[Mitmach-Aktion] Media Monday #121

Es ist mal wieder Montag und es gibt eine neue Aufgabe beim Medienjournal-Blog . Da mich Greifenklaue infiziert hat, machen ich erneut beim Media Monday mit. Mal sehen was  mir diesesmal so einfällt.

So dann mal schnell zu den sieben Fragen:

  1. In Men in Black gab es dieses Technik-Gadget mit dem man Blitz-Dingsen konnte. Das hätte ich auch gerne, weil ich somit das ein oder anderen Pen & Paper RPG Erlebnis löschen könnte, den da gabe es schon wirklich haarstreubendes. 🙂
  2. Gerne würde ich einmal die Zeit finden, um mein konzepiertes Brettspiel weiterzuentwickeln und fertigzustellen.
  3. Es ist verdammt schade, dass die Serie Firefly so vor die Wand geflogen worden ist, denn ich stimme Sheldon Cooper zu „die Serie wird ewig laufen“. In diesem Falle ehr die Wiederholung und die Silberlinge.
  4. Bei dem Buch LiLA BLACK schreckt mich vor allem, dass das Werk so schlecht umgesetzt ist, das man einfach nur Kopfschmerzen davon bekommt.
  5. Von Warhammer 40.000 Deathwatch RPG war ich schlichtweg begeistert, wohingegen ich von den Romanen aus der Reihe dermaßen enttäuscht bin, da ich zum einen irgendwie nicht ins Lesefeeling reinkomme und zum anderen das so leichte Popcorn Literatur ist, das sich mir die Nackenhaare aufstellen.
  6. Die beste Parodie die ich in letzter Zeit gelesen habe, ist Scott Bradley: Blondinen, Blobs & Blaster-Schüsse aus der Feder von Andreas Winterer. Absolut Klasse!
  7. Mein zuletzt gelesener Blogeintrag war Finanzexperten auf Roachware und der war wieder eine tolle Fundgrube für mich!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: