“

  1. Was ist Blut für mich? Es ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens, ohne es wäre der Körper funktionsuntüchtig. Aber über das Bilologische hinaus verbindet es auch über die Eltern mit den Ahnenreihen, ist Teil der universellen Magie und unablässlich für so manchen Zauber, egal ob man ihn nur in seiner Phantasie ausführt oder in der Realität. Blut ist heilig, kann aber auch zum Fluch werden – als Autor spiele mich mit den unzähligen Möglichkeiten quer durch die Genres 😉

    Gefällt mir

  2. Ich bringe mit Blut Parties aus meiner Schulzeit in Verbindung. Damals war gerade Vampire: Die Maskerade sehr beliebt und es gab an unserer Schule eine aktive LARP-Szene. Das führte dazu, dass es immer wieder Parties gab, auf denen einige ihre Vampire-LARP fortführten und kurzerhand alle möglichen roten Getränke zu „Blut“ umdeklarierten.

    Gefällt mir

  3. blut bedeutet im allgemeinen leben. aber für mich steht es vor allem für meine vergangenheit. ich war vor 7 jahren schwer deppressiv und ritzen war der einzige ausweg für mich. blut zu sehen und schmerzen zu spüren tat mir gut. es half mir. viele menschen können das nicht verstehen, in meiner ansicht brauchen sie es auch nicht, da sie ja nicht in mir drin stecken und all meinen schmerz sehen konnten. zur damaligen zeit war selbstverletzung sehr wichtig, denn hätte ich es nicht getan, hätte ich wahrscheinlich einen noch krasseren weg eingeschlagen. somit hat mir das ganze sehr geholfen. daher werde ich blut immer mit meiner vergangenheit in verbindung bringen. für mich im positiven sinne, für meine familie und andere menschen im negativen.

    Gefällt mir

  4. Wie heißt es schon bei Goethe: „Blut ist ein ganz besonderer Saft.“

    Blut ist das, was uns durchströmt und ist ein Sinnbild für die Lebenskraft. Im Rollenspiel fließt oft viel Blut. Die Lebenskraft, Lebensenergie oder Lebenspunkte, welche SCs durch Verwundungen im Kampf verlieren, kann man auch als ein Bild der langsamen Schwächung durch Blutverlust sehen.

    Natürlich muss ich auch den Bezug zum Thema Western herstellen. 😉
    Mit der Blutsbrüderschaft wird über das Blut zweier Personen ein besonderes Band geschlossen. In Winnetou I heißt es:
    »Die Seele lebt im Blute. Die Seelen dieser beiden jungen Krieger mögen ineinander übergehen, daß sie eine einzige Seele bilden. Was Old Shatterhand dann denkt, das sei auch Winnetous Gedanke, und was Winnetou will, das sei auch der Wille Old Shatterhands. Trinkt!«

    Gefällt mir

  5. blut bedeutet meistens schmerz, leid, oder anderes übel. manchen gefällt es, blut fliesen zu sehen, sie verbinden damit gestillte lust, vollkommenheit, sogar bessesenheit. bei einigen äußert es sich aufs krankhafste, töten, quälen, bis zur ekstase. ander können nichteinmal ihr eigenes blut sehen, ohne umzukippen. blut löst sovieles aus und in sovielen verschiedenen arten… doch eins ist sicher, ohne könnten wir nicht leben

    Gefällt mir

  6. Blut, was ist Blut, es ist eine Flüssigkeit in dem schönsten Rot was man sich vorstellen kann, so rein so klar und auch so gut. Jeder hat schon bestimmt mal seinen Saft probiert und man weis das es etwas metallisch schmeckt. Blut ist sein eigener Bestandteil der mich mit unter am Leben erhält. Mit Blut kann man Menschen die nicht uns nahe stehen Leben nehmen aber auch schenken und doch werfen es viele weg. Blut ist für mich eines der kostbahrsten Bestandteile meines Körpers……. Mein eigener Rubin 🙂

    Gefällt mir

  7. Blut, Kraftstoff des Lebens.
    Versorgst die Muskeln meines SC mit Energie, damit er stark und geschickt ist.
    Versorgst den Kopf mit dem nötigsten, damit er intelligente und weise Entscheidungen treffen kann.
    Bringst die körpereigenen Abwehrstoffe dorthin, wo sie gebraucht werden und erhältst seine Konstitution.
    Und zuguterletzt gibst Du mir die nötige Farbe im Gesicht, dass er motivierende Reden halten kann und sein Charisma noch jeden beeindruckt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s