[Comic Rezension] Zwerg/Elf – Band 3: Würfelbeutelvergesser

Autoren/Zeichner: Draco Vulgaris, Hythlodeus, FeeEnchantee
Verlag: Dragon Snapper Studio
Format: Taschenbuch
ISBN 13: 9783950327045

von: QuackOnaut

Nachdem ich die ersten beiden Bände bereits gelesen habe, konnte ich es mir nicht nehmen auch den dritten Teil unter die Lupe zu nehmen und mir anzuschauen was Zwerg/Elf jetzt wieder anstellen.

Klappentext:
Das Festmahl am Rande der Vernunft ist zu Ende und die Suche nach dem Gnom, der zwielichtigen Gestalt, die unsere Titelhelden schon einmal in den sicheren Tod schickte, beginnt.Zwerg und Elf sind sich sicher: Gegen diesen Schurken kann nur mehr ein Orakel helfen! Und so begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise zu dem berüchtigten Würfelbeutelvergesser.
Zwerg/Elf – Würfelbeutelvergesser führt die gewohnt merkwürdigen Abenteuer der beiden ungleichen Titelhelden weiter. Ein Muss für jeden Rollenspieler und Alle, die es immer schon werden sollten.

Zum Inhalt:
Unsere beiden Helden machen sich auf den Weg nach Weit-Weg um dort das sagenumwobene Orakle Würfelbeutelvergesser zu finden. Mit dessen Hilfe wollen sie ihren alten Auftraggeber dem Gnom, welcher sie in Band eins auf die Suche nach einem wertlosen Schatz geschickt und gegen einen Drachen hat kämpfen lassen, ausfindig machen und ihn töten. Dabei metzeln, flirten und flüchten die Helden von einer Situation zur anderen, wobei sie keine Gelegenheit auslassen sich mit Wortwitz und Ironie auf respektvolle Weise über vieles lustig zu machen.

Mein Fazit:
Auch der 3. Teil von Zwerg/Elf, kann sich sehen lassen. Wie immer in Schwarz-Weiß mit flotten Texten, stolpern unsere Helden von einer skurrilen Situation in die nächste. In der gewohnte Aufmachung passt sich der dritte Band nahtlos in die Reihe ein und sollte auf keinen Fall in Eurer Sammlung fehlen. Wer flachen Humor und Wortspielchen zu schätzen weiß und sich auf einer sehr übersichtlichen Seitenzahl gut unterhalten lassen möchte ist auch mit dem dritten Band bestens bedient.

Natürlich gibt es auch im dritten Teil wieder ein wenig Bonusmaterial, was an dieser Stelle nicht verschwiegen werden soll.

Da freut ich misch schon auf den vierten Teil der den Titel Verliesvandalen tragen wird.

Meine Wertung:
4 von 5 ungestiefelte Karter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: